Wirtschaft - Migration und Integration in Deutschland

Niemand lässt sich so gut ausbeuten wie Mitglieder einer Gemeinschaft, die ohne Hilfe der anderen in Deutschland nicht überleben können – illegal und ohne Sprachkenntnisse.

Neske/Heckmann/Rühl, Menschenschmuggel, 2004

Wirtschaft


Taschenrechner, Buchführung, Selbstständigkeit, Rechnen, Kosten, Rechnung
Mittelstandsforscher

Migrantenunternehmer haben es besonders schwer

1. Juli 2015 | Von Matthias Klein | Keine Kommentare

Ausländische Selbstständige haben es in Deutschland deutlich schwerer als ihre deutschen Konkurrenten: Schwierigkeiten bei der Kreditaufnahme oder der Kampf gegen Vorurteile bei der Personalgewinnung oder bei der Kundenaqkuise verzerren den Wettbewerb. Experten schlagen Alarm.

Computer, Arbeit, Programmieren, Programmierung, Ingenieur
Fachkräftemangel

Interkulturelles Onboarding – Tipps für die Mitarbeiterfindung

22. Juni 2015 | Keine Kommentare

Die deutsche Wirtschaft benötigt ausländische Fachkräfte. Doch mit der Anwerbung allein ist es nicht getan. Die Fachkräfte benötigen nach ihrer Einwanderung Unterstützung, etwa bei der Wohnungssuche oder bei Behördengängen. Dieses interkulturelle Onboarding ist mitunter Aufgabe der Unternehmen.

Studenten, Absolventen, Hochschule, Abschluss, Fachkräfte, Akademiker
Ausländische Studierende

Deutschland gelingt es nicht, Fachkräfte zu halten

10. Juni 2015 | 3 Kommentare

Ausländische Studierende an deutschen Hochschulen gelten als Idealzuwanderer. Zwar möchte ein Großteil von ihnen in Deutschland bleiben, doch zu viele scheitern am Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt – mangels Netzwerke, Erfahrung und Deutschkenntnissen.

Studenten, Abschluss, Feier, Akademiker, Hochschule, Absolventen
Studie

Unternehmen stellen zu wenige ausländische Akademiker an

8. Juni 2015 | Ein Kommentar

Weniger als die Hälfte aller ausländischen Studenten bleiben nach Abschluss des Studiums in Deutschland. Auf der anderen Seite zieht es deutsche Studenten immer seltener ins Ausland. Das sind Befunde einer aktuellen Untersuchung.

Geld, Euro, Schein, Bargeld, Geldscheine
SWIFT & SEPA

Rücküberweisungen von Migranten – was ist zu beachten?

5. Juni 2015 | Keine Kommentare

Immer mehr Migranten überweisen Geld in ihre Heimat und unterstützen damit nicht nur ihre Familien, sondern ganze Regionen. Bei Auslandsübereisungen gibt es aber einige Regelungen in Bezug auf Kosten. Was ist zu beachten? Hier ein kleiner Überblick:

Pflege, Pflegefall, Alt, Alterung, Hände, Hand, Alterspflege
Migrationsstudie

Pflegebranche tut sich schwer mit Suche nach Fachkräften im Ausland

2. Juni 2015 | 2 Kommentare

Deutsche Unternehmen fremdeln noch immer mit der gezielten Ansprache ausländischer Fachkräfte. Zu stark wirkt die Logik des Anwerbestopps nach: Seit den 1970ern ist qualifizierte Zuwanderung zwar erlaubt, wurde aber kaum aktiv ermöglicht. Genau das jedoch wäre heute notwendig, zeigt eine aktuelle Studie.

Fachkräfte, Fachkraft, fachkräftemangel, einwanderung, arbeiter, zuwanderung
Fachkräftemangel

Asiens Bedeutung im Bereich der erwerbsorientierten Einwanderung wächst

26. Mai 2015 | Ein Kommentar

Die Zahl der Erwerbspersonen soll bis 2050 um mehr als 34 Prozent schrumpfen. Eine Herausforderung für den Wirtschaftsstandort Deutschland, die Lösungen und Strategien fordert weit über europäischen Grenzen hinaus.

Menschen, Jugendliche, Hurra, Freude, Sprung, Springen
Institut der deutschen Wirtschaft

Wirtschaftswachstum und Entlastung der Staatskassen gehen auf das Konto von Einwanderern

11. Mai 2015 | Keine Kommentare

Einer Analyse des Instituts der deutschen Wirtschaft zufolge ist der Wirtschaftswachstum in Deutschland der hohen Einwanderung geschuldet. Dank der Einwanderer wurden die Sozialkassen entlastet und die Staatsschulden reduziert. Einwanderung sei auch das Zukunftsmodell.

Einwandern mit Kfz

Wenn das Auto durch den TÜV fällt

7. Mai 2015 | Keine Kommentare

Wer mit einem Fahrzeug nach Deutschland einwandert, muss irgendwann durch den TÜV. Nicht selten ist Instandsetzung teurer als der Fahrzeugwert. Verschrottung ist in solchen Fällen aber nicht der einzige Weg. In aller Regel gibt es noch einen Restwert.

asyl, asylrecht, asylbewerber, flüchtlinge, migration, einwanderung, zuwanderung
Institut der deutschen Wirtschaft

Asyl und Arbeitsmigration sollen sich ergänzen

28. April 2015 | 2 Kommentare

Das Institut der deutschen Wirtschaft stellt dem deutschen Asylrecht ein schlechtes Zeugnis aus. Dringend benötigte Qualifikationen würden kaum berücksichtigt. Kritik an der deutschen Asylpolitik kommt auch von den Grünen.

Seite 1 von 25123...10...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...