Ressort: Wirtschaft

Ressort Wirtschaft in chronologischer Reihenfolge:

Börse

Chancen und Risiken mit Aktien aus der Heimat

22.01.2020

Börse, Aktien, Anleger, Anlage, Finanzen, Geld, Trading, Zahlen
Das Handeln mit ausländischen Aktien ist insbesondere für Einwanderer interessant, die auf ihr Vorwissen aus der Heimat bauen können. Allerdings ist das Handeln von der Ferne aus mit Vor- und Nachteilen verbunden.

Aktienmarkt

Oft die einzige Option für Migranten

16.12.2019

Börse, Aktien, Anleger, Anlage, Finanzen, Geld, Trading, Zahlen
Aktienmärkte funktionieren nach internationalen Regeln, es spielt keine Rolle, wo der Investor lebt. Wer es sich leisten kann, investiert deshalb in Aktien – für Geflüchtete oft die einzige Option gegen das Nichtstun.

Menschenrechte

Minister wollen Gesetz gegen ausbeuterische Arbeit

12.12.2019

Made in China, Wirtschaft, Handel, Import, Export, Unternehmen
Eine Befragung sollte Auskunft darüber geben, wie es deutsche Unternehmen im Ausland mit den Menschenrechten halten. Das Zwischenergebnis ärgert die zuständigen Minister. Sie kündigen ein Gesetz an.

Äthiopien

Am Anfang der Lieferkette

04.12.2019

Stoff, Kleider, Altkleider, Müll, Second-Hand, Afrika
In Äthiopien besichtigen die Minister Müller und Heil Firmen, die am Anfang einer weltweiten Lieferkette stehen. Sie sehen ein gutes Beispiel und eines, das sie schockiert. Von Mey Dudin

Beschleunigung

Fachkräfte-Agentur soll Pflegekräfte aus dem Ausland vermitteln

03.12.2019

Pflege, Krankenpfleger, Fachkäfte, Fachkräftemangel, Gesundheit, Migranten, Integration
Deutschland braucht dringend Fachkräfte für den Pflegesektor. Die Anwerbung aus dem Ausland läuft schleppend. Eine neu gegründete Fachkräfteagentur soll die Vermittlung beschleunigen. Bund stellt 4,7 Millionen Euro zur Verfügung.

Müller und Heil

Deutsche Firmen sollen von Arbeitswucher im Ausland nicht mehr profitieren

03.12.2019

Äthipien, FAhne, Flagge, Fest, Straße, Feier
Die deutsche Regierung unterstützt den äthiopischen Ministerpräsidenten Abiy in seinem Bemühen, das Land mit 100 Millionen Menschen zu stabilisieren. Die Bundesminister Müller und Heil sehen auch deutsche Firmen in der Pflicht.

Altersarmut

Bamf-Chef will Migration in Niedriglohnsektor verhindern

28.11.2019

Hans-Eckhard Sommer, Bamf, Präsident, Asyl, Migration, Flüchtlinge
Die sogenannte „Flüchtlingskrise“ ist nach Ansicht des Bamf-Präsidenten Sommer vorbei. Jetzt gehe es darum, die Menschen zu integrieren – vor allem in den Arbeitsmarkt. Sonst drohe für viele Altersarmut.

Migration im Arbeitsmarkt

Deshalb sind ausländische Fachkräfte für Unternehmen eine Bereicherung

27.11.2019

Computer, Hand, Fachkraft, Programmierer, Internet, Surfen
Immer mehr Menschen mit ausländischen Wurzeln leben in der Bundesrepublik. Und immer häufiger integrieren sie sich in den Arbeitsmarkt. Davon profitieren die deutschen Firmen.

Gipfel in Berlin

Merkel wirbt für Investitionen in Afrika

20.11.2019

Niger, Afrika, Landkarte, Atlas, Weltkarte, Land
Afrikas Bevölkerung wächst, doch Jugendlichen fehlt die Perspektive. Die Bundesregierung fördert Investitionen auf dem Nachbarkontinent - auch damit es keine Migration nach Europa gibt. Bei einem Gipfel werden die Projekte präsentiert.

Altmaier

Firmen sollen mehr Flüchtlinge einstellen

06.11.2019

Diakonie, Hilfe, Arzt, Medikamente, Gesundheit, Klinik, Krankenhaus
Bundeswirtschaftsminister Altmaier hat deutsche Unternehmen aufgefordert, zur Fachkräftesicherung das Potenzial von Geflüchteten zu nutzen. Hauptprobleme sind Qualifikationsnachweise und mangelnde Sprachkenntnisse.