Ressort: Wirtschaft

Ressort Wirtschaft in chronologischer Reihenfolge:

"Verwässert"

Opposition übt im Bundestag scharfe Kritik an Lieferkettengesetz

23.04.2021

Bundestag, Debatte, Politik, Berlin, Plenarsaal, Berlin
Der Entwurf für ein Lieferkettengesetz ist erst nach monatelangem Ringen innerhalb der Bundesregierung zustande gekommen. Im Bundestag stößt er in allen Oppositionsfraktionen auf massive Kritik - allerdings aus verschiedenen Gründen.

Pandemie

Weniger Arbeitsvisa für Menschen vom Westbalkan

12.04.2021

Handwerk, Arbeit, Arbeiter, Schleifen, Flex, Ausbildung
Im Jahr 2020 haben Arbeitskräfte aus dem Westbalkan deutlich weniger Arbeitsvisum für Deutschland erhalten. Wie die Bundesregierung mitteilt, ist der Rückgang pandemiebedingt.

Fachkräfte-Studie

Wirtschaftsforscher für gesteuerte Einwanderung und spätere Rente

08.04.2021

Bauarbeiter, Baustelle, Arbeitnehmer, Arbeiter, Fachkräfte
Der demografische Wandel wird sich massiv auf den Arbeitsmarkt auswirken. Experten plädieren für ein späteres Renteneintrittsalter und gesteuerte Einwanderung, um dem drohenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Finanzen

Des Globetrotters neue Anlage

08.04.2021

Börse, Aktien, Anleger, Anlage, Finanzen, Geld, Trading, Zahlen
Immer mehr Menschen legen ihre Skepsis gegenüber der Börse ab. Während der Finanzkrise 2008 besaßen nur etwa 8 Prozent der Bevölkerung Wertpapiere. Ihr Anteil liegt heute auf einer zweistelligen Zahl.

Lieferkettengesetz

Experte: Kinder schuften mit Macheten auf Kakaoplantagen Westafrikas

06.04.2021

Kinder, Armut, Afrika, Hunger, Bildung
Viele Unternehmen können große Profite machen, weil in armen Ländern Menschen für Hungerlöhne arbeiten. Besonders dramatisch geht es im Kakaosektor zu. Friedel Hütz-Adams, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bonner Südwind-Institut für Ökonomie und Ökumene, schildert im Gespräch die verheerenden Zustände in der Lieferkette für Schokolade. Von

Der Weg des Schoko-Osterhasen

Am Anfang stehen oft menschenunwürdige Arbeitsbedingungen

01.04.2021

Kakao, Bohnen, Hand, Schokolade, Armut, Afrika, Bauer
Beim Anblick der putzigen Schoko-Osterhasen im Supermarktregal denkt kaum jemand an Ausbeutung. Doch wurde der Kakao darin meist in Kinderarbeit hergestellt. Kann ein Gesetz das ändern? Von

Corona-Krise

Arbeitsmigranten überweisen weniger Geld in die Heimat

17.03.2021

Euro, Münzen, Cent, Geld, Vermögen, Sparen
In vielen Ländern leiden Arbeitsmigranten unter der Corona-Krise. Daher können sie nicht mehr so viel Geld in ihre Heimat schicken wie bisher. Ihren Familien fehlt das Geld, um die Pandemie zu überstehen. Von

Corona-Pandemie

Profitieren wieder die Großen von der Krise?

10.03.2021

Handelsschiff, Containerschiff, Schiff, Container, Meer, Handel
Die Corona-Pandemie hält die Welt in Atem. Arme Länder leiden besonders stark unter den wirtschaftlichen Folgen. Reiche Länder wie Deutschland hingegen haben viele Möglichkeiten, die Krise zu überstehen.

Entwurf in der Kritik

Kabinett bringt Lieferkettengesetz auf den Weg

04.03.2021

Handelsschiff, Containerschiff, Schiff, Container, Meer, Handel
Lange wurde um ein Lieferkettengesetz gerungen. Jetzt hat das Kabinett den Entwurf auf den parlamentarischen Weg gebracht. Große Firmen sollen verpflichtet werden, darauf zu achten, dass Zulieferer ihre Beschäftigten nicht ausbeuten.

Fachkräftemangel

Migranten für die IT-Branche – Viele Chancen aber auch Probleme

26.02.2021

Computer, Hand, Fachkraft, Programmierer, Internet, Surfen
Der Bedarf an Fachkräften ist groß. Die IT-Branche ist vom Mangel besonders betroffen. Das eröffnet Menschen mit Einwanderungsgeschichte Chancen in der IT-Branche.