MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Wir haben unsere Behörden über Jahrzehnte in eine Abschottungskultur hineinentwickelt. Man hat gesagt: Haltet uns die Leute vom Hals, die wollen alle nur in unsere Sozialsysteme einwandern. Jetzt müssen wir deutlich machen, dass wir Fachkräfte brauchen, dass wir um sie werben müssen.

Peter Clever, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, April 2013

Gesellschaft


Deutschland, Karte, BRD, Germany, Land
Studie

Migration kann demografische Lücke nicht füllen

9. April 2019 | Keine Kommentare

Deutschland erlebt einer aktuellen Studie zufolge Dank Einwanderung ein demografisches Zwischenhoch. Die Herausforderungen des demografischen Wandels sind damit aber nicht verschwunden, sondern stehen bevor. Migration kann die entstehende Lücke nicht schließen.

Unteilbar, Demonstration, Berlin, Rassismus, Rechtsextremismus
Studie

Großteil der Bevölkerung bewertet Einwanderung als Chance

20. März 2019 | Ein Kommentar

53 Prozent der Bevölkerung in Deutschland stehen Einwanderung positiv gegenüber. Nur jeder Siebte lehnt Migration kategorisch ab. Das geht aus einer aktuellen Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung hervor.

Frau, Graffiti, Wand, Traurig
Zu viele um zu überhören!

Der internationale Frauenstreik aus Migrantinnenperspektive

6. März 2019 | Von Ashash, Marshall, Nassimi, Mendívil, Schneidermann, Tensil, Yogarajah | 7 Kommentare

Zum 8. März wird auf der ganzen Welt gestreikt. Auch Migrantinnen in Deutschland organisieren und mobilisieren von der ersten Stunde an die Frauenstreik-Bewegung.

Baschar al-Asaad, Asaad, Syrien, Fahne, Flagge
Vereinte Nationen

Baldige Rückkehr von Millionen syrischer Flüchtlinge unmöglich

6. März 2019 | Keine Kommentare

Deutschlands Flüchtlingspolitik ist nicht auf Integration ausgerichtet, sondern darauf, Asylsuchende wieder zurück in ihre Herkunftsländer zurückzuschicken. Eine Rückkehr ist aber noch in weiter Ferne, wie die UN-Kommission mitteilt.

Karneval, Rosenmontag, Fasching, Köln, Kamelle, Jecke, Rosenmontagszug
"Toleranzwagen"

Mit Kippa und Tee in den Karneval

26. Februar 2019 | Von Claudia Rometsch | Ein Kommentar

1934 rollte der erste antisemitische Mottowagen im Kölner Karnevalszug. Inzwischen gibt es wieder einen jüdischen Karnevalsverein: „Kölsche Kippa Köpp“. Jetzt wollen sich in Düsseldorf auch Muslime närrisch organisieren.

Frühstück, Frauen, Hoffnungshaus, Integration, Flüchtlinge
Integration im Treppenhaus

Deutschlandweites Interesse am interkulturellen Wohnkonzept „Hoffnungshaus“

25. Februar 2019 | Von Leonore Kratz | 2 Kommentare

Vor zweieinhalb Jahren öffnete das erste Hoffnungshaus in Leonberg. Flüchtlinge und Einheimische leben Tür an Tür und teilen ihren Alltag. Das Integrationskonzept sorgte anfangs für Skepsis. Nun prüfen die Initiatoren eine bundesweite Ausweitung.

Ausbildung, Jugendliche, Handwerk, Flüchtlinge, Blaumann
Studie

Integration von Geflüchteten kommt voran

28. Januar 2019 | Keine Kommentare

Drei Forschungsinstitute untersuchen, wie die Integration in Deutschland vorankommt: stetig, aber nicht besonders schnell. Jahr für Jahr arbeiten mehr Flüchtlinge, ihre Deutschkenntnisse werden besser.

Menschen, Volk, Straße, Laufen, Menge
Plus 200.000 Personen

Rund 83 Millionen Einwohner in Deutschland

28. Januar 2019 | Keine Kommentare

Ende 2018 haben in Deutschland nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes rund 83,0 Millionen Menschen gelebt. Am Jahresende 2017 waren es 82,8 Millionen Menschen gewesen.

Unteilbar, Demonstration, Berlin, Rassismus, Rechtsextremismus
Studie

Wieder mehr Zustimmung zur Willkommenskultur

25. Januar 2019 | Ein Kommentar

Hat der Flüchtlingsandrang 2015 und 2016 die Einstellungen zu Vielfalt und Integration in Deutschland verändert? Bielefelder Konfliktforscher sagen: Die Offenheit nimmt wieder zu – aber auch die Skeptischen und Abweisenden werden mehr.

Islamfeindlichkeit, Moscheebau, Islamophobie, Flüchtlinge
Forscher über Osteuropa

Islamfeindlichkeit hat erschreckende Ausmaße angenommen

25. Januar 2019 | 4 Kommentare

Die Islamfeindlichkeit in Osteuropa hat laut Forschungen der Universität Leipzig ein erschreckendes Ausmaß angenommen. Auch in Westeuropa gebe es Parallelen.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...