Ausland

Ressort Ausland in chronologischer Reihenfolge:

Einwanderungspolitik

Corona-Vorschrift zur Abweisung von Migranten an der US-Grenze ausgelaufen

08.05.2022

USA, Fahne, Flagge, Vereinte Staaten von Amerika, Fahnenmast
Abschiebungen binnen weniger Stunden, kein Asylverfahren: Mehr als eine Million Migranten wurden in den USA seit April 2020 mit Hilfe des „Title 42“ abgewiesen. Nun soll die während der Corona-Pandemie erlassene Regelung auslaufen. Von

Dänemark

Geflüchtete sollen in Ruanda auf Asylprüfung warten

04.05.2022

Dänemark, Fahne, Flagge, Fahnenmast, dänisch
Dänemark will Geflüchtete bis zum Ende ihres Asylverfahrens nach Ruanda ausfliegen. Migrationsexperte Düvell kritisiert das Vorhaben scharf - Menschenrechtswidrig. Es sei ein europaweiter Trend, Asyl in Drittstaaten auszulagern.

Angst vor Hunger und Unruhen

Die Lage der Menschen in Mali wird immer verzweifelter

02.05.2022

Mali, Flagge, Fahne, Mast, Fahnenmast, Afrika
Nach zwei Militärputschen haben die Nachbarländer Sanktionen gegen Mali verhängt. Seitdem leidet die ohnehin arme Bevölkerung unter massiven Preissteigerungen. Hinzu kommen Dürre, Gewalt - und der Ukraine-Krieg. Von

Kolumbien

Bedrohte Aktivistin und Politstar

27.04.2022

Kolumbien, Flagge, Fahne, Mast, Staat, Himmel
Francia Márquez, afro-kolumbianische Kandidatin für die Vizepräsidentschaft, ist der neue Star im kolumbianischen Wahlkampf. Unbeugsam vertritt sie Frauen und Minderheiten in dem von Konflikten geprägten Land. Von

„Keine stabile Situation hier“

Entwicklungsarbeit mit Fallstricken: Schulze besucht den Libanon

25.04.2022

Libanon, Flüchtlingslager, Junge, Armut, Flucht, Schaafe, Hirte
Im Libanon trifft eine dramatische Verarmung der Bevölkerung auf eine korrupte politische Klasse. Entwicklungsministerin Schulze schaut sich hier Projekte an, die trotzdem sicherstellen wollen, dass Hilfen auch bei den Menschen ankommen. Von

Kolonialismus

Nach Macron-Wiederwahl neue Afrika-Politik gefordert

25.04.2022

Frankreich, France, Flagge, Fahne, Nation
Macrons Afrika-Politik schwankt zwischen Aufarbeitung von Kolonialverbrechen und Wiederholung alter Muster durch Zusammenarbeit mit Autokraten. Nach seiner Wiederwahl fordern afrikanische Länder einen Kurswechsel.

Hintergrund

Armut und drohender Hunger im Libanon

25.04.2022

Libanon, Hafen, Wirtschaftskrise, Baustelle, Kran, Kräne
Einst galt Libanon als „Schweiz des Nahen Ostens“. Die Zeiten sind lange vorbei: Mehrere Krisen haben den Libanon in den Abgrund gestürzt. Laut Weltbank gehört die Wirtschaftskrise im Land zu den schlimmsten weltweit. Ein Hintergrund über Ursachen und Folgen. Von

Historisches Ereignis

Erstmals Schwarze Richterin am Supreme Court

10.04.2022

USA, Fahne, Flagge, Vereinte Staaten von Amerika, Fahnenmast
Mit Ketanji Brown Jackson wird erstmals in der US-Geschichte eine Schwarze Frau Richterin am Supreme Court. 108 der 115 bisherigen Richter waren weiße Männer. Die Demokraten feierten die Abstimmung als historisches Ereignis, von den Republikanern stimmten nur drei von 50 für Jackson.

Hilfswerk

Bürgerkrieg in Syrien droht in Vergessenheit zu geraten

04.04.2022

Syrien, Krieg, Häuser, Ruinen
Hilfswerke warnen davor, den Krieg in Syrien zu vergessen. Die Lage im Land sei dramatisch, 90 Prozent lebten in Armut. Die Handelsbeschränkungen träfen besonders die armen Menschen.

Unicef zur Ukraine

Jede Sekunde flieht ein Kind

03.04.2022

Lernen, Schule, Bildung, Schreiben, Stift
Russlands Krieg trifft Mädchen und Jungen mit grausamer Härte. Die entsetzliche Gewalt drohe anhaltenden Schaden in Generationen anzurichten, warnt das Kinderhilfswerk der UN. An deutschen Schulen sind bereits 20.000 ukrainische Kinder und Jugendliche.