Unicef-Studie

Dauerhafter Kinderarmut in Einwandererfamilien

23.06.2017

Kinder, Jugendliche, Spielen, Silhouette, Schatten
Die meisten Kinder in Deutschland wachsen in Wohlstand auf. Abgehängt bleiben jedoch häufig Kinder von Alleinerziehenden und Einwanderern. Das UN-Kinderhilfswerk Unicef fordert mehr Teilhabe für die Betroffenen.

Kriminalstatistik 2016

Hohe Gewaltkriminalität in Flüchtlingsunterkünften

24.04.2017

Blut, Mord, Verbrechen, Rot, Totschlag, Straftat
Laut Kriminalstatistik ist die Zahl von Gewaltdelikten im vergangenen Jahr deutlich angestiegen. Allerdings lassen die Zahlen nur einen bedingten Vergleich mit den Vorjahren zu. Ein näherer Blick zeigt, dass sehr viele Straftaten in Flüchtlingsunterkünften verübt wurden.

Mit etwas mehr Würde bitte

Es heißt nicht Sprachförderung, sondern Deutschunterricht

10.03.2017

Sprache, Tafel, kreide, bildung, lernen, deutsch, fremdsprache, migazin
Wenn Einwanderern die deutsche Sprache vermittelt werden soll, spricht man von Sprachförderung. Das ist nicht richtig. Die Menschen haben keine Schwierigkeiten beim Spracherwerb, sondern sollen nur eine weitere Sprache lernen. Von Sami Omar Von

"Mischen Sie sich hier ein!"

Bundespräsident ruft Einwanderer zu ihrer Bürgerpflicht auf

30.11.2016

Bundespräsident, Joachim Gauck, Gauck, Präsident, Bundesrepublik
Bundespräsident Gauck lässt sich von Schülern in Offenbach erklären, wie die Integration von Einwanderern an Schulen funktioniert. Er selbst richtet ernste Worte an die Einwanderer: Auch sie haben die Pflicht zur Verteidigung der Demokratie. Von Jens Bayer-Gimm

Wissenschaftlerin

Einwanderer keine Zielgruppe klassischer Medien

25.11.2016

Fernsehen, Fernseher, TV, Antenne, Rundfunk
In deutschen Medienproduktionen gibt es kaum Diversität und Migranten müssen stärker an Medien mitwirken. Medienwissenschaftlerin Christine Horz stellt der hiesigen Medienlandschaft ein schlechtes Integrationszeugnis aus.

Bildung und Arbeitsmarkt

Migranten zweiter Generation überflügeln Einheimische

31.10.2016

universität, hochschule, uni, studium, studieren, studenten
Einwanderer der zweiten Generation in der EU sind in der Regel gut in den Arbeitsmarkt integriert und haben ein höheres Bildungsniveau als Einheimische. Das geht aus Daten des Eurostat hervor. Deutschland weicht jedoch vom Durchschnitt ab.

Studie

Lehrer brauchen mehr Fortbildungen für Einwanderungskinder

07.09.2016

lehrer, pult, schule, klasse, tafel, schreibtisch
Bunte Schulklassen sind in Deutschland längst der Normalfall. Um alle Kinder zu fördern, bräuchten Lehrer eine systematische Ausbildung, sagen Experten und warnen vor Ungleichbehandlungen. Englisch und Französisch würden positiv gewertet, Türkisch und Polnisch als Problem.

"Totale Sicherheit"

Seehofer will stärkere Überwachung von Einwanderern

25.07.2016

Videoüberwachung © Mike_fleming @ flickr.com (CC 2.0), bearb. MiG
CSU-Chef Seehofer verlangt eine stärkere Kontrolle von Flüchtlingen. Zwar biete auch das keine "totle Sicherheit", doch müsse der Staat alles unternehmen, um die Bürger zu beschützen.

Ungleichheit

Das deutsche Rentensystem ist nicht einwandererfreundlich

26.04.2016

Rentner, Türke, Alter, Zeitung, lesen
Männliche Einwanderer verfügen in den meisten westeuropäischen Ländern über deutlich geringere Renteneinkommen als Einheimische. Dabei spielt das Rentensystem eine entscheidende Rolle. Von Jan Paul Heisig Von

OECD

Investitionen in Einwanderer lohnten sich

06.04.2016

In seinem Wirtschaftsbericht ermuntert die OECD Deutschland, mehr in die Ausbildung von Einwanderern zu investieren. Das koste zunächst Geld, zahle sich später aber aus.