MiGAZIN - Migration und Integration in Deutschland

Fassungslosigkeit nach Rechtsterror in Hanau

„Zutiefst rassistische Gesinnung“

Fassungslosigkeit nach Rechtsterror in Hanau

Alle neun Opfer in Hanau haben einen Migrationshintergrund. Der mutmaßliche Täter, der sich selbst das Leben nahm, soll ein rassistisches Motiv gehabt haben. Muslime fordern erneut mehr Schutz. Politiker bekunden Anteilnahme.

Rassismus, Rechtsterrorismus, Hanau, Shisha-Bar
Clara Herdeanu, Kolumne, MiGAZIN, Sprachrealität, Sprache

Ein linguistischer Kommentar

Terminologie zum Terrorismus in Hanau

Nach dem schrecklichen Terroranschlag in Hanau sprechen Politiker und Medien teilweise von "Fremdenfeindlichkeit", "Tragödie" oder sogar von "Shisha-Morden". Ein linguistischer Kommentar Von

Yasin Baş, Meinung, Kommentar, MiGAZIN, Islam, Muslime

Hanau

Ein vorläufiger Tiefpunkt in Deutschland

Unter den Opfern befinden sich Gemeindemitglieder örtlicher Moscheen in Hanau. Moscheen, die zuvor Bombendrohungen erhalten haben. Ihre Rufe nach mehr Sicherheit wurden nicht erhört. Von

Yasin Baş, Meinung, Kommentar, MiGAZIN, Islam, Muslime

Wo bleibt der Aufschrei?

Islamfeindlicher Terror bedroht uns alle

Seit Jahresbeginn gab es mehrere Bombendrohungen gegen Moscheen und eine Vielzahl islamfeindlicher Übergriffe. Wo bleibt der Aufschrei, wo die Solidarität, wo die Polizei? Von

Lars Castellucci, Migration, Integration, SPD, Bundestag, Politik

Win-win-Migration

Für eine Partnerschaft zwischen Deutschland und Nigeria

In Nigeria gibt es mehr Menschen, als der Arbeitsmarkt in den nächsten Jahren aufnehmen könnte. Würde Deutschland Nigeria zum Partnerland für das Fachkräfteeinwanderungsgesetz machen, könnten beide Länder profitieren. Ein Gastbeitrag Von

Maria Alexopoulou, Kolumne, Meinung, MiGAZIN,

Merkel muss bleiben!

Der Rassismus gefährdet die Demokratie

Seit Thüringen diskutiert Deutschland über Demokratie. Sie sei gefährdet. Tatsächlich haben wir ein Rassismus-Problem, das mit den Werten der Demokratie unvereinbar ist. Unser Bollwerk dagegen ist derzeit unsere Bundeskanzlerin. Von

Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, Bensmann, Sven

Nebenan

Sie ist wieder da!

In Thüringen haben Union und FDP klargemacht, dass es längst größere Überschneidungen zwischen den "Konservativen", den "Liberalen" und den Faschisten gibt. So hat es in Deutschland schon einmal angefangen. Von

Nach Hanauer Terroranschlag

Muslime fordern erneut Schutz und Solidarität

Hanau, Mahnwache, Demonstration, Rechtsterrorismus, Rechtsextremismus

Entsetzt reagieren Muslime auf die Gewalttat von Hanau. Sie fordern mehr Schutz und Solidarität und machen eine jahrelange Verharmlosung rechter Gewalt und rechtsextremer Kampagnen mitverantwortlich für die neuen Opfer.

Italien

Oberstes Gericht bestätigt Vorgehen von Kapitänin Rackete

Carola Rackete, Sea-Watch, Seenotretterin, Mittelmeer, Flüchtlinge

Die ehemalige Seenotretterin Carola Rackete hat rechtmäßig gehandelt, als sie aus Seenot gerettete Flüchtlinge ohne Genehmigung an Land brachte.

BUCH DER WOCHE

2.

Herkunft

	Herkunft
  • Saša Stanišić
  • Luchterhand Literaturverlag; Auflage: Originalausgabe (18. März 2019)
  • Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
Zu den Buchempfehlungen...

BESTSELLER

1.

Factfulness. Wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist

	Factfulness. Wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist
  • Hans Rosling, Anna Rosling Rönnlund, Ola Rosling, u.a.
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch; Auflage: 1. (30. August 2019)
  • Broschiert: 400 Seiten
2.

Herkunft

	Herkunft
  • Saša Stanišić
  • Luchterhand Literaturverlag; Auflage: Originalausgabe (18. März 2019)
  • Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
3.

