MiGAZIN

Fachmagazin für Migration und Integration in Deutschland

In allen Zielstaaten der Arbeitsmigration weisen die Eltern der als Migranten erfassten Jugendlichen eine kürzere Schulbesuchszeit und einen geringeren ökonomischen, sozialen und kulturellen Status auf als die Eltern von Nichtmigranten. Nirgendwo ist dieser Unterschied … aber so stark wie in Deutschland.

Konsortium Bildungberichterstattung, Bildung in Deutschland, 2006

Wirtschaft


Arbeit, Hand, Arm, Blaumann, Azubi, Ausbildung
Arbeitgeber

Betriebe bei Flüchtlings-Integration auf gutem Weg

18. September 2017 | Keine Kommentare

Dem Arbeitgeberveband zufolge ist jeder fünfte Flüchtling in Deutschland bereits in einen Betrieb eingebunden und beschäftigt. Die Integration sei auf einem guten Weg. Kommunen hingegen sind überhaupt nicht zufrieden, sie kritisieren die Arbeitsmarktprogramme für Flüchtlinge.

Bündnis der Unzufriedenen

Das Textilbündnis hat nichts gebracht

18. September 2017 | Von Natalia Matter, Tanja Tricarico | Keine Kommentare

Das Textilbündnis war Antwort auf den Fabrikeinsturz in Bangladesch mit Hunderten Toten. Zu schleppend, wirkungslos, zu kompliziert heißt es über das Projekt von Minister Müller drei Jahre danach – mit sehr unterschiedlichen Verbesserungsvorschlägen.

Gewerbe, Türke, Türkei, Selbständig, Selbständigkeit, Gewerbehof
Studie

Jeder fünfte Firmengründer ist Einwanderer

15. September 2017 | Ein Kommentar

Migranten leisten der deutschen Wirtschaft einen wichtigen Beitrag: Sie gründen häufiger Firmen, arbeiten länger und beschäftigen mehr Angestellte. Das geht aus einer aktuellen Untersuchung des Kreditanstalts für Wiederaufbau hervor.

Export, Wirtschaft, Arbeit, Arbeitsplatz, Reichtum, Deutschland
Umwelt- und Sozialverbände

Exportweltmeister Deutschland trägt globale Verantwortung gegen Armut

6. September 2017 | Keine Kommentare

Umwelt- und Sozialverbände fordern von der künftigen Bundesregierung mehr Engagement im Kampf gegen Armut, Klimawandel und soziale Ungleichheit. Der scheidenden großen Koalition stellen sie ein schlechtes Zeugnis aus.

Rentner, Türke, Alter, Zeitung, lesen
Altersarmut

Immer mehr ältere Ausländer müssen Grundsicherung beziehen

4. September 2017 | Keine Kommentare

Die Zahl der Ausländer, die im Alter Grundsicherung beziehen müssen, ist in den vergangenen Jahren um 76 Prozent gestiegen, bei deutschen Senioren betrug die Steigung 44 Prozent. Die Linke fordern höhere Löhne.

Pflege, Pflegefall, Alt, Alterung, Hände, Hand, Alterspflege
Fachkräftemangel

Gewerkschaft warnt vor Personallücke in der Sozialbranche

1. September 2017 | Keine Kommentare

Rund drei Millionen Fachkräfte könnten einer Studie zufolge im Jahr 2030 in den Betrieben fehlen. Jedes zweite Unternehmen betrachtet den Mangel bereits als eines seiner größten Risiken. Eine Lösung könnte Einwanderung und die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt sein.

Euro, Geld, Schein, Fünf, Money, Cash
Statistik für 2016

Armutsrisiko für Kinder und Ausländer steigt

30. August 2017 | Keine Kommentare

In Deutschland gibt es weiterhin große regionale Unterschiede bei der Armutsgefährdung. Menschen in Süddeutschland sind dem geringsten Armutsrisiko ausgesetzt. Bei Kindern und Jugendlichen stieg die Armutsgefährdungsquote 2016 erneut an – ebenso bei Migranten und Ausländern.

Reichtum © Nicola @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Risikogruppen

Warum haben Einwanderer es schwerer bei der Kreditvergabe?

24. August 2017 | Keine Kommentare

Je größer das Risiko für die Bank ist, ein Kredit könnte nicht zurückgezahlt werden, desto wahrscheinlicher ist eine Absage. In der Regel sind Menschen betroffen, die wenig oder kein Geld bzw. Einkommen haben und Einwanderer mit befristeten Aufenthaltstiteln.

Kirche, München, Frauenkirche, Bayern
Anwerbeprojekt

München begrüßt die tausendste Pflegekraft aus dem Ausland

17. August 2017 | Von Rudolf Stumberger | Ein Kommentar

Das Projekt scheint für beide Seiten ein Gewinn zu sein: „Tripl Win“ hilft ausländischen Pflegefachkräften, zur Arbeit nach Deutschland zu kommen. 1.000 Mal hat das schon geklappt. Die Arbeitgeber sind angetan, denn ihnen fehlt oft dringend Personal.

arzt, geld, münzen, euro, kittel, gesundheit
Deutsche Rentenversicherung

Einwanderer entlasten deutsche Sozialkassen

27. Juli 2017 | Keine Kommentare

Das deutsche Sozialsystem profitiert der Deutschen Rentenversicherung zufolge stark von Einwanderern. Gestützt wird diese Einschätzung auch vom Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen. Die Zahl der ausländischen Rentenbeitragszahler sei seit 2008 um über 50 Prozent gestiegen.

Seite 1 von 36123...10...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...