MiGAZIN - Migration und Integration in Deutschland

Nur die wenigsten dieser deutschen Arbeiter werden in dieser Situation mit den Ausländern solidarisch sein. Die meisten werden sich aggressiv von den Ausländern abgrenzen und bei ihnen die Verantwortung für die eigene schlechte Position suchen. Hans-Günter Kleff Vom Bauern zum Industriearbeiter, 1985

Beiträge zum Stichwort‘ Sprache’


Zuwanderungs-Debatte

Im Bayern nichts Neues!

15. November 2010 | Von Philipp Freiherr von Brandenstein | Keine Kommentare

Statt auf integrations- und migrationspolitische Maßnahmen zur Stärkung des Wirtschafts- und Wissenschaftsstandorts Bayern zu setzen, manövriert sich die CSU mit längst überkommenen und integrationsfeindlichen Parolen in die rechtspopulistische Ecke.

Partiziano

Generation Harmstorf

3. November 2010 | Von Marcello Buzzanca | Keine Kommentare

Wie die Kartoffeln vergeblich versuchten uns Spaghetti um die Finger zu wickeln – Unter Dichotomie versteht man in der Linguistik die Aufteilung in sprachinterne und sprachexterne (also metasprachliche) Merkmale.

Rezension

Arbeitsmarktintegration und Integrationspolitik – zur notwendigen Verknüpfung zweier Politikfelder

3. November 2010 | Von futureorg Institut | Keine Kommentare

Eine Untersuchung über SGB II-Leistungsbeziehende mit Migrationshintergrund – In dem Buch von Matthias Knuth werden die Ergebnisse eines Projektes über SGB II-Leistungsbeziehende mit Migrationshintergrund in einem Sammelband präsentiert.

Eindrücke

In einem Land, dessen Sprache ich nicht spreche

29. Oktober 2010 | Von Franziska-Julia Dorothea Knupper | Keine Kommentare

Ein fremdes Land zu erkunden und dort Fuß zu fassen, ist immer eine Herausforderung. Wenn die Sprache dann noch völlig unvertraut ist, findet man sich ständig in Situationen der Hilflosigkeit, der Unterlegenheit wider.

Christlich-Soziale Union

“7-Punkte-Integrationsplan” des CSU-Parteivorstandes

28. Oktober 2010 | Ein Kommentar

Strenge Zuwanderungsregulierung, Leitkultur und die Beherrschung der deutschen Sprache – so kann der 7-Punkte-Integrationsplan des CSU-Parteivorstands zusammengefasst werden. Der Antrag scheint einen politischen Zweck zu erfüllen. Am kommenden Wochenende findet der Parteitag der CSU statt.

Niedersachsen

Grüne kritisieren mangelndes Angebot an Sprachkursen

28. Oktober 2010 | Keine Kommentare

Massive Proteste der Integrationskursträger gegen die geplanten Kürzungen – Filiz Polat (Die Grünen) fordert von Integrationsministerin Aygül Özkan (CDU) mehr Engagement.

Vorschulische Sprachförderung

Niedersachsen prüft Sanktionen gegen Eltern

27. Oktober 2010 | Keine Kommentare

Das Niedersächsische Kultusministerium prüft derzeit mögliche Sanktionsmöglichkeiten und eine entsprechende Schulgesetzänderung gegen Eltern, die ihre Kinder nicht zum vorschulischen Sprachförderunterricht schicken.

Integrationswettbewerb

Daniel Aminati singt mit Hauptschülern seinen neuen Song “Wunderkind”

27. Oktober 2010 | Keine Kommentare

Die Geschwister-Scholl-Mittelschule wird für ihr vorbildliches Integrationsprojekt mit prominentem Besuch belohnt. ProSieben-Moderator und Sänger Daniel Aminati nimmt mit den Hauptschülern seinen neuen Song “Wunderkind” für sein neues Album auf.

Mehrsprachigkeit

Vielschichtige, aber auch vergängliche Kompetenz

26. Oktober 2010 | Ein Kommentar

Mehrsprachigkeit ist eine vielschichtige, potente, aber auch vergängliche Kompetenz – Konferenz „Tage der Sprachen im Ruhrgebiet“ diskutierte Stärken und Schwächen des Phänomens Mehrsprachigkeit.

TÜV-Siegel der Sprachförderung

Unsere Zukunft ist mehrsprachig

25. Oktober 2010 | Von Gülseren Ölcüm | Keine Kommentare

Eine gezielte Sprachförderung wird als Integrationsmotor gesehen, doch leider herrscht ein großes Chaos auf diesem Gebiet. „Wildwuchs“ nennt Maryam Stibenz, Integrationsbeauftragte von Berlin Mitte, das Ganze. Nun soll Schluss damit sein. Der Bezirk Berlin-Mitte eröffnet nun ein Sprachförderzentrum.

Seite 15 von 23« Erste Seite...10...141516...20...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...