Angola

Ein Stellvertreterkrieg zwischen Russland und USA

03.04.2022

Luanda, Angola, Skyline, Stadt, Küste, Meer, Strand
Vor 20 Jahren ging der längste Bürgerkrieg Afrikas zu Ende. Es war der vorerst letzte Stellvertreterkrieg auf dem Kontinent – unterstützt vom Ausland, USA auf der einen, Russland auf der anderen Seite. Am Ende waren eine halbe Million Zivilisten tot, vier Millionen vertrieben. Hinzu kam Armut, die bis heute geblieben ist. Von

„Systematisch vorbereitet“

USA stufen Verbrechen an Rohingya in Myanmar als Völkermord ein

22.03.2022

Rohingya, Myanmar, Bangladesch; Flüchtlinge, Flüchtlingskamp, Flüchtlingslager
Die US-Regierung bescheinigt dem Militär in Myanmar die Absicht eines Genozids an der muslimischen Minderheit Rohingya. Menschenrechtler sehen darin einen Impuls für internationale Verfahren gegen Myanmars Machthaber. Sie fordern aber auch Taten.

USA

Kulturkampf im Schulunterricht

21.03.2022

Schule, Essen, Kantine, Bildung, Schüler
In den USA ist der Kulturkampf um Gender, Rasse und Sexualität in den Schulen angekommen. Jüngst sorgte eine Entscheidung in Tennessee für Aufsehen, den Holocaust-Comic „Maus“ aus dem Lehrplan zu nehmen. Kritiker sprechen von einer Zensurkampagne. Von

Kino

Schuld, Buße, Rache und Folter im Abu Ghraib

02.03.2022

The Card Counter, Abu Ghraib, Folter, Kino, Film, Plakat
Paul Schrader inszeniert in „The Card Counter“ die Geschichte eines geheimnisvollen Profizockers mit dunkler Vergangenheit als eindringliche Reflexion über Schuld, Sühne und Abu Ghraib. Ein erst auf den zweiten Blick politischer Film. Von

USA

Biden nominiert erste Afro-Amerikanerin für Oberstes Gericht

28.02.2022

USA, Fahne, Flagge, Vereinte Staaten von Amerika, Fahnenmast
In den USA gilt die Besetzung des Obersten Gerichtes als eine der wichtigsten Richtungsentscheidungen des amtierenden Präsidenten. Erstmals hat Joe Biden jetzt eine afro-amerikanische Richterin nominiert. Von

Nebenan

Helme statt Kugeln

23.02.2022

Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, Bensmann, Sven
Im EU-USA-Ukraine-Russland-Konflikt schraubt die rechte Hälfte der deutschen Politik an der Eskalation. Wenig später schreien sie nach Obergrenzen für Ukrainer und geschlossenen Grenzen. Von

Venezuela

Täglicher Kampf ums Überleben

18.01.2022

Venezuela, Flagge, Fahne, Mast, Staat, Land
Der Mindestlohn im einst wohlhabenden Venezuela reicht nicht mal für ein Mittagessen. Über drei Viertel der Venezolaner leben in extremer Armut, Millionen haben das Land verlassen. Viele profitieren von staatlicher Hilfe - was der Regierung auch als Druckmittel dient. Von

Muhammad Ali

„Gewöhnt euch an mich – schwarz, selbstbewusst, dreist“

14.01.2022

Muhammad Ali, Boxer, Boxweltmeister, Boxerlegende, Rassismus, Amerika, USA
Muhammad Ali war mehr als ein legendärer Boxer. Er habe Afroamerikanern gezeigt, dass sie stolz sein könnten auf ihre Identität, sagte Barack Obama über ihn. Alis Kämpfe waren Medienspektakel, seine Persönlichkeit polarisierte. Vor 80 Jahren wurde er geboren. Von

Friedensforscher

Umsatzplus für große Rüstungskonzerne trotz Corona

06.12.2021

Kinder, Sand, Wüste, Bombe, Sprengsatz, Rakete, Flucht, Flüchtlinge
Obwohl die Weltwirtschaft 2020 aufgrund der Corona-Pandemie geschrumpft ist, verzeichneten die 100 größten Waffenschmieden weiter wachsende Umsätze. Spitzenreiter bleiben US-Konzerne. Auch vier deutsche Rüstungsunternehmen schaffen es auf der Liste.

Der Wegbereiter

Jesse Jackson, der Lichtblick vor Obama, wird 80

08.10.2021

Jesse Jackson, Demonstration, USA, Rassismus, Weißes Haus
Er kämpfte an der Seite von Martin Luther King für Bürgerrechte, strebte selbst ins Weiße Haus und weinte beim Wahlsieg von Barack Obama. Jesse Jackson wird am 8. Oktober 80 Jahre alt. Von