Ressort: Ausland

Ressort Ausland in chronologischer Reihenfolge:

US-Rassismus-Studie

Hautfarbe entscheidet über Vollzug der Todesstrafe

15.09.2020

USA, Fahne, Flagge, Vereinte Staaten von Amerika, Fahnenmast
Die Todesstrafe wird in den USA um ein Vielfaches öfter vollzogen, wenn afroamerikanische Täter wegen Mordes an einer weißen Person verurteilt wurden als umgekehrt. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor.

Massive Anfeindungen

Helferin: Moria wird sich zu einem Gefängnis entwickeln

14.09.2020

Flüchtlinge, Idomeni, Polizei, Flüchtlingslager, Grenze
Seit Monaten arbeitet Flüchtlingshelferin Henrike Tipkämper auf Lesbos. Sie berichtet von wachsender Verzweiflung und massiven Anfeindungen gegenüber Flüchtlingen und Helfern. Von

„I have a dream“

Tausende protestieren in Washington gegen Polizeigewalt

31.08.2020

Rassismus, Demonstration, USA, Washington, Polizeigewalt
Trotz massiver Proteste kommt es in den USA immer wieder zu rassistischer Polizeigewalt. Zum Jahrestag der berühmten Rede von Martin Luther King gingen in Washington Tausende Menschen auf die Straße.

Hilfsorganisationen

Armut wächst weltweit wegen Corona-Pandemie drastisch

28.08.2020

Dürre, Hunger, Boden, Erde, Afrika, Armut, Klimawandel
Die Corona-Pandemie verschärft weltweit Armut drastisch. Hilfsorganisationen warnen vor Hunger- und Bildungskrisen. Viele Projekte leisten Nothilfen für die Schwächsten.

Raus aus Tunesien

„Wir werden es wieder und wieder versuchen“

26.08.2020

Tunesien, Flagge, Fahne, Land, Tunis
Trotz drohender Inhaftierung oder Abschiebung versuchen jährlich Tausende Tunesier nach Italien zu gelangen. Die Corona-Pandemie hat die Krise in der Heimat deutlich verschärft. Von

Rohingya in Bangladesch

Bedrückende Gegenwart, ungewisse Zukunft

25.08.2020

Rohingya, Myanmar, Bangladesch; Flüchtlinge, Flüchtlingskamp, Flüchtlingslager
Vor drei Jahren wurden bei einer brutalen Militäroffensive mehr als 740.000 muslimische Rohingya aus Myanmar nach Bangladesch vertrieben. Seitdem leben die Menschen unter prekären Bedingungen in Camps. Corona macht alles noch schlimmer. Von

Österreich

Rechts-konservative Politik mit grünem Anstrich

25.08.2020

Österreich, Flagge, Fahne, Austria, Mast
Vor rund einem Monat wurde in Österreich die „Dokumentationsstelle Politischer Islam“ ins Leben gerufen. Seither mehrt sich die Kritik. Von

Hilfsorganisationen

Corona-Krise zwingt zu Kinderarbeit

14.08.2020

Kinder, Armut, Afrika, Hunger, Bildung
Schuften statt Schule: Mehr als 150 Millionen Kinder müssen arbeiten, um sich und ihre Familien durchzubringen. Hilfswerke fürchten einen drastischen Anstieg wegen der Corona-Krise.

Arbeitsmigranten im Libanon

„Sie räumen als Sklaven die Folgen der Explosion auf.“

13.08.2020

Libanon, Arbeitsmigranten, Frauen, Sklaverei, Sklaven
Seit Monaten werden die ausländischen Angestellten schon nicht mehr bezahlt. Viele wurden von ihren Arbeitgebern auf die Straße gesetzt, andere befinden sich in Zwangsarbeit. Ihre Botschaften lassen sie im Stich. Sie sitzen im Libanon fest. Nun die Explosion im Hafen von Beirut, bei der über 200 Menschen starben, über 6.000 verletzt und 300.000 Menschen obdachlos wurden. Die Meisten wollen nur noch eins, endlich nach Hause können. Von

Katastrophenhilfe

Zahl der Hungernden verdoppelt sich

13.08.2020

Kakao, Kakaobohnen, Hand, Armut, Afrika
Nach einigen Monaten Corona-Pandemie drohen dramatische Hungersnöte weltweit. Entwicklungsländer werden zurückgeworfen, Menschen ihrer Zukunftschancen beraubt.