Gesellschaft - Migration und Integration in Deutschland

Wir haben unsere Behörden über Jahrzehnte in eine Abschottungskultur hineinentwickelt. Man hat gesagt: Haltet uns die Leute vom Hals, die wollen alle nur in unsere Sozialsysteme einwandern. Jetzt müssen wir deutlich machen, dass wir Fachkräfte brauchen, dass wir um sie werben müssen. Peter Clever, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände April 2013

Gesellschaft


pegida, demo, demonstration, no-pegida
Dresden

Flüchtlingscamp nach Pegida-Kundgebung attackiert

4. März 2015 | Keine Kommentare

Nach einer Pegida-Demo in Dresden haben Teilnehmer einen Flüchtlingscamp angegriffen. Die Täter skandierten rassistische und nationalistische Rufe wie “Deutschland den Deutschen” und “Geht doch zurück in euer Land”.

Berlin, Kreuzberg, Kreuzberg Merkezi, berlin kreuzberg
Keine Problemviertel

Kritik an Zentralratspräsident wegen Kippa-Äußerung

3. März 2015 | Keine Kommentare

Statistisch gesehen gibt es laut Senatorin Kolat keine Problemviertel. Juden können auch in Stadtteilen mit vielen islamischen Bewohnern Kippa tragen. Der Anstieg antisemitischer Vorfälle gehe auf das Konto von Rechtsextremisten. Auch Juden zeigen sich enttäuscht vom Zentralratspräsidenten.

Auto, Autofahrt, Regen, Scheibe, Straße, Lkw, Pkw
Flucht aus Kosovo

In Deutschland ist alles besser

2. März 2015 | Von Martina Schwager | Keine Kommentare

Armut sei kein Asylgrund, pochen deutsche Innenminister und schieben 99 Prozent aller Flüchtlinge aus Kosovo ab. Bald könnte auch die Familie Haziri dran sein. Sie waren gekommen, um nach einer neuen Perspektive für ihr Leben zu suchen.

Armutszeugnis

Kaum Förderplätze für Integration von Asylbewerbern in Arbeitsmarkt

25. Februar 2015 | Ein Kommentar

Nur knapp 500 Förderplätzen zur Integration in den Arbeitsmarkt stehen rund 160.000 Asylbewerber gegenüber. Das teilt die Bundesregierung mit. Grüne werfen Schwarz-Rot Untätigkeit vor.

Flüchtlinge, Flucht, Flüchtling, Asyl, Flüchtlingslager, Irak
Schweizer Studie

Anlass, Form, Richtung und Ausmaß von Flucht haben sich stark verändert

25. Februar 2015 | Keine Kommentare

Anlass, Form, Richtung und Ausmaß von Flucht haben sich stark verändert. Heute gehören auch von Gewalt oder Krieg Verfolgte und Arbeitsmigranten zu den Vertrieben. Das aktuelle Schutzverständnis erfasst sie aber nicht. Einer Schweizer Studie zufolge sind Reformen nötig.

Studenten, Student, Studium, Hörsaal, Uni, Universität
Geben und Nehmen

Studenten und Asylbewerber unterstützen sich gegenseitig

24. Februar 2015 | Von Jens Bayer-Gimm | Ein Kommentar

Die Zahl der steigenden Flüchtlinge macht erfinderich. In Frankfurt am Main etwa treffen sich Studenten mit studierten Asylbewerbern. Die Einheimischen führen in die Stadt und die Hochschule ein, die Neuen unterstützen mit ihren Fachkenntnissen das Studium.

Moschee, Islam, Kuppel, Halbmond, Moscheekuppel, Muslime
Kein Moscheeasyl in Deutschland

Muslime setzen auf andere Hilfen für Flüchtlinge

23. Februar 2015 | Von Andreas Gorzewski | Keine Kommentare

Die Zahl der Menschen, die in Deutschland Schutz in Kirchen finden, ist angestiegen. Viele dieser Flüchtlinge sind Muslime. Dennoch ist in Deutschland kein Fall von Moscheeasyl bekannt. Die Gründe sind vielfältig.

Das Internetportal Flüchtlinge-Willkommen vermittelt Flüchtlinge an Wohngemeinschaften
Grandiose Idee!

Einen Flüchtling aufnehmen – warum nicht?

20. Februar 2015 | Von Sebastian Stoll | Keine Kommentare

Mit Hilfe einer Internetplattform will eine Initiative bundesweit Flüchtlinge in Wohngemeinschaften vermitteln. Ziel ist es, möglichst viele in einer würdevollen Umgebung unterzubringen. Hunderte haben sich bereits registriert.

Ankunft, gelandet, landet, Flughafen, Flugzeug
Erstes Halbjahr 2014

Starke Einwanderung nach Deutschland

20. Februar 2015 | Keine Kommentare

Zum vierten Mal in Folge verzeichnete Deutschland eine zweistellige Zuwachsrate bei den Einwanderungen in einem ersten Halbjahr. Im ersten Halbjahr 2014 zogen rund 667.000 Menschen in die Bundesrepublik.

Ehe, binationale Ehen, eheschließung, ehepaar, hochzeit, kuss
Statistisches Bundesamt

Bei jedem achten Ehepaar ist mindestens ein Partner Ausländer

19. Februar 2015 | 6 Kommentare

In Deutschland leben 17,6 Millionen Ehepaare, bei 2,3 Millionen ist mindestens ein Partner Ausländer. Besonders beliebt sind Türken. Deutsche Männer heiraten aber auch häufig Polinnen und Russinnen, deutsche Frauen auch häufig Italiener und Österreicher.

Seite 1 von 129123...10...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...