Bundesweite Proteste

Pro-russische Demos lösen Debatte über Verbot russischer Flaggen aus

11.04.2022

Demonstration, Diskriminierung, Russen, Russland, Ukraine, Krieg, Demo, Protest
Erneut sind am Wochenende prorussische Demonstranten auf die Straßen gegangen. Die meisten Demos verliefen friedlich, doch es sollen auch kriegstreiberische Parolen skandiert und Flaggen gezeigt worden sein. Das hat eine Debatte über ein Verbot russischer Flaggen ausgelöst.

Ukrainer-Beschlüsse

Menschenrechtler fordern Gleichbehandlung aller Flüchtlinge

10.04.2022

Ukraine, Flüchtlinge, Russland, Krieg, Flucht, Menschen
Die Bund-Länder-Beschlüsse zur Versorgung von Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine finden allgemeine Zustimmung. Die Geflüchteten sollen wie bereits anerkannte Schutzberechtigte behandelt werden. Organisationen fordern Abschaffung des Asylbewerberleistungsgesetzes.

Bundesfinanzhof

Kein Steuervorteil wegen Unterhalt für geduldete Ausländer

07.04.2022

Bundesinanzhof, München, BFH, Gericht, Gerichtsgebäude, Rechtsprechung, Justiz
Wer Angehörige mit Duldung aufnimmt und für ihren Unterhalt aufkommt, kann die Mehrkosten nicht als außergewöhnliche Belastung von der Steuer absetzen. Das hat der Bundesfinanzhof im Fall einer ukrainischen Familie entschieden.

Hohes Frustpotenzial

Unterschiedlicher Umgang mit ukrainischen und anderen Geflüchteten

06.04.2022

Flüchtlinge, Diskriminierung, Ukrainer, Ukraine, Asyl, Flüchtling, Geflüchtete
Ukrainische Geflüchtete sind rechtlich deutlich bessergestellt. Auch die gesellschaftliche Stimmung ist polarisiert. Das Diskriminierungsrisiko für Pädagogik und Soziale Arbeit ist hoch. Von und

Krieg in der Ukraine

Anfeindungen gegen Russen und Ukrainer in Deutschland nehmen zu

04.04.2022

Polizei, Polizeiwache, Schild, Polizeischild
Russen und Ukrainer in Deutschland werden seit Ausbruch des Krieges zunehmend angefeindet. Seit Kriegsbeginn wurden laut Bundesinnenministerin Faeser mehr als 300 anti-russische und mehr als 100 anti-ukrainische Straftaten registriert.

Arbeitsagentur-Chef

Ukraine-Flüchtlinge vielfach hoch qualifiziert

04.04.2022

Agentur für Arbeit, Arbeitsamt, Gebäude, Arbeitslosigkeit
Bundesarbeitsagentur-Chef Scheele zufolge bereichern Flüchtlinge aus der Ukraine den deutschen Arbeitsmarkt. Viele seien hoch qualifiziert. In höherqualifizierten Berufen seien aber Sprachkenntnisse nötig. Deshalb sei das Sprachkurs-Angebot entscheidend.

Unicef zur Ukraine

Jede Sekunde flieht ein Kind

03.04.2022

Lernen, Schule, Bildung, Schreiben, Stift
Russlands Krieg trifft Mädchen und Jungen mit grausamer Härte. Die entsetzliche Gewalt drohe anhaltenden Schaden in Generationen anzurichten, warnt das Kinderhilfswerk der UN. An deutschen Schulen sind bereits 20.000 ukrainische Kinder und Jugendliche.

Anlaufpunkt für Probleme aller Art

Blau-gelber Treffpunkt hilft Geflüchteten aus der Ukraine

31.03.2022

Menschen, Tisch, Cafe, Sitzen, Freunde, Unterahltung, Reden
Außerhalb ihrer Bleibe sind Geflüchtete fast überall Fremde. Der blau-gelbe Treffpunkt in Neustadt soll das ändern. Ukrainer können sich hier austauschen, Deutsch lernen und sich beraten lassen. Einige bringen sich als Dolmetscher ein. Von

Integration

Heil will Qualifikationen von Ukrainern schneller anerkennen

31.03.2022

Agentur für Arbeit, Arbeitsamt, Gebäude, Arbeitslosigkeit
Die schleppend laufende Anerkennung ausländischer Qualifikationen steht seit Jahren in der Kritik. Arbeitsminister Heil sieht die Flucht von Ukrainern nach Deutschland als eine Chance, diesen Prozess zu beschleunigen. Als Arbeitskräfte sehe man die Flüchtlinge in erster Linie aber nicht.

Sprachhintergrund

Keine Sprachkurs-Kapazitäten für ukrainische Geflüchtete?

31.03.2022

Christiane Carstensen, MiGAZIN, Integration, Integrationskurs, Integrationslehrerin, Sprachhintergrund
Wir hören und lesen gerade überall, dass es nicht genügend Deutschkurse für ukrainische Geflüchtete gibt. Irritierend, denn die Kapazitäten stehen zur Verfügung. Von