Ressort: Wirtschaft

Ressort Wirtschaft in chronologischer Reihenfolge:

Vereinte Nationen

Corona-Krise stürzt Dutzende Millionen Migranten in tiefe Not

25.06.2020

Geld, Euro, Bargeld, Portemonnaie, Lohn
Die Corona-Pandemie hat wirtschaftlich verheerende Folgen für Migranten. Den Vereinten Nationen zufolge verlieren viele ihre Jobs in den Gastländern. Die Folgen sind auch in den Heimatländern zu spüren aufgrund stark rückläufigen Geld-Überweisungen.

Deutsche Firmen „sehr negativ“

UN befürchten mehr Kinderarbeit wegen Corona

16.06.2020

Kinder, Armut, Afrika, Hunger, Bildung
Die Corona-Pandemie stürzt Menschen weltweit in Armut. Oft treffe es die Kinder, warnen die Vereinten Nationen. Die Bundesregierung will Firmen stärker in die Pflicht nehmen. Entwicklungsminister Müller: Bilanz deutscher Firmen bei Kinderarbeit "sehr negativ".

Essen auf Kosten anderer

Ausstellung zu nachhaltiger Ernährung

05.06.2020

Fleisch, Essen, Tisch, Messer, Gabel, Teller
Essen ist für viele Genuss und Gemeinschaft zugleich. In Dresden fokussiert die Ausstellung "Future Food" die Ernährung in einer globalen Welt. Manche essen auf Kosten anderer, andere sitzen vor leeren Tellern. Von

Ausländische Ware

Globale Lieferketten, größere Produktauswahl

26.05.2020

Flugzeug, Abschiebung, Einwanderung, Zuwanderung, Migration, Flug, Landung
Die Welt wird zunehmend zu einem globalen Dorf. Menschen und Waren sind international in ständiger Bewegung - und dieser Zustand wird trotz Corona zunehmen. Zu Land, zu Wasser und in der Luft.

Fleischindustrie am Pranger

Ketten-Werkverträge zu Lasten ausländischer Arbeitnehmer

25.05.2020

Metzger, Metzgerei, Fleisch, Schlachthof, Messer, Arbeiter
Mit Hilfe von Subunternehmen und ausländischen Vertragsarbeitern konnten die großen Fleischunternehmen ihre Lohnkosten extrem senken. Das ging oft auf Kosten der Arbeitsbedingungen. Von

Studie

Kaffeeunternehmen müssen Menschenrechte einhalten

22.05.2020

Kaffee, Bohne, Kaffeebohne, Getränk, Coffee, Kahve
Eine Studie attestiert deutschen Kaffeeunternehmen Verantwortungslosigkeit und Menschenrechtsverletzungen gegenüber Bauern im Ausland. Ihr Einkommen liege weit unter dem, was als Existenzsichernd gilt.

Geldentwertung

Andere Länder, andere Inflationsraten

22.05.2020

Statistik, Zahl, Zahlen, Werte, Papier, Chart, Diagramm
Mit der globalen Migration von Menschen wandern auch Vermögen rund um den Globus. Angekommen im neuen Land geht es vielen darum, das Vermögen zu mehren – in jedem Fall aber, es zumindest zu erhalten. Ein Kampf gegen die Inflation.

Einwanderer

Die Suche nach Alternativen zur Arbeitslosigkeit

22.05.2020

Geld, Armut, Euro, Geldscheine, Reichtum
Die allermeisten Menschen, die in ein anderes Land migrieren, tun das in der Hoffnung auf ein besseres Leben, Gesundheit und Wohlstand. Beim Vermögensaufbau lauern aber viele Fallstricke.

Corona

Hilfswerke befürchten bis zu eine Milliarde Hungernde

18.05.2020

Kinder, Armut, Afrika, Hunger, Bildung
Welthungerhilfe und "Terre des Hommes" warnen vor gravierenden Folgen der Corona-Krise für arme Länder. Die Zahl der Hungernden könnte auf eine Milliarde ansteigen, Millionen Kinder werden nicht geimpft und gehen nicht mehr zur Schule.

Fluchtursache Nr. 1

Wie Corona sich auf Klimapolitik auswirkt

14.05.2020

Dürre, Hunger, Boden, Erde, Afrika, Armut, Klimawandel
Corona hat den Fahrplan der UN-Klimagespräche durcheinandergebracht. Das nimmt dem internationalen Kampf gegen die Erderwärmung den Schwung. Die Pandemie bietet aber auch eine Chance: Konjunkturhilfen, die den Klimaschutz voranbringen - und indirekt auch Fluchtursachen bekämpfen. Von