Auf sie mit Gebrüll!: … und mit guten Argumenten. Wie man Pöblern und Populisten Paroli bietet

	Auf sie mit Gebrüll!: … und mit guten Argumenten. Wie man Pöblern und Populisten Paroli bietet
  • Hasnain Kazim
  • Penguin Verlag; Auflage: Originalausgabe (10. Februar 2020)
  • Broschiert: 208 Seiten
4.

Sprache und Sein

	Sprache und Sein
  • Kübra Gümüsay
  • Hanser Berlin (27. Januar 2020)
  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
5.

Mythos Bildung: Die ungerechte Gesellschaft, ihr Bildungssystem und seine Zukunft

	Mythos Bildung: Die ungerechte Gesellschaft, ihr Bildungssystem und seine Zukunft
  • Aladin El-Mafaalani
  • Kiepenheuer&Witsch; Auflage: 1. (13. Februar 2020)
  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten

Seenotrettung

Kirchliches Flüchtlingsschiff „Sea-Watch 4“ getauft

Rettungsschiff, Poseidon, Kirche, Seenotrettung, Schiff, Sea-Watch, Mittelmeer, Flüchtlinge

Nur gut zwei Monate nach der Vorstellung des Plans für ein Flüchtlingsschiff konnte die EKD jetzt die Taufe feiern. Die "Sea-Watch 4" soll Flüchtlinge im Mittelmeer retten. Von

Ostafrika

Die Wüstenheuschrecke bedroht die Existenz von Millionen Menschen

Heuschrecke, Sand, Erde, Wüste, Insekt,

Sie wiegt nur etwa zwei Gramm, wird in der Gruppe aber zu einer enormen Gefahr für den Menschen: Die Wüstenheuschrecke frisst im Schwarm ganze Landstriche leer. In Ostafrika könnten jetzt Millionen Menschen ihre Existenzgrundlage verlieren.

Zitat der Woche

Im Namen aller […] sage ich jetzt hier: Ich entschuldige mich dafür, für diese Diskurse der letzten Jahrzehnte, diese unnützen, diskriminierenden, stigmatisierenden Islamdebatten. Wir haben so viele davon erlebt. Wir alle in diesem Raum wissen das genau, und alle wissen, dass die AfD letztlich auch ein Ergebnis genau dieser Debatten ist.

— Helge Lindh (SPD), Bundestagsabgeordneter, Deutscher Bundestag. Berlin, Donnerstag, den 13. Februar 2020

Hetze im Internet

Kabinett beschließt Meldepflicht für Hass-Postings

Gesetze, Schönfelder, Gesetzessammlung, Strafrecht, Gesetzbuch

Nach der Ermordung eines Politikers und dem rassistisch motivierten Anschlag in Halle will die Bundesregierung Gesetze verschärfen, um gegen Hass im Internet vorzugehen. Die Opposition ist skeptisch über die Wirksamkeit.

Schärfere Strafen für Hass

Fragen und Antworten zu den Plänen der Bundesregierung gegen Rechtsextremismus

facebook, social media, Internet, soziale Medien

Nach dem rassistischen Anschlag von Halle hat die Bundesregierung beschlossen, entschlossener gegen Hasskriminalität im Internet vorzugehen. Jetzt brachte das Bundeskabinett einen Gesetzentwurf auf den Weg, der eine stärkere Strafverfolgung und schärfere Ahndung von Hassverbrechen zum Ziel hat. MiGAZIN beantwortet die wichtigsten Fragen: Von

COMiG
Alle COMiGs anzeigen

Volksverhetzung

AfD zieht Kinder-Malbuch mit rassistischen Motiven zurück

AfD, Demonstration, Alternative für Deutschland

Klischees, Feindbilder, rassistische Vorurteile: Ein Malbuch für Kinder mit fremdenfeindlichen Motiven löst einen Sturm der Entrüstung aus. Erst beklagt die Partei eine angebliche Kampagne gegen "Kunstfreiheit", jetzt zieht sie das Buch doch zurück.

Sprache und Steuern

EU-Bürger einig über Integrationsvoraussetzungen

Gesellschaft, Menschen, Umfrage, Volk, Straße, Fußgänger

Die Landessprache sprechen und Steuern zahlen. Das sind einer EU-weiten Umfrage zufolge die zwei Hauptkriterien für eine erfolgreiche Integration von Einwanderern. Danach überwiegt in Deutschland die Skepsis gegenüber Einwanderung.

