MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Das Beitragsaufkommen [in den Rentenversicherungen beträgt] auf Grund der Beschäftigung der ausländischen Arbeitnehmer jährlich rd. 1,2 Milliarden DM, während sich die Rentenzahlungen an ausländische Arbeitnehmer jährlich auf rd. 127 Millionen DM, also etwa ein Zehntel, belaufen.

Ludwig Kattenstroth, Staatssekretär im Arbeitsministerium, März 1966, Bundesvereinigung der Dt. Arbeitgeberverbände

Wirtschaft


Reichtum © Nicola @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
Risikogruppen

Warum haben Einwanderer es schwerer bei der Kreditvergabe?

18. Februar 2019 | Keine Kommentare

Je größer das Risiko für die Bank, desto wahrscheinlicher die Absage. In der Regel haben Menschen mit wenig Einkommen schlechte Karten bei Kreditgeschäften. Betroffen sind oft Migranten.

Menschen, Bevölkerung, Population, Demografie
Studie

Deutschland braucht jährlich 260.000 Einwanderer

13. Februar 2019 | 2 Kommentare

Der demographische Wandel schlägt immer stärker durch. Die Zahl der Arbeitskräfte nimmt ab und aus der EU kommen weniger Menschen nach Deutschland. Eine Studie hat jetzt berechnet, wie viel Einwanderung aus Drittstaaten der deutsche Arbeitsmarkt braucht.

Großbritannien, England, Fahne, Flagge
Entwicklungsländer

Brexit-Folgen am anderen Ende der Welt

6. Februar 2019 | Von Phillipp Saure | Keine Kommentare

Der Streit zwischen Brüssel und London bewegt auch Menschen fernab von Europa: Denn der Austritt Großbritanniens aus der EU wird auch Folgen für Entwicklungsländer haben. Experten befürchten den Wegfall von finanziellen Ressourcen und Know-how.

Diakonie, Hilfe, Arzt, Medikamente, Gesundheit, Klinik, Krankenhaus
Internationale Fachkräfte

Profis aus dem Ausland gesucht

5. Februar 2019 | Von Reimar Paul | Keine Kommentare

Viele Krankenhäuser begegnen dem Fachkräftemangel in der Pflege, indem sie Personal aus dem Ausland rekrutieren. Die Göttinger Uni-Klinik gehört auch dazu. Jetzt haben Pflegekräfte aus Italien das Krankenhaus als möglichen Arbeitsplatz kennengelernt. Von Reimar Paul

Bau, Arbeit, Arbeiter, Bauarbeiter, Baustelle
Bundesagentur

Ein Drittel der Leiharbeiter sind Ausländer

31. Januar 2019 | Keine Kommentare

Der Ausländeranteil in der Zeitarbeitsbranche ist stark angestiegen. Inzwischen ist er dreimal so hoch wie bei den Beschäftigten insgesamt.

Einwanderung, Migranten, Zuwanderung, Reise, Koffer
Wirtschaftsforscher

Entwicklungshilfe verringert kaum Migration

16. Januar 2019 | 2 Kommentare

Entwicklungshilfe wird in der Politik als wichtiges Mittel zur „Fluchtursachenbekämpfung“ angesehen. Forscher haben jetzt jedoch herausgefunden, dass das ein Trugschluss ist. Die Fördermittel müssten „unrealistisch“ hoch sein, um diesen Effekt zu erreichen.

Plattenbau, hochhaus, wohnung, wohnen, miete, eigentum
Statistisches Bundesamt

17 Prozent der Ausländer leben in überbelegten Wohnungen

15. Januar 2019 | Keine Kommentare

In Deutschland leben sieben Prozent der Bevölkerung in einer zu kleinen Wohnung. Bei Ausländern beträgt diese Quote sogar 17 Prozent. Im EU-Vergleich schneidet Deutschland jedoch gut ab. Linke fordern öffentliches Wohnungsbauprogramm.

Diakonie, Hilfe, Arzt, Medikamente, Gesundheit, Klinik, Krankenhaus
Bundesregierung

Viele arbeitende Flüchtlinge mit gut qualifiziertem Job

18. Dezember 2018 | 2 Kommentare

Mindestens jeder zweite Flüchtling mit Job in Deutschland ist als Facharbeiter, Spezialist oder Experte beschäftigt. Das teilt die Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der AfD-Fraktion mit.

Euro, Geld, Banknoten, Geldscheine, Bargeld, Euros
Girokonto, Kredit & Co.

Finanzdienstleistungen für Migranten und Flüchtlinge – wie ist der Stand?

18. Dezember 2018 | Keine Kommentare

Ausländer mit einer Duldung haben in Deutschland einen Anspruch auf ein Bankkonto – Stichwort: Konto für alle. Bei Krediten sind die Anforderungen deutlich höher.

Börse, Aktien, Anleger, Anlage, Finanzen, Geld, Trading, Zahlen
Investitionsmöglichkeit für In- und Ausländer

Interesse an deutschem Aktienmarkt steigt

17. Dezember 2018 | Keine Kommentare

Der deutsche Aktienmarkt hat zuletzt im Ausland eine Menge Interesse geweckt. Aber auch Migranten in Deutschland treten immer häufiger als Akteure auf dem Parkett auf.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...