Premiere von "Almanya"

Entweder – oder! Oder?

14.02.2011

Mit ihrer Komödie „Almanya – Willkommen in Deutschland“ haben sich die Schwestern Yasemin und Nesrin Şamdereli an die Verfilmung eines leider schon überstrapazierten Zitats von Max Frisch gewagt. Das Ergebnis aber ist großes Heimatkino. Von Dominik Baur

Im Tal der Wölfe

Ich bin sehr enttäuscht. Wirklich sehr.

27.01.2011

Der angekündigte Kinostart von "Tal der Wölfe Palästina" am Gedenktag des Holocaust hat für viel Aufregung in der Öffentlichkeit gesorgt, die Nichtfreigabe des Streifens seitens der FSK - zwar kaum beachtet - ebenfalls. Der Film spielt dabei kaum mehr als eine Nebenrolle. Von

Schwarz und Weiß

Eine überfällige Diskussion über den sichtbaren und unsichtbaren Rassismus

03.11.2009

Der Dokumentarfilm „Schwarz auf Weiß“ des Undercoverjournalisten Günter Wallraff sorgt bundesweit für Aufsehen, stößt jedoch auch auf Ablehnung und Empörung. Von

Frankfurt a.M.

Türkisches Filmfestival

29.10.2009

Zum neunten Mal findet das Türkische Filmfestival in Frankfurt a.M. statt. Vom 1. bis 8. November 2009 dürfen sich Filmfreunde auf großes Kino und viele Stars freuen. So wird die Eröffnungsrede beispielsweise von der Ikone des türkischen Leinwands, Türkan Soray gehalten.

Filmfestival

Türkei und Deutschland lädt Filmemacher zum Wettbewerb ein

24.08.2009

Das InterForum Kunst & Kultur Nürnberg hat zum 15. Mal zum „Filmfestival Türkei/Deutschland“ eingeladen. Das Festival der B-Kategorie, das aktuelle türkische und deutsche Filme im Wettbewerb zeigt, wird zwischen dem 4. und 14. März 2010 in Nürnberg stattfinden.

Gelsenkirchen

1. Türkische Filmtage

19.06.2009

„1. Türkische Filmtage“ – so lautet ein Projekt des türkischen Generalkonsuls in Münster, das unter dem Motto „Fünf Tage – fünf Filme“ vom 21. bis zum 30 Juni laufen soll. Kooperiert wird hierbei an erster Stelle mit der Stadt Gelsenkirchen, wo das Festival aus Münster als Vorlage dient. An dem Vorhaben sind auch der Förderverein Büyükcekmece und das Multiplex beteiligt, bei der man die Tickets ab 19 Uhr an der Abendkasse erwerben kann. Natürlich nur solange der Vorrat reicht, da der Eintritt kostenlos ist.