MiGAZIN

Fachmagazin für Migration und Integration in Deutschland

Gedenken an Holocaust Teil unserer gemeinsamen Leitkultur.

Armin Laschet, Nordrhein-Westfälischer Integrationsminister, MiGAZIN, 28. Januar 2010

Feuilleton


Warschauer Ghetto, Juden, Konzentrationslager, Nationalsozialismus
"Umsiedlung" in den Tod

Vor 75 Jahren begann die Deportation der Juden aus dem Warschauer Ghetto

21. Juli 2017 | Von Dirk Baas |Von Dirk Baas | Keine Kommentare

Auf Anweisung der Besatzer muss der Judenrat des Warschauer Ghettos ab Juli 1942 Listen derer zusammenstellen, die in die Vernichtungslager deportiert werden sollen: täglich mehr als 6.000 Menschen. Im Frühjahr 1943 greifen die Juden zu den Waffen.

Buch, Bibel, Religion, Lesen, Glaube, Geschichte
Gläubiges Staunen

Pergamonmuseum zeigt Bibelhandschriften aus islamischer Welt

21. Juli 2017 | Von Sigrid Hoff |Von Sigrid Hoff | 3 Kommentare

Das Berliner Pergamonmuseum zeigt christliche und islamische Handschriften aus dem Vorderen Orient. Sie belegen die Vielfalt der christlichen Traditionen in der Region und sind Zeugnisse des Kulturaustausches zwischen Christentum und Islam.

Kunst, Geige, Musik, Mensch, Galerie
Immer in Bewegung

Kunst als Spiegel der Gesellschaft

15. Juli 2017 | Keine Kommentare

Schon seit Urzeiten erfreuen sich Menschen an Kunst. Genau wie die Gesellschaft befindet sich auch die Kunst in einem stetigen Wandel. Sie wird durch kulturelle Veränderungen beeinflusst und sie verändert die Kultur.

Goethe-Institut, Porto Alegre, Sprache, Deutsch, Deutschland
Deutsch im Ausland

Kultur-Budget der Bundesregierung beträgt 1,8 Milliarden Euro

13. Juli 2017 | Keine Kommentare

Im Kultur-Wettbewerb mit China, Russland und den USA zu bestehen, raten Experten eine bessere Abstimmung der deutschen Kultur- und Bildungpolitik mit europäischen Partnern. Das Auswärtige Amt kündigt neue Gründungen unter anderem in der Türkei an.

Antisemitismus, Juden, Tafel, Kreide, Schrift
Streit um Israelkritik

Experten fordern eine moderne Arbeitsdefinition zu Antisemitismus

4. Juli 2017 | 6 Kommentare

Was ist Antisemitismus? Mit dieser Frage müssen sich deutsche Gerichte immer wieder auseinandersetzen. Experten fordern eine moderne und einheitliche Arbeitsdefinition. Doch wie die aussehen soll, darüber gibt es unterschiedliche Meinungen. Von Elisa Makowski

Schreiben, Buch, Roman, Kugelschreiber, Text, Autor
Exil-Autoren

Schreiben gegen das Verstummen

26. Juni 2017 | Keine Kommentare

Unter den Flüchtlingen aus den Kriegsgebieten sind auch viele in ihren Heimatländern bekannte Schriftsteller und Dichter. Für sie ist es besonders schwierig, im Ausland ihrem Beruf weiter nachzugehen. Deutsche Kollegen sollen ihnen jetzt helfen.

Innen Leben, Kino, Film, Syrien, Krieg, Flucht, Flüchtlinge
Kino

Eingeschlossen im syrischen Krieg

22. Juni 2017 | Von Tim Lindemann |Von Tim Lindemann | Ein Kommentar

Der belgische Regisseur Philippe Van Leeuw konzentriert in seinem Spielfilm „Innen Leben“ den Syrienkrieg auf ein Kammerspiel. In einer Wohnung verbarrikadiert suchen neun Menschen Schutz vor den Gräueln – eine hoffnungslose Lage.

Meer, Kind, Flüchtling, Wasser, Strand, Flucht, Not, Hilfe
Flüchtlinge

Welche Rolle spielt die Motivation in unserem Leben?

20. Juni 2017 | Von Hülya Saygın | Keine Kommentare

Die Motivation eines Menschen ist abhängig von verschiedenen Bedürfnissen. Den Grundbedürfnissen folgt das Verlangen nach Zugehörigkeit zu einer Gruppe, Liebe und Anerkennung. Diese werden bei Flüchtlingen selten gestillt und trotzdem ertragen. Motivationsprobleme sind vorprogrammiert.

Loving, Rassismus, USA, Paar, Kino, Film
Diese Woche neu im Kino

Wenn die Hautfarbe eine Liebesbeziehung unmöglich macht

14. Juni 2017 | Von Alexandra Seitz | Keine Kommentare

Im Virginia der 60er Jahre war es Schwarzen und Weißen verboten, zu heiraten. Richard und Mildred Loving aber klagten das Recht auf ihre Liebe ein. Jeff Nichols schildert im Film „Loving“ das Leben der verfolgten Eheleute mit Gefühl und Umsicht.

Theater, Bühne, Licht, Lichter, Theaterbühne, Theaterlicht, aufführung
Rückeroberung von Begriffen

Deutscher Bühnenverein verstärkt Aktivitäten gegen Rechtspopulismus

13. Juni 2017 | Keine Kommentare

Die deutschen Theater und Orchester wollen die Gesellschaft in Zukunft dabei ermutigen, sich für Demokratie und eine offene Gesellschaft einzusetzen. Es gehe dabei um die Deutungshoheit von Begriffen und die Rückerorberung von Worten.

Seite 1 von 86123...10...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...