MiGAZIN

Das Fachmagazin für Migration und Integration in Deutschland

Bei dem Lebensalter der ausländischen Arbeitnehmer wirkt sich das z. Z. vor allem für die deutsche Rentenversicherung sehr günstig aus, weil sie weit höhere Beiträge von den ausländischen Arbeitnehmern einnimmt, als sie gegenwärtig an Rentenleistungen für diesen Personenkreis aufzubringen hat.

Ludwig Kattenstroth, Staatssekretär im Arbeitsministerium, März 1966, Bundesvereinigung der Dt. Arbeitgeberverbände, 1966

Politik


Moschee, Minarette, Ampel, rot, Ditib, Köln
Spitzelaffäre

Bundesregierung hält am Dialog mit Ditib fest

23. März 2017 | Keine Kommentare

Die Bundesregierung will die Zusammenarbeit mit der Ditib fortsetzen, laufende Projekte weiter fördern. Die Spionagevorwürfe richteten sich gegen einzelne Imame.

Synagoge, Stern, David, Kuppel, Religion
Nordrhein-Westfalen

Zahlungen an jüdische Gemeinden mehr als verdoppelt

22. März 2017 | Keine Kommentare

Statt acht Millionen Euro sollen jüdischen Gemeinden in NRW künftig 17 Millionen Euro vom Land bekommen. Begründet wird die Erhöhung mit einer „neu gewachsenen Selbstverständlichkeit jüdischen Lebens in Deutschland“.

Bombe, Rauch, Krieg, Feuer, Palästina
Interview

Ärzte ohne Grenzen: Im Jemen werden Grundrechte mit Füßen getreten

21. März 2017 | Von Johanna Greuter | Keine Kommentare

Im Jemen herrscht seit zwei Jahren Krieg, aber die Welt nimmt kaum Notiz davon. Millionen Menschen hungern, es gibt kaum Medikamente und Kliniken werden bombardiert. Der Geschäftsführer der deutschen Sektion von „Ärzte ohne Grenzen“, Florian Westphal, fordert im Gespräch dringend Schutz für Zivilisten.

Ampel, Grün, Ampelmännchen, Verkehr
"Chancen-Ampel" steht auf Hellgrün

Kinder- und Jugendhilfe fordert Neujustierung des Kindergeldes

21. März 2017 | Keine Kommentare

Kinder- und Jugendliche in Deutschland haben gute Startchancen – aber nicht alle. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe. Sie fordert auch mehr Kindergeld für ärmere Familien.

Sachverständige, Ausschuss, Innenausschuss, Innenministerium, Experten
Experten im Innenausschuss

Verbot von Familiennachzug zu Flüchtlingen bleibt umstritten

21. März 2017 | Von Corinna Buschow |Von Corinna Buschow | Keine Kommentare

Die Aussetzung des Familiennachzugs für syrische Flüchtlinge bleibt umstritten, eine Abschaffung vor März 2008 ist dennoch unwahrscheinlich. Immerhin gibt es für Härtefälle eine realistische Chance auf Familienzusammenführung.

Flüchtlingspaten, Syrien, Familie, Familienzusammenführung, Wiedersehen, Sehnsucht
"Wortbruch"

Bundesregierung erteilt 40.000 Visa für Familiennachzug aus Syrien

20. März 2017 | Keine Kommentare

Der Familiennachzug bleibt für syrische Flüchtlinge weiter eine Ausnahme. Im Jahr 2016 wurden von 295.000 entschiedenen Asylanträgen rund 120.000 als subsidiär Schutzberechtigt und damit ohne das Recht auf Familiennachzug eingestuft. Die Linkspartei spricht vom Wortbruch.

Verfassungsschutz, BfV, Geheimdienst, Inlandsgeheimdienst, Köln, Gebäude
Generalverdacht

Verfassungsschutz öfter bei Asylverfahren

20. März 2017 | Keine Kommentare

Bisher werden Geflüchtete vom Verfassungsschutz bei Verdacht überprüft. In Zukunft sollen Flüchtlinge, die aus Terroristen-Hochburgen kommen, systematisch überprüft werden. Unumstritten sind die Pläne nicht.

Flüchtlinge, Flüchtlingscamp, UNHCR, Syrien, Flucht
"Unbeschreibliche Not"

UN sehen in Syrien schlimmste Katastrophe seit Zweitem Weltkrieg

17. März 2017 | Keine Kommentare

Seit sechs Jahren herrscht Krieg in Syrien. Mit immer neuen Superlativen beschreiben UN und Hilfswerke das Leid der Bevölkerung. Eine Lösung ist weiter nicht in Sicht.

Windmühle, Niedrlande, Holland, Land
Politologe

Wahl in Niederlanden kann Signalwirkung für Europa haben

17. März 2017 | Von Jörg Nielsen |Von Jörg Nielsen | Ein Kommentar

Das schlechte Abschneiden der Rechtspopulisten in den Niederlanden kann Experten zufolge den Demokraten in Europa Rückenwind geben. Zugleich warnen sie, Rechtspopulisten zu unterschätzen.

Moschee, Minarette, Ampel, rot, Ditib, Köln
850.000 Euro

Familienministerium streicht Fördermittel für Ditib-Projekte

16. März 2017 | Keine Kommentare

Das Bundesfamilienministerium hat Fördergelder für Projekte der Ditib gestrichen. Betroffen sind unter anderem Projekte zur Vermittlung von Flüchtlingspatenschaften und zur Islamismusprävention.

Seite 1 von 287123...10...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...