MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Der große Wert der Ausländerbeschäftigung liegt darin, dass wir hiermit über ein mobiles Arbeitskräftepotential verfügen. Es wäre gefährlich, diese Mobilität durch eine Ansiedlungspolitik größeren Stils einzuschränken.

Ulrich Freiherr von Gienanth, Der Arbeitgeber, 1966
Anzeige

Beiträge zum Stichwort‘ Förderung’


Medizinische Versorgung

Grüne wollen Krankenversicherung für Flüchtlinge

27. November 2014 | Keine Kommentare

Flüchtlinge in Deutschland erhalten derzeit nur eine medizinische Minimalversorgung. Das wollen die Grünen ändern und die Flüchtlinge gesetzlich krankenversichern. Gerade für Flüchtlinge, die an den Folgen traumatischer Ereignisse leiden, wäre dies ein wichtiger Schritt.

Migrantenorganisationen

Kernproblem ist die fehlende institutionelle Förderung

26. Februar 2014 | Ein Kommentar

Das Potenzial von Migrantenorganisationen in der außerschulischen Bildung wird noch nicht voll ausgeschöpft. Ursache ist unter anderem die mangelnde institutionelle Finanzierung. Das ist das Ergebnis einer Erhebung des SVR-Forschungsbereichs.

Avicenna Begabtenförderwerk für Muslime

„Selbst als Jahrgangsbester wurde ich nicht für eine Hochschulförderung vorgeschlagen“

29. Juli 2013 | 15 Kommentare

Der Initiator und Gründer des Avicenna-Studienwerks, Beschir Hussain, erläutert im Gespräch mit dem MiGAZIN die Ziele und Hintergründe des ersten Begabtenförderwerkes für Muslime und was ihn persönlich motivierte, sich für Avicenna einzusetzen.

Avicenna-Studienwerk

Begabtenförderung für Muslime

18. Juli 2013 | 14 Kommentare

Ab 2014 wird das neu gegründete Avicenna-Studienwerk voraussichtlich 50 leistungsstarke Studierende und Promovierende mit muslimischen Hintergrund fördern. Bildungsministerin Wanka spricht von einem weiteren wichtigen integrationspolitischen Schritt.

Offener Brief an die Bundeskanzlerin

Erst „Dichter und Denker“, dann „Exportweltmeister“!

12. Juli 2013 | Von Kemal Cem Yılmaz | Keine Kommentare

Dass kulturelle und geistige Errungenschaften immer einhergehen mit technischem Fortschritt ist kein Geheimnis. Das gilt auch für Deutschland: erst „Dichter und Denker“, dann „Exportweltmeister“ – ein Plädoyer für eine umfassende Reform des deutschen Musikerziehungswesens.

Berlin

Migrantenorganisationen werden gestärkt

12. Februar 2013 | Keine Kommentare

Das Berliner Förderprogramm für Integrationsprojekte wird neu ausgerichtet. Migrantenorganisationen erhalten künftig mehr Gewicht. Ziel ist es, sie zu stärken. Damit möchte man die Rolle von Migrantenorganisationen im Integrationsprozess würdigen.

Diversity & Inclusion

Deutsche Firmen fördern selten ausländische Mitarbeiter

17. Juli 2012 | Keine Kommentare

Studie zeigt: 95 Prozent der Unternehmen nehmen Diversity & Inclusion ernst. Allerdings fokussieren sich 80 Prozent der Befragten Unternehmen ausschließlich auf Frauenförderung, ausländische Kollegen kommen zu kurz.

Bayerischer Lehrerverband

Förderung ausländischer Schüler ist mangelhaft

3. November 2011 | Ein Kommentar

Der Bayerische Lehrerverband kritisiert: Über Förderung ausländischer Schüler wird in Deutschland nur gesprochen und zu wenig getan – das zeigen die Zahlen. Hinzu kommen Personalmangel, Unterrichtsausfall und mangelnde Kompetenz.

Förderung

Integration durch Musik

9. Mai 2011 | Keine Kommentare

Die bundesweite Initiative „Integration durch Musik“ fördert zum vierten Mal vorbildliche Projektideen, die das Miteinander von Kindern und Jugendlichen unterschiedlicher kultureller Herkunft stärken.

Migrospektive

40 Kubikmeter Deutschland

17. Dezember 2010 | Von Yusuf Şahin | 7 Kommentare

Auch ein Migrant zieht mal um. Eventuell mal um die Häuser aber das ist hier nicht gemeint. „Umziehen“ bitte auch nicht verwechseln mit „Tausche Burka gegen eine Flasche Sonnencreme“.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...