Studie

Muslime sehen sich bei der Wohnungssuche diskriminiert

14.11.2023

Vorurteil, Diskriminierung, Rassismus, Kopftuch, Muslime, Islam
Jeder Dritte Muslim fühlt sich im Alltag häufiger diskriminiert - bei der Wohnungssuche, bei der Arbeitsuche und in der Schule. Das ist das Ergebnis einer Studie des Bamf-Forschungszentrums. Danach sind Kopftuchträgerinnen öfter betroffen.

EU-Studie

Schwarze leiden unter Rassismus – besonders in Deutschland

25.10.2023

Schwarze Menschen, People of Color, Straße, Stadt, Rassismus
Einer EU-Studie zufolge sind Schwarze in Deutschland am stärksten von Diskriminierung und Rassismus betroffen – auf der Arbeit, bei der Wohnungssuche oder auf der Straße. Experten warnen: Das Problem wird immer größer.

Diskriminierung

Wenn die Wohnungssuche zum Hürdenlauf wird

12.10.2023

Schlüssel, Schloss, Haus, Wohnung, Tür, Wohnen, Wohnungsmarkt
Wer eine Wohnung sucht, hat viele Mitbewerber. Menschen mit Migrationserfahrung haben es besonders schwer. Interessenten nicht deutschen Namen werden bevorzugt. Hat man allen Hürden zum Trotz, eine Wohnung gefunden, steht der Umzug an.

Wohnungssuche

Gute Vorbereitung ist die halbe Miete

23.02.2023

Schlüssel, Haus, Wohnung, Schloss, Miete, Eigentum
Wer eine Wohnung sucht, muss schnell sein und sich gut vorbereiten auf die Bewerbung, um sich gegenüber den Mitbewerbern einen Vorteil zu verschaffen. Oft sind es Kleinigkeiten, die entscheidend sind.

Studie

In Metropolen leben Familien mit Migrationsgeschichte in zu kleiner Wohnung

25.01.2023

Wohnung, Haus, Miete, Eigentum, Heim
Etwa sechs Prozent der Haushalte in deutschen Großstädten leben in tendenziell zu kleinen Wohnungen, besonders häufig sind Haushalte mit Migrationsgeschichte und Familien betroffen. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor.

Studie

Türkeistämmige und Muslime vertrauen Polizei seltener

04.10.2022

Gesellschaft, Menschen, Umfrage, Volk, Straße, Fußgänger
Deutschland ist ein Einwanderungsland, wird diesem selbstgesteckten Anspruch aber stellenweise nicht gerecht. Das geht aus einer Studie hervor. Danach fühlen sich Menschen mit Migrationserfahrung öfter diskriminiert und ausgegrenzt, vertrauen der Polizei seltener.

Gleichbehandlungsgesetz

Ataman: Schlupflöcher legalisieren rassistische Diskriminierungen

19.09.2022

agg, allgemeiner gleichbehandlungsgesetz, diskriminierung
Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes sieht Mängel im Gleichbehandlungsgesetz. Es legalisiere rassistische Diskriminierungen durch Schlupflöcher. Sie fordert eine Ausweitung des Gesetzes und hat dabei auch Eltern und Ostdeutsche im Blick.

Städtetag sieht Probleme

Faeser bedankt sich für Hilfe bei Aufnahme von Ukraine-Geflüchteten

23.08.2022

Nancy Faeser, Bundesinnenministerin, SPD, Innenministerin, Ministerin
Mehr als 967.000 Geflüchtete aus der Ukraine hat Deutschland seit Beginn des Krieges vor einem halben Jahr zumindest zeitweise aufgenommen. Während Innenministerin Faeser die Hilfsbereitschaft lobt, sieht der Städtetag noch große Herausforderungen. Immer mehr Ukrainer benötigten staatliche Hilfe.

Ukrainische Geflüchtete

Schwierige Suche nach einer eigenen Wohnung

15.08.2022

Schlüssel, Schloss, Haus, Wohnung, Tür, Wohnen, Wohnungsmarkt
Mitten zwischen den Möbeln anderer Leute zu leben oder das eigene Haus Fremden zu überlassen: Für Flüchtlinge aus der Ukraine und ihre Gastgeber birgt das Herausforderungen. Selbst dann, wenn alle sich gut vertragen. Von

Unerwünschte Zuwanderung

Brandschutz als vertreibender Mieterschutz für Rumänen in Duisburg

02.06.2022

Wohnung, Tür, Versiegelt, Ordnungsamt, Duisburg, Rumänen, Bulgaren
In Duisburg werden Wohngebäude von Rumänen und Bulgaren brandschutztechnisch überprüft. Finden sich Mängel, haben die Bewohner fünf Stunden, um ihre Sachen zu packen und sich für eine neue Bleibe zu kümmern. Tausende haben bereits ihre Wohnungen verloren. Diese Praxis wirft Fragen auf: Geht es wirklich um Brandschutz? Von