MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Und die einzige Leitkultur, die wir allen Menschen in Deutschland abverlangen müssen, steht in den ersten 20 Artikeln des Grundgesetzes.

Sigmar Gabriel (SPD-Chef), dpa, 7. Oktober 2010
  • Rentner, Türke, Alter, Zeitung, lesen

    Trotz bisheriger Reformen steigt laut einer aktuellen Studie das Risiko der Altersarmut weiter –betroffen sind insbesondere Personen mit Migrationshintergrund. Sozialverbände mahnen Einigung über Grundrente an.

    Trotz bisheriger Reformen steigt laut einer aktuellen Studie das Risiko der Altersarmut weiter –betroffen sind insbesondere Personen mit Migrationshintergrund. Sozialverbände mahnen Einigung über Grundrente an.

    Studie | Keine Kommentare
    Studie | Keine Kommentare
  • Niedersachsen, Bundesland, Land, Hannover

    Der Plan der niedersächsischen Landesregierung, Richtern das Tragen von Kreuz, Kippa oder Kopftuch zu verbieten, stößt bei den Grünen auf Kritik. Das Verbot treffe faktisch nur muslimische Frauen.

    Der Plan der niedersächsischen Landesregierung, Richtern das Tragen von Kreuz, Kippa oder Kopftuch zu verbieten, stößt bei den Grünen auf Kritik. Das Verbot treffe faktisch nur muslimische Frauen.

    Niedersachsen | 2 Kommentare
    Niedersachsen | 2 Kommentare
  • Alan Kurdi, Rettungsschiff, Seenotretter, Sea Eye, Mittelmeer

    Für die Menschen an Bord der „Alan Kurdi“ gibt es nach elf Tagen an Bord eine Lösung. Malta erlaubt ihnen an Land zu gehen, weil andere europäische Staaten ihre Aufnahme zugesagt haben.

    Für die Menschen an Bord der „Alan Kurdi“ gibt es nach elf Tagen an Bord eine Lösung. Malta erlaubt ihnen an Land zu gehen, weil andere europäische Staaten ihre Aufnahme zugesagt haben.

    Seenot | Keine Kommentare
    Seenot | Keine Kommentare
  • Kind, Mutter, Freizeit, Wiese, Spazieren

    Viele schwangere Frauen sind besorgt, wenn sie ihr Kind erwarten. Doch die schwangeren Frauen, die zu Maike Jansen kommen, sind sehr viel mehr gestresst als andere.

    Viele schwangere Frauen sind besorgt, wenn sie ihr Kind erwarten. Doch die schwangeren Frauen, die zu Maike Jansen kommen, sind sehr viel mehr gestresst als andere.

    Frauen ohne Papiere | Ein Kommentar
    Frauen ohne Papiere | Ein Kommentar
Bücher Bestseller MiGAZIN

Meinung

Elmedin Sopa, Migazin, Flüchtlinge, Flucht, Meinungsbeitrag Angekommen? 

„Du sprichst aber gu… – Danke, du auch.“

Im August 2006 bin ich nach Deutschland eingereist. Damals war ich 13. Heute bin ich...
Von Elmedin Sopa | Keine Kommentare
Yasin Baş, Meinung, Kommentar, MiGAZIN, Islam, Muslime Wahlen 

Transformation und Identitätssuche – Aus Fehlern der Vergangenheit lernen

Die Landtagswahlen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen und sorgen für reichlich Spannung. Schafft es die...
Von Yasin Baş | Ein Kommentar
Sami Omar, Sami, Omar, MiGAZIN Interview mit Sami Omar 

Unsere Gesellschaft ist scheu und hilflos im Umgang mit Rassismus

Sami Omar ist auf Tour mit Lesungen und Vorträgen zum Themenkomplex Rassismus. Im Gespräch mit...
2 Kommentare
Francesca Polistina, Francesca, Polistina, Kolumne, MiGAZIN, Italien Das Gästezimmer 

Legenden auf hoher See

Der Fall vom Seenot-Geisterschiff „Charlottea“ in Italien zeigt, wie Fake News in die Welt gesetzt...
Von Francesca Polistina | Ein Kommentar
Flüchtlinge, Kenia, Dadaab, Afrika, Asyl, Armut, Wüste

