MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Es wird selbstverständlich sein, dass jemand Mehmet heißt und nicht Hans – wir halten das aus.

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU), Deutsche Presse-Agentur (18.01.2013)
  • Horst Seehofer, BMI, Bundesinnenminister, Heimatminister

    Bundesinnenminister Seehofer hat die Eckpunkte für ein Fachkräfte-Zuwanderungsgesetz vorgelegt. Der Vorrang für inländische Bewerber soll fallen, Ausländern soll auch die Jobsuche in Deutschland ermöglicht werden.

    Bundesinnenminister Seehofer hat die Eckpunkte für ein Fachkräfte-Zuwanderungsgesetz vorgelegt. Der Vorrang für inländische Bewerber soll fallen, Ausländern soll auch die Jobsuche in Deutschland ermöglicht werden.

    Vorrangprüfung fällt | Keine Kommentare
    Vorrangprüfung fällt | Keine Kommentare
  • Auswanderung, Flughafen, Migration, Abwanderung

    Bei Kämpfen um die Stadt Ghasni werden 300 Menschen getötet, die aufständischen Taliban wollen nicht mehr für die Sicherheit von Rot-Kreuz-Helfern sorgen. Derweil werden 46 abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland nach Afghanistan zurückgeflogen.

    Bei Kämpfen um die Stadt Ghasni werden 300 Menschen getötet, die aufständischen Taliban wollen nicht mehr für die Sicherheit von Rot-Kreuz-Helfern sorgen. Derweil werden 46 abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland nach Afghanistan zurückgeflogen.

    Trotz Krieg und Terror | Keine Kommentare
    Trotz Krieg und Terror | Keine Kommentare
  • Flughafen, Sitze, Airport, Warten, Sitzen, Sonne

    Seitdem das bayerische Innenministerium verkündet hat, dass abgelehnte Asylbewerber aus Afghanistan ohne Ausnahme abgeschoben werden sollen, wächst die Angst, dass gut integrierte Menschen von heute auf morgen das Land verlassen müssen. Von Jutta Olschewski

    Seitdem das bayerische Innenministerium verkündet hat, dass abgelehnte Asylbewerber aus Afghanistan ohne Ausnahme abgeschoben werden sollen, wächst die Angst, dass gut integrierte Menschen von heute auf morgen das Land verlassen müssen. Von Jutta Olschewski

    Die große Angst | Keine Kommentare
    Die große Angst | Keine Kommentare
  • Spanien, Flagge, Fahne

    Flüchtlinge, die in anderen EU-Ländern Asyl beantragt haben, sollen umgehend wieder dorthin zurückgeschickt werden. Dafür arbeitet Seehofer an Abkommen mit Italien und Griechenland. Spanien hat unterschrieben – der Effekt ist gleich null.

    Flüchtlinge, die in anderen EU-Ländern Asyl beantragt haben, sollen umgehend wieder dorthin zurückgeschickt werden. Dafür arbeitet Seehofer an Abkommen mit Italien und Griechenland. Spanien hat unterschrieben – der Effekt ist gleich null.

    Abkommen mit Spanien | Keine Kommentare
    Abkommen mit Spanien | Keine Kommentare

Meinung

Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne Nebenan 

Klimawandel in der Familienplanung

Ich mache mir Gedanken über die Familienplanung und über die richtige Partnerwahl. Ausschlaggebend sind Biologie...
Von Sven Bensmann | Ein Kommentar
Sami Omar, Sami, Omar, MiGAZIN #MeTwo 

Schule macht Rassismus. Rassismus macht Schule.

Der Lehrer setzte seine lederne Tasche auf das Pult und sagte mit schwäbischer Beflissenheit: „Kind’r...
Von Sami Omar | Keine Kommentare
Hakan Demir, Hakan Demir migazin, Demir migazin, hakan migazin MeTwo-Debatte 

Dopamin-Explosion in den sozialen Medien reicht nicht

Neben Solidarität erhalten viele MeTwo-Diskutanten Nachrichten, in denen ihnen eine „Heulsusen-Mentalität“ vorgeworfen und die klassische...
Von Hakan Demir | 3 Kommentare
roma, sinti, denkmal, internationaler roma-tag, roma tag Die Verfassung 

Die Grundlage unserer Gesellschaft und Werte

Wir Sint*ezza und Rom*nja schätzen die Verfassung sehr. Wir wissen, was es bedeutet, wenn Menschen...
Von Merfin Demir | 3 Kommentare
Pflege, Krankenpfleger, Fachkäfte, Fachkräftemangel, Gesundheit, Migranten, Integration

Pflege

Bessere Wege für Migranten in den Job gefordert 17. August 2018 | Von Wilfried Urbe | Keine Kommentare

Ausländische Fachkräfte sollen den Pflegenotstand abmildern. Aber in der Praxis war das bisher schwierig: Vor allem Sprachprobleme und bürokratische Hürden sind für viele Migranten ein Hindernis. In NRW soll sich das jetzt ändern.

