Feuilleton - Migration und Integration in Deutschland

Bei Philipp Rösler würde ich allerdings gerne wissen, ob unsere Gesellschaft schon so weit ist, einen asiatisch aussehenden Vizekanzler auch noch länger zu akzeptieren.

Hessischer Integrationsminsiter Jörg-Uwe Hahn (FDP), Frankfurter Neue Presse, 7.2.2013

Feuilleton


Ausverkauft, RebellComedy, Comedy, Aufführung
RebellComedy

Comedy mit Baskettball, Pokemon und Tupac

5. Februar 2016 | Von Fanus Ghorjani | Keine Kommentare

2007 erschufen Babak und Usus etwas, was ihnen in Deutschland fehlte: Identifikation. Sie konnten sich nicht mit den Comedians identifizieren. Sie wollten StandUp-Comedy erschaffen, die aus dem Alltag ihrer Generation erzählt. Das Ergebnis hat heute einen festen Sendeplatz im Fernsehen.

Feminismus, Frauen, Frauenrechte, Gleichberechtigung, Feministen
Irrtümer und Widersprüche

Islamische Feministinnen kämpfen um Anerkennung

5. Februar 2016 | Von Sophie Elmenthaler | Ein Kommentar

Islamischer Feminismus ist für viele ein Widerspruch. Nicht-Muslime betrachten den Islam oft als unterdrückerische Religion, Muslime sehen im Feminismus meist ein westliches, antiislamisches Konzept. Beides Irrtümer, sagen muslimische Feministinnen.

Theater, Kino, Sitze, Saal, Film, Aufführung
Die Berlinale

Viele Filme thematisieren Flucht und Vertreibung

3. Februar 2016 | Von Nadine Emmerich | Keine Kommentare

Viele Filme auf der diesjährigen Berlinale handeln von Flucht und und den Fluchtgründen. Passend dazu ist das Oberthema der Filmfestspiele: Das Recht auf Glück.

Karneval, Rosenmontag, Fasching, Köln, Kamelle, Jecke, Rosenmontagszug
Karneval

Mainzer Fastnacht verspottet populistische Flüchtlingspolitik

3. Februar 2016 | Keine Kommentare

Die CSU als Vogelscheuche zum Vertreiben von Flüchtlingen, Julia Klöckner (CDU) auf der Flucht vor Burkaträgerinnen oder Pegida als Hexe. Beim diesjährigen Rosenmontagszug soll über populistische Flüchtlingspolitik gelacht werden.

Schule, Gang, Jugendliche, Bildung, Lernen, Kinder, Jugendliche
In der Flüchtlingsklasse

Ich fragte meine Schüler, ob sie über Sexualität reden möchten. Sie bejahten eifrig.

1. Februar 2016 | Von Janosch Freuding | 5 Kommentare

Seit zwölf Monaten ist Janosch Freuding Lehrer in einer Flüchtlings-Alphabetisierungsklasse. Die Jugendlichen, junge Männer zwischen 16 – 18 Jahren, besuchen eine Berufsschule in Bayern. Unterrichtsthema ist seit der Kölner Silvesternacht auch Sexualität.

Grenze, Flüchtlinge, Gerechtigkeit, Gesellschaft, Buchcover
Buchtipp zum Wochenende

„Nationale Egoismen in der Flüchtlingskrise aufgeben“

29. Januar 2016 | Keine Kommentare

Sozialethikerin Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins warnt in ihrer Studie vor Grenzschließungen. Sie fordert eine Einigung auf ethische Maßstäbe und gemeinsames Einwanderungsrecht in Europa. Eine Lösung sieht sie in der Fluchtursachenbekämpfung.

Bundestag, Debatte, Parlament, Plenum, Plenar, Deutscher Bundestag, Bundesadler
Bundestag

Holocaust-Überlebende würdigt Merkels Kurs in der Flüchtlingspolitik

28. Januar 2016 | Von Bettina Markmeyer |Von Bettina Markmeyer | Keine Kommentare

Beim diesjährigen Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus im Bundestag setzte die amerikanische Schriftstellerin und Holocaust-Überlebende Ruth Klüger einen Lichtpunkt. Vor dem Hintergrund des Koalitions-Streits um Obergrenzen leuchtete er umso heller. Von Bettina Markmeyer

Facebook, Like, Daumen, Daumen hoch, Teilen
Ironie oder Beschimpfung?

Wie Politiker auf Hasskommentare bei Facebook reagieren

26. Januar 2016 | Von Matthias Klein |Von Matthias Klein | Keine Kommentare

Sie werden beschimpft, beleidigt und bedroht: Politiker bekommen auf Facebook immer mehr Hasskommentare. Sie gehen damit unterschiedlich um: Manche reagieren mit Ironie, andere schimpfen zurück. Ein Patentrezept gebe es nicht, sagen Experten.

Bühnenbilder, Cover, Poetry Slam, Gedicht, Dichtung
Buchtipp zum Wochenende

Bühnenbilder. Poetry Slam Texte

22. Januar 2016 | Von Artem Zolotarov | Keine Kommentare

Artem Zolotarov wurde 1989 in Donezk, Ukraine, geboren. 1998 siedelte er mit seiner Familie nach Deutschland um. Derzeit studiert er Europäische Literatur und Germanistik und tritt seit 2014 bei Poetry Slams auf. 2015 wurde er Rheinland-Pfälzischer Poetry Slam Meister. „Bühnenbilder“ ist seine vierte Veröffentlichung. MiGAZIN veröffentlicht den Text „Sprengstoff“ aus dem Buch:

übersetzung, übersetzen, dolmetschen, translate, google
Übersetz mal schnell!

Zum unkritischen Umgang mit ehrenamtlicher Sprachmittlung

18. Januar 2016 | Von Lisa Jöris | Ein Kommentar

Das Dolmetschen im sozialen Sektor schneidet in Deutschland im internationalen Vergleich schlecht ab. Sprachmittler sind meist ehrenamtlich tätig. Dabei ist professionelle Sprachmittlung wichtig – ob in der Behörde oder beim Arzt. Von Lisa Jöris

Seite 1 von 69123...10...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...