Gesellschaft - Migration und Integration in Deutschland

Wir haben in dieser Woche gerade einige Gesetze verabschiedet – zum Beispiel gegen die Scheinehe. Und wir wollen damit deutlich machen, dass wir solche Zwangsverheiratungen zum Beispiel nicht billigen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Video-Podcast der Bundeskanzlerin #35/10 vom 30.10.2010

Gesellschaft


Brandstiftung © 96dpi auf flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Sachsen

31 Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte im laufenden Jahr

30. Juni 2015 | 2 Kommentare

Von Januar bis Mai 2015 wurden in Sachsen 31 Straftaten gegen Flüchtlingsunterkünfte registriert. Kritik muss die CDU-geführte Landesregierung von der Opposition einstecken. Sie ernte die faulen Früchte ihrer Toleranz gegenüber Pegida & Co.

Postkartenaktion für Flüchtlinge auf Facebook
Facebook-Aktion

Postkarten für die Flüchtlinge in Freital

30. Juni 2015 | Keine Kommentare

Mit einer ungewöhnlichen Aktion reagierten ein paar Facebook-Nutzer auf die rassistischen Demonstrationen vor dem Flüchtlingsunterkunft im sächsischen Freital. Sie heißen Flüchtlinge mit einer Postkarte Willkommen.

Kita, mobile Kita, mobiles Kindergarten, kinder, spielen
Mobile Kita

Ein Kindergarten vor der Haustür

26. Juni 2015 | Von Nora Sonnabend | Keine Kommentare

Die Kinder stammen aus Rumänien, Syrien oder dem Irak. Sie haben oft noch nie einen Stift oder eine Schere in der Hand gehalten. In der mobilen KiTa lernen sie spielerisch Deutsch und können wieder Kind sein – ein Projekt der Stadt Gelsenkirchen.

Demo, Demonstration, Demonstrant, Flüchtlinge, Flüchtlingsunterkunft
Freital in Sachsen

Tiefer Hass und fröhliche Hilfe um eine Asylbewerberunterkunft

26. Juni 2015 | Von Michael Bartsch | Keine Kommentare

Der Streit um die Unterbringung von Asylbewerbern im sächsischen Freital geht weiter. Dort standen sich Asylfeinde und Flüchtlingsunterstützer den dritten Abend gegenüber. Inzwischen muss die Unterkunft rund um die Uhr bewacht werden.

jugendlicher, mann, warten, gucken, zukunft
Aus dem Kosovo nach Jena

Hoffnung auf ein besseres Leben

25. Juni 2015 | Von Robert Sittner | Keine Kommentare

Eigentlich sollte es bis nach Frankreich gehen: Um Korruption und Armut zu entkommen, floh Tarek mit seiner Familie aus dem Kosovo und wartet nun auf seine Anhörung bei der Ausländerbehörde. Von Robert Sittner

Flüchtlingspaten, Syrien, Familie, Familienzusammenführung, Wiedersehen, Sehnsucht
Flüchtlingspaten

Wie Berliner Flüchtlingsfamilien zusammenführen

24. Juni 2015 | Von Nora Frerichmann | Ein Kommentar

Die „Flüchtlingspaten“ organisieren eine legale Flucht: Sie kümmern sich um Visa, buchen Flüge, organisieren Sprachkurse, Wohnungen, und die Eingliederung in Deutschland. Sie übernehmen praktisch alle staatlichen Leistungen – ein Leben lang und auf eigenes Risiko.

flüchtlinge, flüchtlingscamp, flüchtlingslager, flüchtlinge, jordanien, krieg
Bilanz zum Weltflüchtlingstag

Flüchtlingszahlen höher als nach dem Zweiten Weltkrieg

19. Juni 2015 | Keine Kommentare

Selbst nach dem zweiten Weltkrieg war die Zahl der Flüchtlinge weltweit nicht so hoch. Rund 59,5 Millionen Menschen waren Ende 2014 auf der Flucht. Das ist die bittere Bilanz der Vereinten Nationen zum Weltflüchtlingstag.

Ein Flüchtlingslager in Irak © UNHCR / B. Sokol
Trauma-Expertin

Kinder leiden besonders unter Kriegstraumata

19. Juni 2015 | Von Martina Schwager | Keine Kommentare

Weltweit sind 25 Millionen Kinder auf der Flucht. Sie sind besonders betroffenen von seelischen Traumata. Wie Experten warnen, können jüngere das Erlebte schwerer verarbeiten als Erwachsene. Das hat schwerwiegende Folgen.

Euro © Alf Melin @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Studie

Armutsrisiko von Migranten sinkt

18. Juni 2015 | Keine Kommentare

Migranten sind immer seltener von Armut betroffen. Das gilt allerdings nicht für neu Eingewanderte. Das Armutsrisiko ist bei ihnen mehr als doppelt so hoch. Wie aus einer aktuellen Studie hervorgeht, wächst die Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland.

Gemeinsam

Protestanten und Muslime treten für Flüchtlinge ein

18. Juni 2015 | Keine Kommentare

Muslimische und evangelische Gemeinden sollen in Zukunft stärker Zusammenarbeiten in der Flüchtlingsarbeit. Das und mehr vereinbarten Spitzenvertreter der Muslime und der Evangelischen Kirche.

Seite 1 von 136123...10...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...