Speisen auf Reisen

Das weihnachtliche Marzipan und seine Migrationsgeschichte

19.12.2019

Bäckerei, Brot, Mehl, Backen, Konditorei, Theke
Bockwurst und Kartoffeln: Vieles, was uns wie typisch deutsches Essen vorkommt, ist in Wirklichkeit ein Zuwanderer. Das gilt auch für den Weihnachtsklassiker Marzipan. Von Dieter Sell

Das Wir

Wie Fußball Menschen verbindet

18.12.2019

Public Viewing vor einem Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft © Ute Köhler @ flickr.com (CC 2.0)
Immer wenn ein großes Fußballturnier bevorsteht, geht ein Ruck durch die Gesellschaft. Menschen rücken zusammen, reisen an ferne Orte, feiern und trauern gemeinsam. Das verbindet über Grenzen und Kulturen hinweg.

Abschottung

Goethe-Institut warnt vor nationalistischen Tendenzen

11.12.2019

Goethe Institut, Moskau, Russland, Sprache, Kultur, Deutsch
Die knapp 160 Goethe-Institute weltweit sind ein Schaufenster Deutschlands: In den Sprachkursen bereiten sich viele auf ein Studium oder auf eine Arbeit in Deutschland vor. Der Präsident warnt vor Abschottung.

Ewige Ruhe

Heidelberg hat die bundesweit erste interkulturelle Grabanlage

10.12.2019

Jüdischer Friedhof, Friedhof, Grabstein, Worms, Tod, Ruhestätte
Die Bestattungskultur ändert sich. Viele entscheiden sich gegen ein klassisches Grab auf dem Dorffriedhof. In Heidelberg gibt es nun die erste interkulturelle Grabanlage. Menschen unterschiedlicher Religion finden in einem Garten ihre letzte Ruhe. Von Christine Süß-Demuth

Länder & Sitten

Glücksspiel in vielen Kulturkreisen Tabuthema – und ein Problem

04.12.2019

Spielen, Wettbüro, Sprtwette, Spielsucht, Wetten
Andere Länder, andere Sitten. Dieser Grundsatz gilt auch im Umgang mit Glücksspielen und Glücksspielsucht. In manchen Kulturkreisen sind Glücksspiele kein Problem, in anderen ein Tabu.

Entgleisung

Über Herrmanns Kulturkreis freut sich die AfD

06.08.2019

Joachim Herrmann, Herrmann, Innenminister, CSU, Bayern
Dem Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann zufolge kommen "Menschen aus anderen Kulturkreisen" zu uns, für die Gewaltlosigkeit nicht so selbstverständlich ist. Das erinnert an das rassistische Denken bei den NSU-Ermittlungen. Ein Kommentar Von

Kunstgeschichte

Archiv für Roma-Kultur geht online

25.01.2019

RomArchive, Roma, Sinti, Archiv, Geschichte, Kultur, Online
Ein ehrgeiziges und bislang einmaliges Projekt: Ein europaweites Online-Archiv zeigt den Einfluss von Roma-Künstlern auf die europäische Kunstgeschichte. Zum Start der Website gibt es in der Berliner Akademie der Künste ein viertägiges Festival.

Umfrage

Mehrheit wünscht kulturelle Anpassung von Migranten

08.06.2018

Datenreport, Volk, Menschen, Population, Demografie
Die Hälfte der Deutschen wünscht sich, dass sich Einwanderer der Mehrheit anpassen. Ein Drittel möchte dagegen, dass Kulturen zusammenwachsen – bei jüngeren Altersgruppen ist es sogar die Mehrheit. Das zeigt eine Sonderauswertung unseres Religionsmonitors.

Studie

Kultur wichtiger Vermittler in Einwanderungsgesellschaft

18.05.2018

Theater, Kino, Sitze, Saal, Film, Aufführung
Interkulturelle Kunst-, Film-, Theater und Literaturprojekte setzen in Einwanderungsgesellschaften wichtige Impulse. Das Potenzial ist groß, wird in Deutschland jedoch nicht ausgeschöpft. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie.

Interview mit Alaa Zouiten

„Unsere Konzerte sind ein Stück Kindheitserinnerung für das Publikum“

27.03.2018

Arab Song Jam, Musik, Konzert, Maghreb, Werkstatt der Kulturen
Der marokkanische Musiker Alaa Zouiten kuratiert aus dem arabischen Raum die Konzertreihe „Arab Song Jam“ in der Berliner „Werkstatt der Kulturen“. Sein Schwerpunkt: Neuinterpretationen und herkömmliche Spielweisen populärer und traditioneller Stücke aus dem Maghreb. Ein Interview über den Irrtum europäischer Vorstellungen arabischer Musik, die Vielfalt nordafrikanischer Stile und das syrische Publikum.