Ressort: Wirtschaft

Ressort Wirtschaft in chronologischer Reihenfolge:

"Neue Form des Kolonialismus"

Brot für die Welt: Wirtschaftsministerium blockiert Lieferkettengesetz

26.10.2020

Schiff, Handelsschiff, Frachtschiff, Containerschiff, Wirtschaft, Transport
Ein Lieferkettengesetz soll Firmen für Menschenrechtsverstöße im Ausland haftbar machen. Doch es gibt große Widerstände, klagt "Brot für die Welt" und spricht von einer neuen Form des Kolonialismus. Das Wirtschaftsministerium weist den Vorwurf zurück und pocht auf Rücksicht wegen Rezession.

Der Umwelt zuliebe

Wird das Fahrrad zum Hauptverkehrsmittel?

26.10.2020

Fahrrad, Kinder, Tandem, Familie, Umwelt
Pkws und Lkws prägen unser Stadtbild und haben unsere Straßen fest im Griff. Doch es gibt immer mehr Hoffnung auf zunehmende Verbreitung alternativer Transportmittel: das Fahrrad.

Kritik

Trotz Corona kein Schuldenerlass für Entwicklungsländer

19.10.2020

Geld, Euro, Reichtum, Geldscheine, Vermögen
Corona hat die Wirtschaftslage in vielen Ländern verschlechtert - betroffen sind vor allem Arme Länder. Es drohen Armut und Hunger. Bei der IWF- und Weltbank-Jahrestagung konnten sich die großen Wirtschaftsnationen dennoch nicht auf einen Schuldenerlass durchringen.

Westbalkan-Studie

Mehr als die Hälfte Fachkraft – von wegen Sozialtourismus

16.10.2020

Arbeit, Büro, Meeting, Besprechung, Sitzung, Diskussion
Einwanderung aus dem Westbalkan wurde lange Zeit in einem Atemzug genannt mit dem politischen Schlagwort „Sozialtourismus“. Eine IAB-Studie zeigt jetzt, dass die mehr als die Hälfte aller Arbeitsverhältnisse auf Fachkraftniveau sind.

Spendeneinbruch

Berlin gewährt Religionsgemeinschaften Corona-Hilfen

16.10.2020

Moschee, Berlin, Sehitlik, Minarette, Kuppel, Religion, Muslime
Berlin will Religionsgemeinschaften in der Corona-Krise finanziell unterstützen. Viele seien durch die coronabedingten Einschränkungen und einem Spendeneinbruch in finanzieller Notlage. Gleichzeitig leisteten sie wertvolle Dienste für die Gesellschaft.

Studien

Reiche Länder müssen Investitionen gegen Hunger verdoppeln

15.10.2020

Panama, Armut, Reichtum, Arm, Reich, Wolkenkratzer, Haus
Der Kampf gegen den Hunger braucht mehr Geld. Zu diesem Ergebnis kommen Studien internationaler Organisationen. Bleibt die Entwicklungshilfe aus, werde die Zahl der Hungernden im Jahr 2030 auf bis zu 900 Millionen Menschen ansteigen.

Welthunger-Index 2020

Zu wenig Fortschritte bei Hungerbekämpfung

13.10.2020

Essen, Hunger, Kinder, Armut, Indien, Essensausgabe
Corona bedroht Fortschritte im Kampf gegen Hunger und Armut in der Welt - eine der häufigsten Fluchtursachen. Doch auch davor schon waren die internationalen Ziele in Gefahr. Gesundheits-, Wirtschafts- und Umweltkrisen in mehreren Ländern wirken sich aus.

Industrie wehrt sich

Lieferkettengesetz gegen Kinderarbeit und Ausbeutung bis Jahresende

06.10.2020

Kinder, Armut, Afrika, Hunger, Bildung
Kaffee, Kakao und T-Shirts, die hierzulande verkauft werden, sind oftmals unter ausbeuterischen Bedingungen hergestellt worden. Einige Minister wollen das ändern, aber in der Regierung hakt es noch.

Angstmache

Minister Müller attackiert Lieferkettengesetz-Gegner

01.10.2020

Bundestag, Debatte, Politik, Berlin, Plenarsaal, Berlin
Seit Monaten verzögert sich die Befassung des Kabinetts mit dem Lieferkettengesetz. Bei der Bundestagsdebatte über den Entwicklungsetat attackiert Minister Müller die Gegner. Weltweit schuften 25 Millionen Kinder - auch für Konzerne in Deutschland.

Corona trifft Süden hart

Fairer Handel erwartet Umsatzrückgang wegen Corona

01.10.2020

Schiff, Handelsschiff, Frachtschiff, Containerschiff, Wirtschaft, Transport
Fair gehandelte Produkte wurden in Deutschland zuletzt immer stärker nachgefragt. Doch die Corona-Krise sorgt auch hier für Ungewissheit. Der faire Handel befürchtet deutliche Umsatzrückgänge und fordert einen "fairen Neustart" nach Covid-19.