Nebenan

Warum wir nicht in Frieden ertrinken

19.02.2024

Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, Bensmann, Sven
Sicherheitskonferenz. Warum ist Europa, Russland vielfach überlegen, auf die Hilfe der USA angewiesen? Geht es doch nur ums Geschäft und gar nicht um Sicherheit? Und: Warum ertrinken wir eigentlich nicht längst in Frieden? Von

Europa-Studie

Verdeckte Ungleichheiten in der Gesundheitsversorgung von Migranten

29.10.2023

Arzt, Gesundheit, Tablett, Krankenhaus, Medizin, Kittel
Europäische Länder sind auf die gesundheitlichen Bedarfe von Migranten unzureichend eingestellt. Die Folgen sind für die Betroffenen weitreichend: Sie werden ihrer Rechte beraubt und verdeckt ungleich behandelt. Das geht aus einer internationalen Studie hervor.

Nebenan

Der Westen, das sind „die Guten“

15.05.2023

Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, Bensmann, Sven
Der Westen, darin ist sich der Westen weitgehend einig, das sind „die Guten“. Diese Erkenntnis bildet daher auch das moralische Fundament sämtlichen Handelns Europas und der USA. Von

Gerichtshof für Menschenrechte

Italien wegen Inhaftierung von Migranten auf Lampedusa verurteilt

30.03.2023

EGMR, Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte, EU
Die steigende Zahl von Schutzsuchenden entbindet EU-Staaten nicht von der Pflicht menschenwürdiger Aufnahme und Unterbringung. Das hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entschieden. Jetzt muss Italien Geflüchteten 8.500 Euro zahlen.

In Polen

Unerträgliche Ungerechtigkeit

01.03.2023

Marita Fischer, MiGAZIN, Rechtswissenschaften, Flucht, Menschenrechte
Die Ungleichbehandlung von Schutzsuchenden aus der Ukraine und aus anderen Ländern ist bekannt. In Polen ist sie jedoch besonders schmerzhaft sichtbar. Von

EEA-Bericht

EU exportiert oft Abfall statt Altkleider in arme Länder

27.02.2023

Altkleidersammlung, Altkleider, Textilien, Schuhe, Hose, Spende, Müll
Europa exportiert immer mehr gebrauchte Textilien nach Afrika und Asien – darunter viel Müll. Das geht aus einer aktuellen Untersuchung hervor. Weil Europas Recycling-Kapazitäten begrenzt seien, werde ein großer Teil der ausgemusterten Kleidung nach Afrika und Asien „gespendet“.

IOM-Bericht

Mehr als 5.600 Todesfälle auf europäischen Migrationsrouten seit 2021

25.10.2022

Flüchtlinge, Boot, Land, Mittelmeer, Kind
Seit 2021 sind auf Migrationsrouten nach und innerhalb Europas mehr als 5.600 Menschen gestorben. Das geht aus einem aktuellen Bericht der Vereinten Nationen hervor. Die Zahl der Todesfälle summiert sich seit 2014 sogar auf knapp 30.000. Die Organisation appelliert an die Staaten in Europa.

Fluchtrouten-Analyse

Zahl der Migranten auf Mittelmeer steigt

11.10.2022

Europa, Europäische Union, Fahnen, Flaggen, EU-Parlament
Die Zahl der Menschen, die über das Mittelmeer nach Europa gelangen wollen, ist im laufenden Jahr angestiegen. Das geht aus einer EU-Analyse hervor. Danach wurden in den ersten neun Monaten etwa 120.000 Grenzübertritte gezählt.

Gesellschaft für Zusammenarbeit

Klimawandel zentrale Sicherheitsbedrohungen des 21. Jahrhunderts

03.07.2022

Dürre, Hunger, Boden, Erde, Afrika, Armut, Klimawandel
Die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit warnt: Erderwärmung sei ein „Brandbeschleuniger“ für viele Konflikte. Sie schlage immer mehr Menschen in die Flucht. Europa müsse fair mit Afrika umgehen und Doppelstandards beenden.

Nebenan

Des Pudels Kern

27.06.2022

Sven Bensmann, Migazin, Kolumne, Bensmann, Sven
Wenn es so etwas wie eine „abendländische Kultur“ gibt, dann ist sie vor allem eine Kultur der Doppelmoral: Für uns gilt der eine Standard, für alle anderen ein anderer. Von