NRW-Analyse

Türkische, Griechische und Italienische „Gastarbeiter“ im Vergleich

02.11.2011

1961 wurde das deutsch-türkische Anwerbeabkommen mit der Türkei geschlossen. Seit dem hat sich viel verändert – Qualifikationsgrad steigt. Wie stehen Türken aber im Vergleich zu Griechen oder Italienern da? Eine aktuelle Analyse liefert die Antwort.

August 2011

Rückgang der Arbeitslosigkeit bei Ausländern setzt sich fort

18.10.2011

Die Arbeitslosigkeit bei Ausländern hat sich im August 2011 saisonbereinigt um 4.000 verringert. Nicht saisonbereinigt waren 452.000 Ausländer arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahr waren das 28.000 oder 6 Prozent weniger.

Arbeitsmarkt

Auch im Juli weniger arbeitslose Ausländer

17.08.2011

Die Arbeitslosigkeit bei Ausländern hat sich im Juli 2011 saisonbereinigt um 2.000 verringert und beläuft sich auf 14,4 Prozent. Im Vorjahresvergleich waren das 30.000 oder 6 Prozent weniger.

Arbeitsmarkt

Atypische Beschäftigung unter Ausländern am höchsten

20.07.2011

Die Bundesregierung rühmt sich gerne mit den sinkenden Arbeitslosenzahlen. Wie das Statistische Bundesamt aber mitteilt, steigt vor allem die atypische Beschäftigung - insbesondere bei Ausländern.

Arbeitsmarkt

Weiterer Rückgang der Arbeitslosigkeit unter Ausländern im Juni

19.07.2011

Die Arbeitslosigkeit bei Ausländern hat sich im Juni 2011 saisonbereinigt um 1.000 verringert und beläuft sich auf 14,3 Prozent. Das sind 0,3 Prozent weniger als im Vormonat. Im Vorjahresvergleich waren das 31.000 oder 1,1 Prozent weniger.

Arbeitsmarkt

Starker Rückgang der Arbeitslosenquote bei Ausländern

01.07.2011

Die Arbeitslosigkeit bei Ausländern hat sich im Mai 2011 saisonbereinigt um 2.000 verringert. Im Vorjahresvergleich waren das 33.000 weniger. Die Arbeitslosenquote ging im Vergleich zum Vorjahr sogar stärker zurück als bei Deutschen.

Integration im 16:9 Format

More Woman, No Cry

27.04.2011

Während meines Studiums hatten wir uns mit der Feministin Simone de Beauvoir befasst. Sie hatte einmal gesagt „Frauen, die nichts fordern, werden beim Wort genommen. Sie bekommen nichts“. An diesem Credo hat sich nichts geändert. Das ist auch auf die Migranten zutreffend. Von Martin Hyun

Bestandsaufnahme

Zugewanderte und ihre Nachkommen in Hartz IV

15.04.2011

Die im Kontext des in den vergangenen Jahren intensiviert geführten Integrationsdiskurses immer wieder gehörte Aufforderung zur Integration und zum sozialen Aufstieg durch Bildung würde erheblich an Glaubwürdigkeit gewinnen, wenn ... Von

Studie

Migranten machen sich häufiger selbstständig als Einheimische

13.04.2011

Migranten machen aus der Not eine Tugend. Sie machen sich deutlich häufiger selbstständig als einheimische Deutsche. Grund ist das höhere Arbeitslosigkeitsrisiko. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Studie.

Bayern

Vernetzung soll Chancen von Migranten auf dem Arbeitsmarkt erhöhen

30.03.2011

Die Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit und das Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge wollen ihre Arbeit künftig besser koordinieren. Ziel: Erhöhung der Job-Chancen von Migranten.