MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Warum werden sie hineingelassen? Um die Bürger des Staates von harter und unangenehmer Arbeit zu befreien?

Michael Walzer, Sphären der Gerechtigkeit, 2006
Anzeige

Beiträge zum Stichwort‘ Ausstellung’


Ausstellung, Foto, NSU, Morde, Kunst
"Blutiger Boden"

Gropius-Bau zeigt Ausstellung über Orte der NSU-Verbrechen

31. Juli 2017 | Von Yvonne Jennerjahn | Keine Kommentare

In München laufen vor dem Oberlandesgericht die Plädoyers im NSU-Prozess. In Berlin widmet sich eine Ausstellung den Opfern der rechtsextremen Terrorgruppe. Die Fotografin Regina Schmeken hat dafür die früheren Tatorte dokumentiert.

Buch, Bibel, Religion, Lesen, Glaube, Geschichte
Gläubiges Staunen

Pergamonmuseum zeigt Bibelhandschriften aus islamischer Welt

21. Juli 2017 | Von Sigrid Hoff |Von Sigrid Hoff | 3 Kommentare

Das Berliner Pergamonmuseum zeigt christliche und islamische Handschriften aus dem Vorderen Orient. Sie belegen die Vielfalt der christlichen Traditionen in der Region und sind Zeugnisse des Kulturaustausches zwischen Christentum und Islam.

Menschen, Köpfe, Ethnien, Migration, Rassismus

„Wir stammen alle aus einer Migrationsbewegung“

15. Mai 2017 | Von Andreas Rehnolt | Keine Kommentare

Migration ist fast so alt wie der Mensch selbst. Das zeigt eine Sonderausstellung im Neanderthal-Museum über Wanderungsbewegungen der Menschheit. Sie vermittelt dabei neue Perspektiven auf die aktuelle Flüchtlingsdebatte.

Anne Frank, Ausstellung, Antisemitismus, Rassismus, Flyer, Cover, Anne Frank Zentrum
"Knastis bauen nicht nur Mist"

Jugendliche Gefangene führen durch Anne-Frank-Ausstellung

3. April 2017 | Von Leonore Kratz |Von Leonore Kratz | Keine Kommentare

Junge Häftlinge leiten in Hameln Besucher durch eine Wanderausstellung über das jüdische Mädchen Anne Frank. Ihre Tagebuch-Schilderungen der Flucht vor den Nationalsozialisten hinterlassen Spuren bei den „Peer Guides“.

Karikatur, Flüchtling, Karikaturenpreis, Flüchtende
Ausstellung

Karikaturisten zeigen Grenzüberschreitungen

14. November 2016 | Keine Kommentare

Mehrere Ausstellungen zum Thema Grenzen und Grenzüberschreitungen zeigen ausgewählte Karikaturen. Eine zehnköpfige Jury hat aus über 1.000 Einsendungen die besten Zeichnungen ausgesucht. Den Deutschen Karikaturenpreis 2016 bekam Klaus Stuttmann.

Ausstellung

Merkels „Wir schaffen das!“ jetzt museumsreif

2. September 2016 | Von Andreas Rehnolt | Keine Kommentare

Für ihr „Wir schaffen das!“ hat Merkel schon viel Kritik einstecken müssen. Mit spitzer Feder haben nun Karikaturisten den berühmten Satz der Kanzlerin kommentiert. Dabei wird es witzig, bissig oder nachdenklich – niemals aber hämisch oder unfair.

flüchtlinge, lampedusa, migranten, asyl, boot
Museum zeigt Migration

Flucht ist die älteste Maßnahme gegen Armut

16. Juni 2016 | Keine Kommentare

Derzeit leben weltweit etwa 175 Millionen Menschen außerhalb ihres Herkunftsorts. Allerdings ist Migration kein Phänomen allein der Gegenwart. Seit jeher wandern Menschen, sei es gezwungenermaßen, sei es freiwillig. Das Dresdner Verkehrsmuseum zeigt in einer Ausstellung die Gechischte der Migration.

Einskommafünf, Generation, generation einskommafünf, ausstellung
Ausstellung

Folgen politisch verhinderter Familiennachzüge

4. Dezember 2015 | Keine Kommentare

Der Familiennachzug zu Flüchtlingen wurde eingeschränkt. Die Folgen solcher politischer Entscheidungen zeigt die Ausstellung „Generation Einskommafünf“ in Bildungsstätte Anne Frank. Dort kommen Kinder von einstigen Gastarbeitern zu wort, die in der Heimat bleiben mussten. Auch ihr Familiennachzug war Anfangs nicht gewollt.

Berliner Mauer, Gemälde, Graffiti, Trennung
Ausstellung für Flüchtlinge

„Der Weg zur deutschen Einheit“ auf Arabisch

30. Oktober 2015 | Ein Kommentar

Als Willkommensgeste stellt die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur eine arabische Fassung der Ausstellung „Der Weg zur deutschen Einheit“ zur Verfügung. Die Ausstellung soll Flüchtlingen diesen Teil der deutschen Geschichte vertraut machen.

kinderkleid, turkmene, turkmenistan, afghanistan
Ausstellung

„Welten der Muslime“ im Ethnologischen Museum

23. Oktober 2015 | Von Ozan Keskinkılıç | Keine Kommentare

Die Dauerausstellung „Welten der Muslime“ im Ethnologischen Museum Berlin hat den Anspruch, differenzierte Perspektiven auf den verallgemeinerten Islam zu zeigen. Ozan Keskinkılıç hat die Ausstellung besucht.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...