Ressort: Ausland

Ressort Ausland in chronologischer Reihenfolge:

„Praxisfern“

Dänemark plant Übersetzungspflicht für ausländische Predigten

24.02.2021

Moschee, Minarette, Duisburg, Nacht, Gebetsruf, Stadt
Nach dem Willen der dänischen Regierung sollen in Zukunft alle Predigten in ausländischer Sprach ins Dänische übersetzt werden. Über ein entsprechendes Gesetz soll im März abgestimmt werden. Religionsgemeinschaften kritisieren die Pläne als „undemokratisch und praxisfern“.

"Historische Chance"

US-Demokraten legen Einwanderungsreform vor

22.02.2021

USA, Fahne, Flagge, Vereinte Staaten von Amerika, Fahnenmast
Die Demokraten sehen aufgrund der Mehrheitsverhältnisse im Kongress eine historische Chance, den geschätzt elf Millionen Menschen in den USA ohne Papiere den Weg in die Legalisierung zu ermöglichen. Eine entsprechende Gesetzesvorlage stößt bei Republikanern auf Kritik.

Frankreich

Gesetz gegen „politischen Islam“ verabschiedet

18.02.2021

Frankreich, France, Flagge, Fahne, Nation
Frankreichs Präsident Macron forderte einen „liberalen Islam der Aufklärung“. Jetzt das hat das Parlament ein umstrittenes Gesetz verabschiedet. Islamische Religionsgemeinschaften befürchten Stigmatisierung von Muslimen.

Frieden eine Illusion

Keine guten Perspektiven für Afghanistan

18.02.2021

Afghanistan, Flagee, Fahne, Land, Flag
Vor einem Jahr unterzeichneten die Taliban einen historischen Friedensvertrag mit den USA. Doch weil der Abzug der US-Truppen im Vordergrund stand, bleibt Frieden eine Illusion. Auch Deutschland muss über das Bundeswehr-Mandat entscheiden. Von

Zeitenwende bei der WTO

Doppelte Zeitenwende bei der Welthandelsorganisation

10.02.2021

Flagge, Fahne, International, Vereinte Nationen, UN, Staaten
Die frühere Finanzministerin Nigerias will die Welthandelsorganisation am Kampf gegen Covid-19 beteiligen. Die armen Länder sollen stärker in die Globalisierung eingebunden werden. Von

Ein strukturelles Problem

Mehr Einsatz für Corona-Impfungen in armen Länder gefordert

05.02.2021

Corona, Coronavirus, Virus, Pandemie, Epidemie, Gesundheit, Krankheit
"Wir besiegen die Pandemie nur weltweit oder gar nicht", sagt Entwicklungsminister Gerd Müller. Dennoch zeigen reiche Länder bislang wenig Interesse an einer gerechten Verteilung von Corona-Impfdosen. Das stößt auf Kritik.

"Entwicklungshilfe umkrempeln"

Trinkgeld für die Näherin in Pakistan

05.02.2021

Euro, Münze, Geld, Ein Euro, Taler, Wirtschaft, Armut, Reichtum
In der Gastronomie sind Trinkgelder selbstverständlich. Dieses Prinzip will das Unternehmen "tip me" auf die Textilindustrie übertragen: Kunden können mit einem Klick der Näherin ihrer Turnschuhe in Pakistan ein paar Euro überweisen.

Trumps Erbe

Bidens schwierige Wende bei der Einwanderungspolitik

04.02.2021

Joe Biden, Biden, USA, Präsident, Rede
In den USA sollen Ministerien und Behörden alle auf Donald Trump zurückgehende Maßnahmen und Vorschriften zum Erschweren legaler Einwanderung auf den Prüfstand stellen. Das hat US-Präsident Joe Biden angeordnet. Die Kurskorrektur werde aber dauern.

Corona-Pandemie

Verschleppter Impfstart im südlichen Afrika

02.02.2021

Stadt, Afrika, Straße, Verkehr, Nairobi, Kenia
Wann die ersten Impfdosen ankommen, ist nicht klar. Wie viele es sein werden und ob sie überhaupt reichen, auch nicht. Im südlichen Afrika kommt die Immunisierung gegen Corona schwer in die Gänge. Von

Tod und Hunger im Lockdown

In Simbabwe steigen die Corona-Zahlen dramatisch

01.02.2021

Arzt, Schutzanzug, Krankheit, Virus, Corona, Pandemie, Epidemie
Getestet wird wenig. Doch schon die offiziellen Corona-Zahlen lassen in Simbabwe die Alarmglocken schrillen. Das Virus hat sich inzwischen von den Zentren quer durchs Land verbreitet - bei einem ohnehin maroden Gesundheitssystem. Von