Ressort: Wirtschaft

Ressort Wirtschaft in chronologischer Reihenfolge:

Hintergrund

Das Solidaritätsprinzip – die Basis der deutschen Wirtschaft

18.10.2021

Jobcenter, Arbeit, Arbeitslosigkeit, Hartz IV, Sozialhilfe
Das Solidaritätsprinzip ist der Eckpfeiler des deutschen Wirtschaftssystems: Jeder unterstützt jeden. Was das Solidaritätsprinzip ist und warum jeder davon profitieren kann.

Geldtransfer in die Heimat

El Salvador und der Bitcoin: Geht der Plan wirklich auf?

17.10.2021

Bank, Geld, Geldautomat, EC-Karte, Armut, Reichtum
Kryptowährungen werden für Menschen, die im Ausland arbeiten und regelmäßig Geld in die Heimat zu Familienmitgliedern überweisen, immer beliebter. Die Überweisungskosten sind deutlich geringer als beim Echtgeldtransfer.

Welthunger-Index

Hungersnöte nehmen weltweit dramatisch zu

15.10.2021

Essen, Hunger, Kinder, Armut, Indien, Essensausgabe
Bewaffnete Konflikte führen weltweit zu Hungersnöten. Die Klimakrise und wirtschaftliche Folgen der Corona-Pandemie verschärfen die Situation weiter. Die Weltgemeinschaft ist von ihrem Ziel, den Hunger bis 2030 zu besiegen, meilenweit entfernt.

Wirtschaftsforscher

Arbeitsmarkt dringend auf Einwanderer angewiesen

15.10.2021

Einwanderung, Migranten, Zuwanderung, Reise, Koffer
Deutschland ist dringend auf Einwanderung aus dem Ausland angewiesen. Das geht aus einer Untersuchung des Instituts der deutschen Wirtschaft hervor. Die Experten sprechen von alarmierenden Zahlen.

Freiwillige Selbstverpflichtung

Staatliches Gütesiegel für Anwerbung ausländischer Pflegekräfte

15.10.2021

Pflege, Hand, Alter, Hände, Ball, Fachkräftemangel
Ein staatliches Gütesiegel soll für Fairness bei der Anwerbung von ausländischen Pflegekräften sorgen. Unternehmen sollen sich selbst verpflichten, ethische Standards einzuhalten und die Integration der angeworbenen Fachkräfte zu fördern.

Studie

Riester-Rente hat Ziel verfehlt – insbesondere bei Migranten

07.10.2021

Hände, Alter, Pflege, Oma, Rente, Warten, Sitzen
Die Riester-Rente gleicht die sinkende Absicherung durch die gesetzliche Rentenversicherung nicht aus. Nur ein Viertel der Erwerbstätigen hat Riester-Vertrag abgeschlossen. Bei Menschen mit Migrationserfahrung ist die Quote deutlich niedriger. Experten empfehlen eine grundlegende Reform.

Gute Vorbereitung wichtig

Freiberufliche Tätigkeit in Deutschland – so bereitet man sich vor

29.09.2021

Taschenrechner, Buchhaltung,Finanzen, Steuern, Geld, Armut, Reichtum
Ausländer sind im Vergleich zu Deutschen viel öfter selbständig oder arbeiten als Freiberufler - oft aus einer Notsituation heraus. Deshalb ist der Gang in die Selbständigkeit oft nicht ausreichend vorbereitet.

Pandemie-Effekt

Börsenboom in Deutschland

23.09.2021

Börse, Aktien, Anleger, Anlage, Finanzen, Geld, Trading, Zahlen
Der Börsenhandel ist seit Beginn der Corona-Pandemie wieder angesagt. Die Gründe sind vielfältig: Erspartes, niedrige Zinsen und Apps, die den Handel erleichtern. Auch für Neueinwanderer ist die Börse eine Option.

OECD-Bericht

Klimahilfen für arme Länder unzureichend

20.09.2021

Panama, Armut, Reichtum, Arm, Reich, Wolkenkratzer, Haus
Um in armen Ländern die Folgen des Klimawandels abzufedern, haben Industriestaaten Hilfen versprochen. Von den zugesagten Zielen sind sie aber noch weit entfernt, kritisiert OECD.

Fachkräftemangel

Was Unternehmen tun können

14.09.2021

Agentur für Arbeit, Arbeitsamt, Gebäude, Arbeitslosigkeit
Der Fachkräftemangel hat sich in bestimmten Branchen und Bereichen während der Corona-Pandemie verschärft. Insbesondere die Digitalisierung hat Lücken offenbart, die vorher so nicht sichtbar waren. Die Anwerbung ausländischer Fachkräfte fällt vielen Unternehmen aber weiter schwer.