Ein vorläufiger Tiefpunkt in Deutschland

Hanau

Ein vorläufiger Tiefpunkt in Deutschland

Unter den Opfern befinden sich Gemeindemitglieder örtlicher Moscheen in Hanau. Moscheen, die zuvor Bombendrohungen erhalten haben. Ihre Rufe nach mehr Sicherheit wurden nicht erhört. Von

Schmähung „frecher Jude“ ist Volksverhetzung

Gericht

Schmähung „frecher Jude“ ist Volksverhetzung

"Frecher Jude" gehört zum charakteristischen Vokabular der Sprache des Nationalsozialismus und ist damit volksverhetzend. Das hat das Oberlandesgericht Hamm entschieden. Der Begriff sei vom Recht auf freie Meinungsäußerung nicht gedeckt.

Neue EU-Mission im Mittelmeer soll keine Flüchtlinge retten

Libyen

Neue EU-Mission im Mittelmeer soll keine Flüchtlinge retten

Der Bürgerkrieg in Libyen treibt immer wieder Menschen übers Mittelmeer nach Europa. Die EU-Außenminister einigten sich auf eine neue Mission, um ein Waffenembargo zu überwachen. Flüchtlinge zu retten steht ausdrücklich nicht im Zentrum - Vorkehrungen gegen vermeintliche Sogwirkung.

Für eine Partnerschaft zwischen Deutschland und Nigeria

Win-win-Migration

Für eine Partnerschaft zwischen Deutschland und Nigeria

In Nigeria gibt es mehr Menschen, als der Arbeitsmarkt in den nächsten Jahren aufnehmen könnte. Würde Deutschland Nigeria zum Partnerland für das Fachkräfteeinwanderungsgesetz machen, könnten beide Länder profitieren. Ein Gastbeitrag Von

Diskussion um Rassismus und Blackfacing

Karnevalsvereine denken um

Diskussion um Rassismus und Blackfacing

Afro-Perücke und schwarze Schminke - für viele ein lustiges Faschingskostüm. Doch Tahir Della vom Verein Schwarze Menschen in Deutschland sagt: Solche Verkleidungen verletzen und diskriminieren. Karnevalisten in Bonn zeigen, wie es anders geht. Von

Gut drei Viertel der Geflüchteten fühlen sich willkommen

Studie

Gut drei Viertel der Geflüchteten fühlen sich willkommen

Drei von vier Flüchtlingen in Deutschland fühlen sich willkommen. Das ist das Ergebnis einer BAMF-Umfrage. Danach sind Paare zufriedener als Alleinstehende.

Kinder und Familien leiden unter Bombardierungen

Gewalt in Syrien

Kinder und Familien leiden unter Bombardierungen

Eisige Kälte, mangelnde Grundversorgung und andauernde Bombardierung: Die Lage in den Flüchtlingscamps im Norden Syriens ist verheerend. Besonders Kinder leiden unter den Attacken der syrischen Regierung. Die UN zeigen sich entsetzt.

Opposition fordert Gesetz gegen Leugnung der Apartheid

Südafrika

Opposition fordert Gesetz gegen Leugnung der Apartheid

War die Apartheid in Südafrika ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit? Darüber tobt im Land derzeit ein Streit. Der frühere Präsident de Klerk hatte behauptet, die Rassentrennung sei kein Verbrechen gegen die Menschlichkeit gewesen.

Zahl der Kinder in Ganztagsbetreuung gestiegen

Studie

Zahl der Kinder in Ganztagsbetreuung gestiegen

In Deutschland werden immer mehr Grundschüler ganztags betreut. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Besonders häufig besuchen Kinder mit Migrationshintergrund eine Ganztagsschule.

Jobintegration von Geflüchteten kommt gut voran

Studie

Jobintegration von Geflüchteten kommt gut voran

Die Hälfte der nach Deutschland gekommenen Flüchtlinge hat einer Studie zufolge fünf Jahre nach ihrer Ankunft einen Job. Experten zeigen sich überrascht von diesen guten Daten - und nennen Gründe, unter anderem den stabilen Arbeitsmarkt.

Terminologie zum Terrorismus in Hanau

Ein linguistischer Kommentar

Terminologie zum Terrorismus in Hanau

Nach dem schrecklichen Terroranschlag in Hanau sprechen Politiker und Medien teilweise von "Fremdenfeindlichkeit", "Tragödie" oder sogar von "Shisha-Morden". Ein linguistischer Kommentar Von

Martin Luther Kings Traum ist noch lange nicht zu Ende geträumt

Musical

Martin Luther Kings Traum ist noch lange nicht zu Ende geträumt

Die Geschichte des schwarzen US-Bürgerrechtlers Martin Luther King ist bis heute aktuell. Ein Chormusical mit eigens komponierten Songs hat bei der ersten Aufführung in Hannover mehr als 3.000 Zuschauer bewegt. Von

Autoteile günstig kaufen