Anzeige

Ratgeber

„Durchblick Pflegeversicherung“ jetzt auch in türkischer Sprache

Die Pflegeversicherung ist ein komplexes und selbst für Menschen, die der deutschen Sprache mächtig sind, ein meist undurchsichtiges Gebiet. Für Menschen, die die deutsche Sprache nicht beherrschen, ergeben sich kaum überwindbare Hürden.

Montag, 28.09.2009, 8:28 Uhr|zuletzt aktualisiert: Sonntag, 29.08.2010, 16:48 Uhr Lesedauer: 1 Minuten  |   Drucken

Die Familien- und Krankenpflege e. V. Essen ist Herausgeber der Broschüre „Durchblick Pflegeversicherung“ und hat sich zum Ziel gesetzt, für Transparenz zu sorgen. Die Broschüre bündelt Informationen rund um die Pflegeversicherung, die für Pflegebedürftige und deren Angehörige gleichermaßen gedacht sind.

Die Autorinnen, Frau Mechthild Nijhuis und Frau Claudia Schröder, klären auf über das Verfahren der Beantragung einer Pflegestufe bis hin zu einem möglichen Widerspruch gegen ein Pflegegutachten. Ein eigenes Kapitel ist außerdem der Einstufung pflegebedürftiger Kinder gewidmet.

___STEADY_PAYWALL___

Erhältlich ist die Broschüre zum Selbstkostenpreis von 2,50 € im Gesundheits- und Beratungszentrum Essen-West der Familien- und Krankenpflege e.V., Altendorfer Str. 355-357, 45143 oder unter der Rufnummer 0201/706011.

Die bereits in mehreren Tausend Exemplaren vertriebene deutsche Fassung ist nun auch in türkischer Sprache unter dem Titel „Her yönüyle Bakım sigortası“ erhältlich und die aus der Pflegereform 2008 hervorgehenden Änderungen sind in die Broschüre bereits eingeflossen.

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)