Gesellschaft - Migration und Integration in Deutschland

Das Christentum gehört zweifelsfrei zu Deutschland. Das Judentum gehört zweifelsfrei zu Deutschland. Das ist unsere christlich-jüdische Geschichte. Aber der Islam gehört inzwischen auch zu Deutschland.

Bundespräsident Christian Wulff, Rede zum 20. Jahrestag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2010

Gesellschaft


Kindergarten, Kinder, Krippe, Kita
Willkommenskitas

Kitas stellen sich auf die vermehrte Betreuung von Flüchtlingskindern ein

27. Juli 2015 | Von Dirk Baas | Keine Kommentare

Wie geht man mit traumatisierten Flüchtlingskindern um? Wie mit sprachlichen oder kulturellen Barrieren? Welchen Status haben sie im Asylrecht? Angesichts steigender Flüchtlingszahlen beschäftigen sich immer mehr Kitas mit solchen Fragen.

haus, brand, hausbrand, brandstiftung, dach, feuer, feuerwehr
6-Monat-Bilanz

Mehr Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte als im Vorjahr

24. Juli 2015 | 3 Kommentare

Allein in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres wurden schon mehr Übergriffe auf Flüchtlingsunterkünfte registiert als im gesamten vergangenen Jahr. Derweil wird Bayerns Vorstoß, Flüchtlinge in Sonderlager zu sortieren, kontrovers diskutiert.

Studenten, Campus, Hochschule, Bildung, Universität
Deutsches Studentenwerk

Wohnungs- und Geldnot bei ausländischen Studenten

24. Juli 2015 | 2 Kommentare

Deutschland ist inzwischen zu einem Magnet für internationale Studierende geworden. Die Zahl ausländischer Studenten bricht alle Rekorde. In Deutschland angekommen, haben ausländische Studenten aber viele Hürden zu überwinden, wie das Deutsche Studentenwerk berichtet.

Studenten, Absolventen, Hochschule, Abschluss, Fachkräfte, Akademiker
Rekord mit Schattenseiten

Erstmals über 300.000 ausländische Studierende in Deutschland

23. Juli 2015 | Keine Kommentare

Jeder neunte Studierende in Deutschland stammt inzwischen aus dem Ausland. Das zeigt die Anziehungskraft deutscher Hochschulen. In Deutschland angekommen, stoßen viele Studierende aber auf Probleme. Nur jeder Zweite fühlt sich gut integriert.

Brandstiftung © 96dpi auf flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Fremdenfeindlichkeit

Flüchtlingsunterkünfte immer häufiger in Flammen

21. Juli 2015 | Ein Kommentar

Die Zahl von Brandstiftungen auf Flüchtlingsunterkünfte steigt dramatisch. Allein im ersten Halbjahr 2015 gab es 150 Übergriffe auf Flüchtlingsheime. Die Politik zeigt sich schockiert, mehr als Appelle gibt es bisher aber nicht.

Karte, Deutschland, Flüchtlinge, Google, Ausländerfeindilchkeit, Rechtsextremismus
Nur eine Zeitfrage

Google Maps löscht Flüchtlings-Karte, Kopie aber schon im Umlauf

20. Juli 2015 | 3 Kommentare

Kaum hat Google Maps auf den öffentlichen Druck reagiert und die umstrittene Flüchtlings-Karte gelöscht, ist auch schon eine Kopie im Umlauf. Diesmal agieren die Flüchtlings-Gegner aber weniger offen rechtsextrem.

Menschen, Bevölkerung, Population, Demografie
Sorgenranking

Einwanderung überholt Arbeitslosigkeit

20. Juli 2015 | Keine Kommentare

Erstmals seit 22 Jahren steht bei Deutschen das Thema Zuwanderung und nicht mehr die Arbeitslosigkeit an erster Stelle beim „Sorgenranking“. Auch am kommen: immer mehr wollen Bekämpfung von Ausländerfeindlichkeit.

Feuer, Haus, Hausbrand, Brandstiftung, Rauch
Bayern

Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft

17. Juli 2015 | Ein Kommentar

In Oberbayern ist offenbar ein Brandanschlag auf eine geplante Asylbewerberunterkunft verübt worden. Ein fremdenfeindlicher Hintergrund schließt die Polizei nicht aus. Im Ort hatte es heftige Proteste gegeben wegen der geplanten Unterbringung von Flüchtlingen.

Aktuelle Zahlen

179.000 Asylanträge im ersten Halbjahr 2015

15. Juli 2015 | Keine Kommentare

Im ersten Halbjahr 2015 wurden beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge rund 180.000 Asylanträge gestellt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist das ein deutlicher Anstieg. Auf Platz eins der Hauptherkunftsländer lag Syrien.

Griechenland, Grecce, Griechen, Flagge, Fahne, Sonnenuntergang
Im Gefühlschaos

Griechen in Deutschland sorgen sich um ihre Familien in der Heimat

14. Juli 2015 | Von Miriam Bunjes | Keine Kommentare

Rund 400.000 Deutsch-Griechen leben in Deutschland und verfolgen die Ereignissen rund um Ihre Heimat hautnah. Vorurteile wie „die faulen Griechen“ in Deutschland machen ihnen genauso Sorgen wie die ungewisse Situation ihrer Verwandten in Griechenland.

Seite 1 von 138123...10...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...