Richter, Hammer, Urteil, Gericht, Justiz, Richterhammer

Rechtswidrige Abschiebung

NRW-Landesregierung im Fall Sami A. unter Druck 17. August 2018 | Keine Kommentare

Die Abschiebung des Tunesiers Sami A. war laut dem Urteil des Oberverwaltungsgerichts Münster rechtswidrig. Politiker verlangen nun Aufklärung, wie es dazu kommen konnte. Konsequenzen werden angemahnt. Auch Innenminister Reul steht wegen seinen umstrittenen Belehrungen in Richtung Rechtsprechung in der Kritik.

Kirche, München, Frauenkirche, Bayern

"Grenzen überschritten"

Kirche kritisiert Glaubensprüfungen bei getauften Flüchtlingen 17. August 2018 | Von Wolfgang Lammel | Keine Kommentare

Seit 2015 sind etwa 1.000 iranische Flüchtlinge in die evangelische Kirche in Bayern eingetreten. Der Übertritt vom Islam zum Christentum wird allerdings häufig angezweifelt. In einem deutschen Asylverfahren gerät ihre Anerkennung aus Glaubensgründen zum Glücksspiel. Von Wolfgang Lammel

Berlin, Wappen, Bär, Fahne, Flagge, Hauptstadt

Berlin

Hohe Zahl antisemitischer Straftaten 16. August 2018 | Keine Kommentare

Gemessen an der Einwohnerzahl werden in Berlin bundesweit die meisten antisemitischen Straftaten begangen. Auch in anderen ostdeutschen Bundesländern liegt die Zahl antisemitischer Straftaten deutlich über dem Bundesdurchschnitt.

Aquarius, Rettungsschiff, Flüchtlinge, Mittelmeer, SOS Mediterranee

"Europa muss handeln"

Flüchtlinge von der „Aquarius“ sind auf Malta 16. August 2018 | Keine Kommentare

Die Flüchtlinge von der „Aquarius“ sind nun auf Malta. Sie sollen auf fünf EU-Länder verteilt werden. Die Retter verlangen von der Europäischen Union, sich endlich auf eine gemeinsame Migrationspolitik zu verständigen.

Rechtsextremismus, Neonazis, Hitlergruß, Konzert, Versammlung, Demonstration

Behördenversagen

131 Neonazi-Konzerte in der ersten Jahreshälfte 16. August 2018 | Keine Kommentare

131 Musikveranstaltungen, mehr als 13.000 Besucher: Für die deutsche Neonazi-Szene spielt Musik auch 2018 eine große Bedeutung. Als vermeintlich unpolitische „Einstiegsdroge“ bietet Rechtsrock die Möglichkeit, vor allem Jugendliche anzusprechen.

Imam, Moschee, Beten, Vorbeter, Islam, Muslim

Islam-Experte Uçar

Staat muss Finanzhilfe leisten für Imame in Deutschland 16. August 2018 | Von Martina Schwager | 3 Kommentare

Wenn Imame nicht länger vom Ausland abhängig sein sollen, muss der Staat Finanzhilfe leisten. Das fordert der Osnabrücker Islam-Experte Bülent Uçar. Der Ball liege nicht bei den islamischen Religionsgemeinschaften, sondern bei der Politik. Von Martina Schwager

Stühle, Klasse, Prüfung, Klausur, Unterricht, Schule

Benachteiligung ausländischer Namen

Plädoyer für anonymisierte Prüfungen 15. August 2018 | Von Roman Lietz | Keine Kommentare

Das Wort „Pädagoge“ bezeichnet jemanden, der ein Kind bzw. einen Schüler anleitet. An Schulen beinhaltet diese Aufgabe häufig auch das Bewerten von Lernfortschritten. Dabei liegt es Pädagogen wohl fern, ihre Schüler unfair zu beurteilen. Ungerechte und vorurteilsbehaftete Bewertungen kommen aber regelmäßig vor. Von Roman Lietz

