Einsperren und abschieben

Wie London gegen geflüchtete Menschen vorgehen will

26.04.2023

Großbritannien, England, Fahne, Flagge
Internierung auf Lastkähnen und rasche Abschiebung nach Ruanda - um Geflüchtete abzuschrecken, verschärft die konservative britische Regierung die Gesetze. Gegner des Vorhabens sind empört. Bricht London internationales Recht? Von und

Initiative kritisiert Abschwächung

EU-Parlament nimmt Hürde auf dem Weg zu EU-Lieferkettengesetz

26.04.2023

Europäische Union, EU, Flagge, Europa, Fahne, Brüssel
Vor zehn Jahren stürzte die Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch ein. Ein Lieferkettengesetz auf EU-Ebene soll solche Katastrophen verhindern. Mit einer Abstimmung im EU-Parlament hat es eine weitere Hürde genommen. Initiative kritisiert jedoch Abschwächung durch CDU/CSU.

Opa, der Täter?

Der eigenen Familiengeschichte in der NS-Zeit auf der Spur

26.04.2023

Archiv, Akten, Papier, Bündel, Geschichte, Historie, Alt
Der Opa kämpfte an der Ostfront, die Ur-Oma ließ Zwangsarbeiter auf ihrem Hof schuften: Welche Verantwortung trugen die eigenen Vorfahren für das Nazi-Regime? Wer deren Geschichte erforscht, gewinnt neue Einsichten in die Mechanismen der Diktatur. Von

Verfassungsschutz

AfD-Jugend als rechtsextremistische Bestrebung eingestuft

26.04.2023

Rechtsextremisten, Trauermarsch, Chemnitz, Demonstration, Nazis, Neonazis
Mehr als vier Jahre lang hat das Bundesamt für Verfassungsschutz die Jugendorganisation der AfD als Verdachtsfall beobachtet. Jetzt ist sich die Sicherheitsbehörde sicher: Diese Vereinigung verfolgt verfassungsfeindliche Ziele. Sie sei „rassistisch, migranten-, fremden- und muslimfeindlich“. Von

Sachsen-Anhalt

Mehr rechtsmotivierte und fremdenfeindliche Straftaten

26.04.2023

Polizei, Demo, Demonstration, Protest, Gewalt, Einsatz, Straftat
Nach dem Wahljahr 2021 mit einem Hoch an politisch motivierten Delikten ist die Gesamtzahl im vergangenen Jahr wieder gesunken. In einzelnen Bereichen aber wurden Höchststände erreicht.

Keine Kontrolle

Rechtsextreme Buchprojekte haben von Corona-Hilfe profitiert

26.04.2023

Geld, Armut, Euro, Geldscheine, Reichtum
Einer Medienrecherche nach sollen mit dem Corona-Hilfsprogramm „Neustart Kultur“ vereinzelt auch Bücher rechtsextremer Verlage gefördert worden sein. Derzeit prüft der Börsenverein des Deutschen Buchhandels die Verwendung der Fördergelder.

22 statt 13 Millionen Euro

Bundesregierung erhöht Leistungen an jüdische Gemeinschaft deutlich

26.04.2023

Unterschrift, Vertrag, Signatur, Abmachung, Vereinbarung, Stift
Der Bund erhöht seine jährlichen Leistungen an den Zentralrat der Juden. Das Geld soll in die entstehende Jüdische Akademie in Frankfurt und die Sicherheit der jüdischen Gemeinden in Deutschland gehen.

Brandbrief

Rechtsextreme Straftaten an Schule alarmieren Lehrer

26.04.2023

Schule, Schulhof, Tischtennisplatten, Bildung, Gebäude
Hakenkreuze im Klassenzimmer, rechtsextreme Musik und Nazi-Parolen in Schulfluren – Lehrkräfte an einer Brandenburger Schule rufen in einem Brandbrief um Hilfe. Die Polizei ermittelt bereits. Politik zeigt sich schockiert. Das Schulamt will eingreifen.

Migration heute

Gewinner und Verlierer des weltweiten Handels mit Rohstoffen

26.04.2023

Panama, Armut, Reichtum, Arm, Reich, Wolkenkratzer, Haus
Der weltweite Handel mit Rohstoffen folgt seit jeher im Grunde nur einer Regel: Der Reiche verdient, der Arme schuftet. Die Nutznießer sind große Konzerne und Endverbraucher in reichen Ländern. Heute wird dieses System hinterfragt, weil es zunehmend Armutsmigration befördert.

Digitalisierung

Die Zukunft der Arbeitswelt in Deutschland

26.04.2023

Fachkraft, Fachkräftemangel, Computer, IT, Mann, Inder, Programmierer, Softwareentwickler
Die fortschreitende Digitalisierung verändert die Arbeitswelt. Die Anforderungen an die Arbeitnehmer wandeln sich, damit auch die Art, wie und wo Menschen arbeiten. Fakt ist: Deutschland benötigt Fachkräfte aus dem Ausland.