Mexiko

USA schicken Zehntausende Migranten zurück

31.01.2020

Menschen, Flüchtlinge, Flucht, Kinder, Kolumbien, Venezuela, Amerika
Die USA wehren immer massiver Migranten aus Mittelamerika ab. Diese stranden in Mexiko und sind brutaler Gewalt und dauerhafter Ungewissheit ausgesetzt. "Ärzte ohne Grenzen" sieht Menschen in großer Gefahr.

"Sie behandeln uns wie Tiere"

Aus Afrika geflohen, in Mexiko gestrandet

13.12.2019

Mexiko, Fahne, Flagge, Staat, Land, Mexico
Sie schlafen unter Plastikplanen, in Billigzelten oder auf der Straße. Mehrere tausend Migranten aus afrikanischen Ländern hängen an der mexikanischen Südgrenze fest. Weil die US-Regierung Druck macht, können sie nicht nach Norden weiterreisen. Von Wolf-Dieter Vogel

"Dreamer"

Rechtsstreit um junge Migranten vor dem Obersten US-Gericht

15.11.2019

Donald Trump, Trump, USA, Amerika, Präsident, President
Präsident Donald Trump will ein vom Amtsvorgänger Barack Obama 2012 eingeführtes Programm kippen, das Migranten Schutz gewährt vor Ausweisung. Das Oberste US-Gericht befasst sich mit dem Dekret.

Flüchtlingspolitik

USA vereinbart weiteres Migrationsabkommen

27.09.2019

USA, Amerika, Fahne, Flagge, US Flagge, US Fahne
Die USA hat ein weiteres Migrationsabkommen vereinbart. Nach El Salvador hat sich jetzt auch Honduras verpflichtet, die „irreguläre“ Migration in die USA einzudämmen.

USA - Mexiko

UN-Hochkommissarin kritisiert Trumps restriktive Migrationspolitik

11.09.2019

Mexiko, Fahne, Flagge, Staat, Land, Mexico
UN-Hochkommissarin für Menschenrechte prangert die restriktive Migrationspolitik der USA und Mexikos an. Derweil wehrt sich Mexiko gegen Einstufung als sicherer Drittstaat.

"Gezielter Ausschluss"

Trump verschärft Regelungen für Green-Card-Vergabe

14.08.2019

Donald Trump, Trump, USA, Amerika, Präsident, President
Mit schärferen Richtlinien für die Green-Card will US-Präsident Trump die Einwanderung von Migranten erschweren, die staatliche Hilfe in Anspruch nehmen könnten. Migrantenverbände protestieren: Die Neuregelungen schließen Menschen aus armen Ländern aus.

Visionäre Wucht

US-Literaturnobelpreisträgerin Toni Morrison gestorben

13.08.2019

Gott hilf dem Kind, Toni Morrison, Buch, Cover, Rassismus, USA
Als sie 1993 als erste Afroamerikanerin den Literaturnobelpreis bekam, feierte das schwarze Amerika: Mit Wucht hatte Toni Morrison von tiefsitzendem Rassismus geschrieben - und davon, wo seine Wurzeln liegen. Jetzt ist sie in New York gestorben. Von Konrad Ege

Deal

USA und Guatemala schließen Vereinbarung zu Migration

30.07.2019

USA, Amerika, Fahne, Flagge, US Flagge, US Fahne
Migranten aus El Salvador und Honduras sollen ihre Asylanträge in Zukunft nicht mehr an der US-Grenze stellen, sondern bereits in Guatemala. Das sieht ein neues Abkommen zwischen Guatemala und USA vor. Im Gegenzug verspricht Trump Investitionen in dem Land.

Nebenan

Es war nicht alles gut

18.06.2019

Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, bensmann kolumne
Es ist nicht alles schlecht im Osten. Sogar die russlandtreue AfD nicht, wenn sie am Ende einen deutschen Waffengang im Iran verhindert. Dann ist sie zumindest zu dieser einen Sache gut gewesen. Von

Streit mit symbolischer Bedeutung

Streit um Grenzmauer in den USA geht in eine neue Runde

13.03.2019

USA, Amerika, Fahne, Flagge, US Flagge, US Fahne
Der Streit um den Bau einer Mauer an der US-Grenze zu Mexiko geht weiter. Präsident Trump braucht für das Projekt 8,6 Milliarden Dollar. Die Demokraten weigern sich. Es geht mehr als um eine Mauer.