Gespräch mit Tobias Rosen

„Es geht um Solidarität über die Religionsgrenzen hinaus“

02.03.2018

Watu Wote, Film, Kurzfilm, Kenia, Religion, Islam, Muslime
Filmproduzent Tobias Rosen ist mit seinem Film "Watu Wote" für den Oscar in der Kategorie Kurzfilm nominiert. Seine deutsch-kenianische Produktion handelt von einer wahren Begebenheit: Am 21. Dezember 2015 stellten sich Muslime an der Grenze zwischen Somalia und Kenia schützend vor die in einem Bus mitreisenden Christen, als islamistische Terroristen die "Ungläubigen" töten wollten. Von Timo Lechner

Spiel mit dem Feuer

Fake News in Afrika

29.08.2017

Facebook, Like, Daumen, Daumen hoch, Teilen
Der Kampf gegen Fake-News hört sich in Deutschland an wie ein sportlicher Wettkampf: Wahrheit gegen Lüge. Gerüchte und manipulative Propaganda in Afrika haben ganz andere Sprengkraft. Auf sozialen Medien können sie eine Welle der Gewalt auslösen, wie ein Beispiel aus Kenia zeigt. Von Bettina Rühl

Somalia

Sobald es neue Gewalt gibt, werden wir sofort wieder losrennen

13.02.2017

Flüchtlinge, Kenia, Dadaab, Afrika, Asyl, Armut, Wüste
Das Oberste Gericht in Kenia hat die Schließung des weltweit größten Flüchtlingslagers Dadaab verboten. Dort leben 260.000 Menschen, vornehmlich Somalier. Mohamed Shiekuna und Sahra Ulow Abdi das Lager freiwillig verlassen. Doch ihre Rückkehr nach Somalia bedauern zutiefst. Von Bettina Rühl