Ärzte ohne Grenzen in Libyen

Christoph Hey: „Zwei Jahre auf weniger als zwei Quadratmetern“ 13. September 2019 | Von Bettina Rühl | Ein Kommentar

Christoph Hey von „Ärzte ohne Grenzen“ ist vor wenigen Tagen aus Libyen zurückgekehrt. Der 43-jährige Ökonom war Projektleiter der Hilfsorganisation im Internierungslager für Migranten und Flüchtlinge in Sintan, etwa zweieinhalb Autostunden südlich der Hauptstadt Tripolis. Im Gespräch bezeichnet er die dortigen Zustände als „absolut unmenschlich“.

Europa, Flagge, EU, Europäische Union, Avrupa

Ende der Odysseen?

Neue Regierung in Rom weckt Erwartungen auf Umschwung in Flüchtlingspolitik 13. September 2019 | Von Bettina Gabbe, Phillipp Saure | Keine Kommentare

Er war das Gesicht und für manche die Fratze der italienischen Migrationspolitik: Matteo Salvini blockierte als Innenminister in Rom das Anlanden von Rettungsschiffen. Sein Weggang könnte frischen Wind in die EU-Migrationspolitik bringen.

Birlikte, Zussammenstehen, Keuptstraße, NSU, Köln

Allensbach-Studie

Wachsende Fremdenfeindlichkeit und weniger Toleranz im Alltagsleben 13. September 2019 | Von Bettina Markmeyer | Keine Kommentare

Aggressivität, Zeitdruck, Egoismus, Fremdenfeindlichkeit und weniger Toleranz – die mittlere Generation in Deutschland findet überwiegend, dass sich der Alltag zum Negativen verändert. Und das, obwohl es den 30- bis 59-Jährigen materiell bessergeht denn je.

Notfall, Annahme, Notfall Aufnahme, Klinik, Krankenhaus, Unfall

Verzweiflungstat

Asylbewerber zündet sich an 13. September 2019 | Keine Kommentare

In einer Flüchtlingsaufnahmestelle bei Trier haben sich dramatische Szenen abgespielt. Ein Asylbewerber aus Aserbaidschan hat sich selbst angezündet. Die Behörde geht von einer Verzweiflungstat aus.

Pressecodex, Richtlinie, Diskriminierung, Minderheiten, Presse

Nordrhein-Westfalen

Herkunftsnennung bei Tatverdächtigen: Justizminister hat Bedenken 12. September 2019 | Keine Kommentare

NRW-Justizminister Peter Biesenbach ist gegen die Herkunftsnennung von Tatverdächtigen in polizeilichen Pressemitteilungen. Er äußert datenschutzrechtliche Bedenken gegen das Vorhaben von Innenminister Reul.

Elmedin Sopa, Migazin, Flüchtlinge, Flucht, Meinungsbeitrag

Angekommen?

„Du sprichst aber gu… – Danke, du auch.“ 12. September 2019 | Von Elmedin Sopa | Keine Kommentare

Im August 2006 bin ich nach Deutschland eingereist. Damals war ich 13. Heute bin ich 26. Meine ersten 13 Lebensjahre habe ich im Kosovo verbracht, den Rest in Berlin. Ob ich jetzt deutsch(er) geworden bin? Ein Rückblick.

Sprache, Tafel, kreide, bildung, lernen, deutsch, fremdsprache, migazin

Statistikamt

In den meisten Haushalten mit Migranten wird Deutsch gesprochen 12. September 2019 | Keine Kommentare

In zwei Dritteln der Haushalte, in denen Migranten leben, wird Deutsch gesprochen. Das zeigen Daten aus dem Mikrozensus. Türkisch ist die überwiegend gesprochene Sprache.

