MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Es wird selbstverständlich sein, dass jemand Mehmet heißt und nicht Hans – wir halten das aus.

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU), Deutsche Presse-Agentur (18.01.2013)

Beiträge zum Stichwort‘ Ärzte ohne Grenzen’


Libyen, Hafen, Meer, Schiffe, Mittelmeer
"Große Schande"

Ärzte ohne Grenzen: Verzweifelte Flüchtlinge auf Frachtschiff

16. November 2018 | Ein Kommentar

Aus Angst vor Willkür und Inhaftierung weigern sich gerettete Flüchtlinge in Libyen an Land zu gehen. Sie harren seit Tagen auf einem Frachtschiff aus. Die Menschenrechtsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ spricht von einer „großen Schande“.

arzt, doctor, flüchtlinge, meer, boot, gesundheit
Ärzte ohne Grenzen

Flüchtlingspolitik moralische Bankrotterklärung

13. Juni 2018 | Ein Kommentar

„Ärzte ohne Grenzen“ geht mit der EU hart ins Gericht. Das Leid der Flüchtlinge vor der Haustür werde bewusst in Kauf genommen, um den Zustrom zu begrenzen. Die Not der Geretteten auf dem Schiff „Aquarius“ sei nur ein Beispiel von vielen.

Sea-Watch, Rettungsschiff, Mittelmmer, Flüchtlinge, Geflüchtete, Hilfe
UN warnen vor Tragödie

„Aquarius“ wird in spanischer Hafenstadt Valencia anlegen

13. Juni 2018 | Ein Kommentar

Für die „Aquarius“ ist eine Lösung gefunden. Ihre Insassen werden im spanischen Valencia anlanden. Doch der Fall wirft grundsätzliche Fragen zur europäischen Flüchtlingspolitik auf.

Griechenland, Grecce, Griechen, Flagge, Fahne
Winter auf Lesbos

Schlamm und Kälte als Abschreckung für Flüchtlinge

7. Dezember 2017 | Keine Kommentare

Ärzte ohne Grenzen warnen angesichts des bevorstehenden Winters vor einer humanitären Katastrophe in Griechenland. Das zweite Jahr in Folge hätten Flüchtlinge nahezu keinen Schutz vor dem Wetter. Abschreckung durch Schlamm und Kälte sei zutiefst zynisch.

syrisches Kind, Kind, Syrien, Flüchtling, Angst, Fenster
Flüchtlingspolitik

Ärzte ohne Grenzen wirft EU-Grenzschützern Gewalt gegen Kinder vor

5. Oktober 2017 | Ein Kommentar

Ärzten ohne Grenzen zufolge wenden EU-Mitgliedsstaaten vorsätzlich Gewalt an, um Kinder und Jugendliche davon abzuhalten, in der EU Asyl zu suchen. Das geht aus einem aktuellen Bericht der Organisation hervor.

Europa, Flagge, EU, Europäische Union, Avrupa
Ärzte ohne Grenzen

Europa mitverantwortlich für Leid in Libyen

8. September 2017 | Keine Kommentare

„Alle, mit denen ich geredet habe, fragten mich mit Tränen in den Augen immer wieder, wann sie freigelassen würden“ – so schildert die Präsidentin von „Ärzte ohne Grenzen“ Gespräche mit Migranten in Libyen. Europa nehme deren Leid in Kauf, meint sie.

lampedusa, flüchtlinge, tod, mittelmeer, boot, asyl
De Maizière wirft Regelbruch vor

Streit um Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer

19. Juli 2017 | Keine Kommentare

Bundesinnenminister de Maizière wirft Flüchtlingsretter im Mittelmeer vor, bei Rettungsaktionen Regeln zu brechen. Hilfsorganisationen weisen die Vorwürfe zurück. Kritik kommt auch von den Oppositionsparteien.

arzt, doctor, flüchtlinge, meer, boot, gesundheit
Mittelmeer

Fast 1.800 gerettete Flüchtlinge in Italien angekommen

17. Juli 2017 | 2 Kommentare

Erneut haben nichtstaatliche Helfer zahlreiche Flüchtlinge im Mittelmeer gerettet, darunter Schwangere, Neugeborene und unbegleitete Minderjährige. Ärzte ohne Grenzen fordert die Europa auf, legale Fluchtwege zu schaffen.

Libyen, Meer, Flagge, Fahne, Küste
Menschenrechtler schlagen Alarm

Altmaier sieht Entspannung bei Flüchtlingszuzug nach Europa

26. Mai 2017 | Keine Kommentare

Laut Flüchtlingskoordinator der Bundesregierung hat sich die Situation in Afrika für Flüchtlinge verbessert. Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen hingegen schlägt Alarm aufgrund desolater Zustände in Libyen. Scharfe Kritik erntet die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung auch von Gesine Schwan.

Bombe, Rauch, Krieg, Feuer, Palästina
Interview

Ärzte ohne Grenzen: Im Jemen werden Grundrechte mit Füßen getreten

21. März 2017 | Von Johanna Greuter | Keine Kommentare

Im Jemen herrscht seit zwei Jahren Krieg, aber die Welt nimmt kaum Notiz davon. Millionen Menschen hungern, es gibt kaum Medikamente und Kliniken werden bombardiert. Der Geschäftsführer der deutschen Sektion von „Ärzte ohne Grenzen“, Florian Westphal, fordert im Gespräch dringend Schutz für Zivilisten.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...