Wirtschaft

Ressort Wirtschaft in chronologischer Reihenfolge:

Bundesagentur

Arbeitsmarkt würde ohne Einwanderer zusammenbrechen

01.02.2024

Agentur für Arbeit, Arbeitsamt, Gebäude, Arbeitslosigkeit
Die Arbeitslosigkeit ist wieder gestiegen. Das ist normal für die Jahreszeit. Doch ein Trend fällt auf: Das Arbeitskräftepotenzial im Inland kann die Bedürfnisse der Betriebe nicht mehr befriedigen - quantitativ und qualitativ. Deutschland ist auf Einwanderung angewiesen. Von

Flickenteppich an Zuständigkeiten

Unternehmen fordern mehr Tempo für ausländische Fachkräfte

30.01.2024

Arbeitserlaubnis, Stempel, Unterschrift, Amt, Behörde, Erlaubnis
Ausländische Fachkräfte müssen viele Hürden überwinden. Es dauert lange, bis die Formalitäten erledigt sind. Die Politik verspricht Abhilfe. Bislang tut sich aber offenbar fast nichts. Industrie- und Handelskammer fordert: „Politik muss jetzt Tempo machen“.

Wohlstand in Gefahr

Wirtschaft, Pflegerat und Rentenversicherung gegen Rassismus

24.01.2024

Rassismus, Demo, Transparent, Ausländerfeindlichkeit
Seitdem Hunderttausende Menschen gegen Rechtsextremismus auf die Straßen gehen, mehren sich bei Verbänden und Institutionen sowie der Wirtschaft Bekenntnisse zu Demokratie, Menschenwürde und Grundrechten. Auch in der Pflege soll kein Platz für Diskriminierung sein.

Schaden durch Rechtsextremisten

Steinmeier und Heil auf Fachkräfte-Suche in Vietnam

24.01.2024

Vietnam, Hanoi, Stadt, Gebäude, Wasser, Meer, See, Häusder, Panorama
Brasilien, Indien, Kenia - an vielen Orten der Welt hat die Bundesregierung in den vergangenen Monaten versucht, ausländische Fachkräfte für Deutschland zu gewinnen. Unterstützt durch den Bundespräsidenten versucht sie es nun in Vietnam. Zeitgleich schmieden Rechtsextremisten Deportationspläne. Steinmeier warnt vor Schaden für die Wirtschaft. Von

Job-Alternative

Leitfaden für angehende Trader

17.01.2024

Börse, Aktien, Anleger, Anlage, Finanzen, Geld, Trading, Zahlen
Migranten haben es im Vergleich zu ihren Konkurrenten auf dem Arbeitsmarkt schwerer, einen Job zu bekommen. Grund: Diskriminierung. Deshalb orientieren sich nicht wenige um und landen an der Börse.

Lindner gegen Lieferkettengesetz

Oxfam: Kluft zwischen Arm und Reich hat sich weltweit vergrößert

16.01.2024

Panama, Armut, Reichtum, Arm, Reich, Wolkenkratzer, Haus
Inflation und hohe Preise stürzen immer Menschen weltweit in Armut. Nicht wenige flüchten deswegen. Zeitgleich haben die Reichsten der Welt ihr Vermögen vermehrt – auch in Deutschland. Finanzminister Lindner treiben derweil andere Sorgen um: das Lieferkettengesetz belaste deutsche Unternehmen.

Deutsche Eigenheiten

Eigenheim in Deutschland – Bahn frei für Migranten

10.01.2024

Schlüssel, Haus, Wohnung, Schloss, Miete, Eigentum
Der deutsche Wohnungsmarkt hat seine Besonderheiten. Es fängt bereits mit der Kreditaufnahme an. Vieles sieht komplizierter aus, als es ist. Der Weg zu einer bezahlbaren Immobilie in Deutschland.

Integration

Mobilität für Einwanderer – Möglichkeiten und Herausforderungen

09.01.2024

Auto, Kfz, Arm, Hand, Steuer, Verkehr, Führerschein
Wenn es um Integration geht, stehen Themen wie Spracherwerb oder Bildung ganz oben auf der Agenda. Das Thema Mobilität hingegen spielt kaum eine Rolle. Dabei ist das oft der Zugang zur Teilhabe.

Erste Bilanz

Ein Jahr Lieferkettengesetz – wie wirksam sind die Regeln?

21.12.2023

Schiff, Transport, Lastkahn, Meer, Export, Wirtschaft
Seit Jahresbeginn müssen deutsche Unternehmen per Gesetz für Kinder- und Zwangsarbeit in der Lieferkette ihrer Produkte Verantwortung übernehmen. Das zuständige Bundesamt zieht eine positive Bilanz - die Wirtschaft zeigt sich weniger zufrieden. Von

Welcome Center in Kiel

Roter Teppich für internationale Fachkräfte?

18.12.2023

Willkommen, Welcome, Einwanderung, Migration, Willkommenskultur, Tür, Fachkräftemangel
In Kiel wird ein Zentrum zur Gewinnung von ausländischen Fachkräften eröffnet - es soll helfen, dem erwarteten Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Das Land braucht bis zu 15.000 Fachkräfte jährlich. Erste Kritik gibt es bereits.