Schule, Schüler, Mäppchen, Stifte, Tasche, Schultasche, Ranzen

Migranten besonders betroffen

Mängel im Deutschunterricht an Grundschulen 11. September 2019 | Von Cristina Marina | 2 Kommentare

Knapp jeder Fünfte Grundschüler in Deutschland kann nicht ausreichend lesen und schreiben. Ursächlich ist laut Expertin Brendel auch die mangelnde Lehrerbildung. Darunter litten vor allem Kinder mit Migrationshintergrund.

Interview

universität, hochschule, uni, studium, studieren, studenten Islamprofessor Khalfaoui 

„Die Wissenschaft lebt von Debatten“

Kooperationen mit der islamischen Welt sind schwieriger geworden, stellt der Professor für Islamisches Recht, am...
Von Judith Kubitscheck | Keine Kommentare
Schmuck, Religion, Kreuz, Frau, Kreuzkette, Kette Justizministerin Havliza im Interview 

„Ich habe als Richterin ein Kreuz getragen“

Nach dem Willen der SPD/CDU-Landesregierung in Niedersachsen sollen Richter und Staatsanwälte künftig in Verhandlungen auf...
Von Michael Grau | 4 Kommentare
Flüchtlinge, Mittelmeer, Boot, Seenot, Seenotrettung Interview 

Politikberater Knaus: Den tödlichen Magneteffekt Europas reduzieren

Politikberater Gerald Knaus gilt als der Initiator des EU-Türkei-Abkommens 2016, das zur Schließung der Balkan-Route...
Von Franziska Hein | Keine Kommentare
Ozean, Meer, Wasser, Horizont, Ocean Interview 

Rechtsexperte: Seenotrettung ist zunächst eine Staatspflicht

Das Seerecht muss modernisiert werden, meint der Kieler Rechtsprofessor Uwe Jenisch. Er regt ein internationales...
Von Christina Denz | 2 Kommentare

Politik

Pressecodex, Richtlinie, Diskriminierung, Minderheiten, Presse
Nordrhein-Westfalen
Herkunftsnennung bei Tatverdächtigen: Justizminister hat Bedenken 12. September 2019 | Keine Kommentare

NRW-Justizminister Peter Biesenbach ist gegen die Herkunftsnennung von Tatverdächtigen in polizeilichen Pressemitteilungen. Er äußert datenschutzrechtliche Bedenken gegen das Vorhaben von Innenminister Reul.

Gesellschaft

Sprache, Tafel, kreide, bildung, lernen, deutsch, fremdsprache, migazin
Statistikamt
In den meisten Haushalten mit Migranten wird Deutsch gesprochen 12. September 2019 | Keine Kommentare

In zwei Dritteln der Haushalte, in denen Migranten leben, wird Deutsch gesprochen. Das zeigen Daten aus dem Mikrozensus. Türkisch ist die überwiegend gesprochene Sprache.

Wirtschaft

Stoff, Kleider, Altkleider, Müll, Second-Hand, Afrika
"Grüner Knopf"
Menschenrechtler kritisieren Siegel als unzureichend 10. September 2019 | Keine Kommentare

Bundesentwicklungsminister Müller stellt das Textilsiegel „Grüner Knopf“ vor. Kritik gibt es daran, dass dessen Vergabe keine existenzsichernden Löhne für Arbeiter vorsieht – und vermutlich unzureichende Kontrollen. Die Textilbranche wehrt sich.

Feuilleton

Geschichte
Vor 100 Jahren trat die Weimarer Reichsverfassung in Kraft 14. August 2019 | Von Jürgen Prause | Keine Kommentare

Ein Theater in Weimar war Geburtsort der ersten deutschen Demokratie. Die Nationalversammlung beriet dort ein halbes Jahr lang über eine neue Verfassung.

Panorama

Schule, Schüler, Mäppchen, Stifte, Tasche, Schultasche, Ranzen
Migranten besonders betroffen
Mängel im Deutschunterricht an Grundschulen 11. September 2019 | Von Cristina Marina | 2 Kommentare

Knapp jeder Fünfte Grundschüler in Deutschland kann nicht ausreichend lesen und schreiben. Ursächlich ist laut Expertin Brendel auch die mangelnde Lehrerbildung. Darunter litten vor allem Kinder mit Migrationshintergrund.

Autoteile günstig kaufen

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...