MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Erwerbsquoten der inländischen (43 %) und ausländischen (70,8 %) Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland im Jahre 1970.

Friedrich Heckmann, Die Bundesrepublik als Einwanderungsland?, 1981

Feuilleton


Buch, Cover, Umvolkung, Volkstod, Rechtsetxtremismus, AfD
Rezension zum Wochenende

„Umvolkung“ und „Volkstod“. Zur Kontinuität einer extrem rechten Paranoia

8. November 2019 | Von Johannes Schillo | Keine Kommentare

Seit den Anschlägen von Halle, El Paso oder Christchurch wird die Kampfansage an den „großen Bevölkerungsaustausch“, den rechten Terroristen wahlweise als Werk von Juden, Hispanics oder Moslems imaginieren, öffentlich breiter wahrgenommen. Und Björn Höcke, AfD-„Flügel“-Mann aus Thüringen, hat sich mit seinen Formulierungen vom „bevorstehenden Volkstod“ durch besagten Austausch „die Titulierung ‚Nazi‘ erworben“. Aus diesem Anlass ein Literaturhinweis.

Ausstellung, Mauerfall, Migranten, Juden
Ausstellung

Erfahrungen von Schwarzen, Juden und Migranten nach dem Mauerfall

6. November 2019 | Keine Kommentare

Eine Sonderausstellung der Bildungsstätte Anne Frank zeigt Erfahrungen von Schwarzen, Juden und Migranten nach dem Mauerfall vor 30 Jahren – zunächst herrschte Euphorie, dann kippte die Stimmung.

Großbritannien, England, Fahne, Flagge
Fremde Europäer von der Insel

Ausstellung „Very British“ im Haus der Geschichte in Bonn

25. Oktober 2019 | Von Claudia Rometsch |Von Claudia Rometsch | Keine Kommentare

Die hochaktuelle Wechselausstellung im Haus der Geschichte in Bonn steht im Zeichen des Brexits. Unter dem Titel „Very British. Ein deutscher Blick“ werden die deutsch-britischen Beziehungen bis in die Gegenwart nachgezeichnet.

Museum, Gebäude, Kunst, Geschichte, Historie

Ausstellung wirft neuen Blick auf Migration

24. Oktober 2019 | Keine Kommentare

Ob Siedlungsbewegungen, Arbeitsmigration oder Globalisierung, verschiedene Kulturen der Welt stehen schon seit jeher im Austausch. Das zeigt die Frankfurter Ausstellung „Weltenbewegend. Migration macht Geschichten“.

Musik, Geige, Noten, Konzert, Instrument
"Glückliche, selbstbewusste Mädchen"

Musikunterricht gibt Roma-Kindern aus Bulgarien eine Perspektive

22. Oktober 2019 | Von Stefanie Walter | Keine Kommentare

„Musik statt Straße“: Nach einer Weltkarriere hilft der Gießener Konzertgeiger Georgi Kalaidjiev Roma-Kindern, die in einem bulgarischen Armenviertel leben – wie einst er selbst.

Baden-Württemberg, Buch, Cover, Koffer, Hoffnung
Buchtipp zum Wochenende

Spaghetti vom Landesarbeitsamt

18. Oktober 2019 | Von Karl-Heinz Meier-Braun |Von Karl-Heinz Meier-Braun | Keine Kommentare

Karl Heinz Meier-Braun und Reinhold Weber schreiben in ihrem Buch die erste Geschichte der Einwanderung in den Südwesten seit dem 19. Jahrhundert. MiGAZIN veröffentlicht exklusiv einen Auszug aus dem Buch. Darin geht es um italienische „Gastarbeiter“ und die Pasta.

Fake-News, Fake News, Fakten, Patrick Gensing, Buch, Cover
Buchtipp zum Wochenende

„Bild“ führt in die Irre – Wie der Staat Tausende Verbrecher ignorierte

11. Oktober 2019 | Von Patrick Gensing | Ein Kommentar

Mit einer irreführenden Schlagzeile über Flüchtlinge befeuerte „Bild“ die Legende vom „Staatsversagen“ und wirbelte viel Staub auf. Patrick Gensing entlarvt in seinem neuen Buch Fake-News wie diese. MiGAZIN veröffentlicht Exklusiv ein Kapitel aus dem Buch.

Mahatma Gandi, Gandi, Statue, Denkmal, Portugal
Gewaltlosigkeit aus Stärke

Mahatma Gandhi wurde vor 150 Jahren geboren

2. Oktober 2019 | Von Christian Feldmann | Ein Kommentar

Mahatma Gandhi ist zum Symbol für gewaltlosen Widerstand gegen Terror und Unterdrückung geworden. Vor 150 Jahren wurde der indische Rechtsanwalt und Freiheitskämpfer geboren. Der Namenszusatz „Mahatma“ ist ein Zeichen der Ehre.

DDR Fahne © MiG
Vor 30 Jahren

Genscher verkündet Ausreise der DDR-Botschaftsflüchtlinge in den Westen

30. September 2019 | Von Katharina Rögner | Keine Kommentare

Im Sommer 1989 suchten Tausende DDR-Flüchtlinge Schutz in der westdeutschen Botschaft in Prag. Ende September trat dann Außenminister Genscher auf den Balkon, seine Worte gingen im Jubel unter. In der Botschaft steht noch ein Koffer aus dieser Zeit.

Geschichte

Vor 100 Jahren trat die Weimarer Reichsverfassung in Kraft

14. August 2019 | Von Jürgen Prause | Keine Kommentare

Ein Theater in Weimar war Geburtsort der ersten deutschen Demokratie. Die Nationalversammlung beriet dort ein halbes Jahr lang über eine neue Verfassung.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...