MiGAZIN

Das Fachmagazin für Migration und Integration in Deutschland

Es wird selbstverständlich sein, dass jemand Mehmet heißt und nicht Hans – wir halten das aus.

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU), Deutsche Presse-Agentur (18.01.2013)

Gesellschaft


Angst, Fahne, Demonstration, Menschen, Panik
Forscher

Ängste vor Islamisierung weiter angewachsen

2. Mai 2016 | Keine Kommentare

Willkommenskultur, Kriegsflüchtlinge und Islam – die Spaltung der deutschen Bevölkerung zu diesen Themen hat sich einer Studie zufolge weiter vertieft. Während für die Willkommenskultur ein eher geringer Rückgang zu verzeichnen ist, haben Fremden- und Islamfeindlichkeit ein enormes Ausmaß angenommen – besonders bei AfD-Wählern.

Peace, Frieden, Heidenau, Flüchtlinge
Sachsen

Viele Menschen engagieren sich still und leise…

2. Mai 2016 | Von Trang Dang | Keine Kommentare

Sachsen macht seit Monaten negative Schlagzeilen – Brandanschläge auf Flüchtlingsunterkünfte, Pegida, institutioneller Rassismus. Da tut es ganz gut, einen anderen Blick auf das Land zu werfen. Trang Dang hat Menschen getroffen, die sich gegen Rechts engagieren.

goslar, stadt, panorama, einwohner, bevölkerung
Umfrage

Kommunen sehen vor allem Chancen in Flüchtlingszuwanderung

29. April 2016 | Keine Kommentare

Kommunen stehen der Flüchtlingseinwanderung überwiegend positiv gegenüber. Sie erhoffen sich den Abbau von Wohnungsleerständen sowie eine Verbesserung der lokalen Ökonomie. Das und mehr geht aus einer aktuellen Umfrage hervor.

Feuerwehr, Brand, Gebäude, Haus, Feuer
800 Flüchtlinge evakuiert

Brand in Berliner Massenunterkunft

29. April 2016 | Keine Kommentare

Rund 800 Flüchtlinge mussten bei einem Brand an einer Massenunterkunft evakuiert werden, zwei erlitten Rauchgsvergiftung. 40 Einsatzkräfte konnten den Brand löschen. Laut Polizei ist die Brandursache unklar.

Islamfeindlichkeit, Moscheebau, Islamophobie, Flüchtlinge
Gutachten

Deutsche sagen zögerlich „Ja“ zum Islam

27. April 2016 | Von Corinna Buschow | 4 Kommentare

Die Deutschen sagen vorsichtig „Ja“ zum Islam. Nach dem neuen Gutachten des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen stößt der Islam im Alltag auf Akzeptanz und kommt auch institutionell immer stärker in Deutschland an. Von Corinna Buschow

sachsen, land, bundesland, ddr, ostdeutschland
Sachsen

Rechtsextremismus hat sich flächendeckend ausgebreitet

27. April 2016 | Ein Kommentar

Laut Verfassungsschutz haben Rechtsextremisten in Sachsen einen Zulauf wie seit Jahren nicht mehr. Dabei sei innerhalb der rechten Szene die Gewaltbereitschaft erheblich gewachsen. Grund sei Missbrauch der aktuellen Asyldebatte.

Signalwirkung

Zahl der Flüchtlinge aus dem Maghreb deutlich gesunken

26. April 2016 | Keine Kommentare

Laut Bundesamt ist die Zahl der Flüchtlinge aus Algerien, Marokko und Tunesien drastisch zurückgegangen. Offenbar haben schon die Diskussionen um das geplante Gesetz , die Länder als sichere Herkunftsstaaten einzustufen, gewirkt.

Sikh, Religion, Fest, Straße, Demonstration, Demo
Friedensdemo der Sikh

„Wären es ihre eigenen Leute gewesen…“

25. April 2016 | Von Puja Kaur Matta | Ein Kommentar

Eine Woche nach dem Anschlag auf einen Essener Sikh-Tempel fand am Samstag die „Nagar Kirtan“ der Sikh-Gemeinschaft statt. Rund tausend Sikhs nahmen an der Prozession teil. Trotz Sicherheitsbedenken der Polizei wurde die Nagar Kirtan nicht abgesagt. Um ein Zeichen zu setzen – für Frieden und Toleranz.

Brandstiftung © 96dpi auf flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Chemnitz-Einsiedel

Anschlag auf bewohnte Flüchtlingsunterkunft

21. April 2016 | Keine Kommentare

In Chemnitz haben Unbekannte einen Brandanschlag auf eine bewohnte Flüchtlingsunterkunft verübt. In dem Gebäude leben knapp 100 Asylbewerber. Die Unterkunft steht seit längerem im Fokus von Rechtsextremisten.

Tatverdächtiger gefasst

Schüsse auf Asylbewerber vermutlich nicht fremdenfeindlich motiviert

21. April 2016 | Von Marc Patzwald | Keine Kommentare

Schüsse auf eine Flüchtlingsunterkunft in Hessen hatten zu Jahresbeginn für Entsetzen gesorgt. Die Ermittlungen ergaben: Vermutlich hatte der Angriff keinen fremdenfeindlichen Hintergrund. Möglicherweise war ein missglückter Drogendeal der Auslöser.

Seite 1 von 163123...10...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...