Ressort: MInteX

Ressort MInteX in chronologischer Reihenfolge:

Journalismus

Qualität und Quantität

07.01.2010

Es kommt nicht darauf an, ob eine Nachricht die Wahrheit enthält, um in der breiten Masse meinungsbildend zu sein. Nein, es kommt darauf an, wie häufig sie wiederholt wird. „Weniger Gewalttaten von Neonazis“ titelte die Bild-Zeitung in ihrer Ausgabe vom 5. Januar in großen Lettern. Von Ekrem Şenol

Eine tiefe Interessenkluft zwischen einheimischen Medien und Türken

12.03.2009

Seit dem Urteil des EuGH vom 19.02.2009 berichten die Europaausgaben türkischer Tageszeitungen täglich über die Auswirkungen der Rechtsprechung. Kurz: Türkische Staatsangehörige dürfen wegen Stand-Still-Klausel im Assoziierungsabkommen EWG-Türkei ohne Visum nach Deutschland einreisen.

MInteX: Türken, Muslime und Frauenunterdrückung in den Medien

02.03.2009

In dieser Woche gibt es einen kurzen Zwischenstand eines Teilabschnittes des MInteX. Beispielhaft wird der in den letzten Wochen äußerst populäre Themenbereich "Frauenunterdrückung" dargestellt. Während Google-News am 19.01.2009 noch knapp über 500 Nachrichten zur Problematik lieferte, stieg diese Zahl in nur fünf Wochen auf fast 2.500 an.

Familiendrama vs. Ehrenmord in der deutschen Presselandschaft

23.02.2009

Ohne eine Auf- oder Abstufung zwischen einem sog. Ehrenmord und einem Familiendrama vornehmen zu wollen, konzentrieren wir uns im MInteX dieser Woche auf die quantitative Auswertung dieser Themen. Dies lässt gewisse Rückschlüsse über die Medienberichterstattung zu.

MInteX 16.02.2009 – Tatort Ehenmord, Ehrenmord an Morsal und Kardeln Fall

16.02.2009

Die in der ersten Februarwoche ausgestrahlte Tatort Serie mit der Ehrenmord-Folge im türkischen Milieu, der Morsal-Prozess, wo der Täter des (Ehren-)Mordes an seiner 16-jährigen Deutsch-Afghanischen Schwester Morsal schuldig gesprochen und zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt wurde sowie der Fall um die Ermordung der kleinen Kardelen von einem türkischstämmigen Täter, haben ihre Spuren hinterlassen.

MInteX: Meldungen über Rechtsextremismus im Zusammenhang mit Straftaten gehen zurück

19.01.2009

Es fällt auf, dass Nachrichten und Meldungen über Rechtsextremismus stark zurückgegangen sind. Am 12. Januar 2009 wurden 3.256 Meldungen registriert, eine Woche später (19. Januar 2009) sind es nur noch 1.771, was einem Rückgang von über 45 % entspricht.

Der Medien-Integrationsindex (MInteX)

12.01.2009

Die vierte Staatsgewalt trägt maßgeblich zur Meinungsbildung der Gesellschaft bei. Mit dem Medien-Integrationsindex (MInteX) wollen wir im wöchentlichen Rhythmus Statistik darüber führen, wie häufig über verschiedene gesellschaftliche Gruppen im Zusammenhang mit bestimmten Themen berichtet wird.