Interview

Mehmet Gürcan Daimagüler vertritt im NSU-Prozess die Angehörigen von zwei Mordopfern © Heinrich-Böll-Stiftung @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG Schüsse in Heilbronner Bäckerei 

Daimagüler: „Tatbegehung und Opferauswahl ähnelt NSU-Morden sehr.“

Die Empörung im Netz über den Pistolen-Angriff auf eine türkeistämmige Kassiererin mit Kopftuch in einer...
Von Ekrem Şenol | Keine Kommentare
Mustafa Yeneroğlu, AKP, Ak Parti, Ak Partei, Abgeordneter, Türkei, Türken Türkei-Abgeordneter Yeneroğlu 

NSU-Aufklärung hätte Heimatgefühl vermitteln können. Das Gegenteil ist passiert.

Deutschland hat mit der Nicht-Aufklärung des NSU-Komplexes eine große Chance vertan, sagt der türkische Abgeordnete...
Keine Kommentare
Strand, Flüchtlinge, Rettungsweste, Griechenland, Meer Interview mit Sven Giegold 

Europäische Asylpolitik ist Armutszeugnis

Der Grünen-Europaabgeordnete Sven Giegold bezeichnet im Gespräch die Pläne der europäischen Asylpolitik als Armutszeugnis. Er...
Von Patricia Averesch | Keine Kommentare
Barbara John, NSU, Ombudsfrau, Rechtsextremismus, NSU Opfer Interview mit Barabara John 

NSU-Aufarbeitung mit Prozessende nicht abgeschlossen

Nach über fünf Prozessjahren wird für Mittwoch das Urteil im NSU-Prozess erwartet. Die Ombudsfrau der...
Keine Kommentare
AUTODOC.DE

Politik

Aquarius, Rettungsschiff, Flüchtlinge, Mittelmeer, SOS Mediterranee
141 Flüchtlinge
„Aquarius“ darf in Malta anlegen 15. August 2018 | Keine Kommentare

Die erneute Irrfahrt des zivilen Rettungsschiffes „Aquarius“ im Mittelmeer könnte bald ein Ende haben. Das Schiff dürfe in Malta anlegen, erklärte die dortige Regierung. Die Flüchtlinge sollen auf fünf Länder verteilt werden.

Gesellschaft

Obdachlosigkeit, Armut, Parkbank, Sitzen, Mann
Arm in Deutschland
Zuwanderer aus Osteuropa 10. August 2018 | Von Pat Christ | Keine Kommentare

Aus Osteuropa kommen Menschen aus völliger Armut nach Deutschland, um ihrer Not zu entfliehen. Wenn es schlecht läuft, landen sie auf der Straße. Einer von ihnen ist der Rumäne Romeo R. Ihm half das EU-Programm EHAP für verelendete EU-Migranten. Von Pat Christ

Wirtschaft

Asyl, Abschiebung, Luftballon, Demo, Demonstration, Abschiebestopp
Streit um Azubis
Unternehmensverbände fordern Schutz vor Abschiebung 15. August 2018 | Keine Kommentare

Industrie- und Handwerksverbände haben die Abschiebung von Flüchtlingen in Ausbildung scharf kritisiert. Sie fordern bundesweit einheitlichen Regelungen und einen Abschiebeschutz für Azubis.

Feuilleton

Ruhrtriennale im Zeichen von Migration und Vertreibung 8. August 2018 | 2 Kommentare

Die Kontroverse um den abgesagten Auftritt der Band „Young Fathers“ bei der Ruhrtriennale reißt nicht ab: Eine Podiumsdiskussion, die den Konflikt um Antisemitismusvorwürfe eigentlich aufarbeiten sollte, sorgt nun für Ärger bei jüdischen Verbänden.

Panorama

Gewehr, zielen, Mann, schießen, waffe
Illegaler Online-Waffenhandel
Anklage gegen Betreiber von „Migrantenschreck“ 15. August 2018 | Keine Kommentare

Wegen unerlaubten Waffenhandel hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den mutmaßlichen Betreiber der Internetseite „Migratnenschreck“ erhoben. Medienberichten zufolge wollte der Tatverdächtige seine Kunden in Deutschland gegen Flüchtlinge bewaffnen.

www.topersatzteile.de

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...