Sprachrealität

“Neger” – ein linguistischer Kommentar

15.01.2020

Clara Herdeanu, Kolumne, MiGAZIN, Sprachrealität, Sprache
Einem Urteil des Landgerichts Mecklenburg-Vorpommern zufolge verletzt die Verwendung des N-Wortes nicht pauschal die Würde und Ordnung des Hauses. Das ist aus sprachwissenschaftlicher Sicht ein kritischer Fall. Von

Abschottung

Goethe-Institut warnt vor nationalistischen Tendenzen

11.12.2019

Goethe Institut, Moskau, Russland, Sprache, Kultur, Deutsch
Die knapp 160 Goethe-Institute weltweit sind ein Schaufenster Deutschlands: In den Sprachkursen bereiten sich viele auf ein Studium oder auf eine Arbeit in Deutschland vor. Der Präsident warnt vor Abschottung.

Steinmeier in Penzberg

Wünschenswertes Modell für muslimische Gemeinden in Deutschland

03.12.2019

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) mit Teilnehmern der Veranstaltung © Emrullah Gümussoy
Bei einem Besuch bei Muslimen im oberbayerischen Penzberg wirbt Bundespräsident Steinmeier für einen Islam, "in dem Bildung großgeschrieben und die deutsche Sprache gelernt und gelehrt wird".

Studie

Trotz großer Motivation arbeiten bislang nur wenig geflüchtete Frauen

12.11.2019

Frau, Allein, Denken, Gedanken, Sexismus
Geflüchtete Frauen sind deutlich seltener berufstätig als männliche Flüchtlinge. Es fehlt ihnen an Deutschkenntnissen und Weiterbildung, so dass eine Stellensuche keinen Sinn macht. Besser sieht es bei Frauen ohne Kinder aus. Von Patricia Averesch

Verordnung

Regierung beschließt Deutsch-Pflicht für Imame

07.11.2019

Imam, Moschee, Beten, Vorbeter, Islam, Muslim
Religiöses Personal aus dem Ausland soll nach Plänen der Bundesregierung genügend Sprachkenntnisse für die Arbeit in Deutschland nachweisen. Das Bundeskabinett beschloss die Deutsch-Pflicht auf dem Verordnungsweg. Muslime warnen vor Vorurteilen.

Studie

Deutschkurse im Ausland wecken Interesse für Deutschland

05.11.2019

Goethe-Institut, Porto Alegre, Sprache, Deutsch, Deutschland
Die Anwerbung von qualifizierten Fachkräften aus dem Ausland läuft für Deutschland im internationalen Vergleich eher schleppend. Wie eine Studie jetzt zeigt, können Deutschkurse im Ausland die Motivation erhöhen, nach Deutschland zu kommen.

Sprachrealität

Die Wende – Ein semantischer Kampf der AfD

04.11.2019

Clara Herdeanu, Kolumne, MiGAZIN, Sprachrealität, Sprache
Am 9. November ist es soweit – 30 Jahre Mauerfall, die Wende. Es wird wieder darum gerungen, für wen die Wende was bedeutet, inklusive Umdeutungsversuche – wen wundert es – von der AfD. Von

Sprachrealität

AfD-Sprache als schleichendes Gift

17.10.2019

Clara Herdeanu, Kolumne, MiGAZIN, Sprachrealität, Sprache
Was bringt Menschen dazu, aus rassistischen Motiven heraus unschuldige Menschen kaltblütig zu ermorden? Dr. Clara Herdeanu schreibt in ihrer neuen MiGAZIN Kolumne, welche Rolle Sprache hat und wer "Sprachrealitäten" schafft. Von

Studie

Indigene Sprachen sterben aus

25.09.2019

Sprache, Tafel, kreide, bildung, lernen, deutsch, fremdsprache, migazin
Bis zum Ende des 21. Jahrhunderts werden von den derzeit 7.000 Sprachen nicht einmal die Hälfte überleben. Die Gesellschaft für bedrohte Völker warnt in einem Bericht vor einem Aussterben. Im Fokus der Kritik stehen China, Indien und Russland.

Bamf-Studie

Flüchtlinge schließen Integrationskurs großteils erfolgreich ab

18.09.2019

integration, integrationskurs, einwanderung, sprache, bildung
Die meisten Flüchtlinge schließen Integrationskurse erfolgreich ab, das Angebot ist jedoch ausbaufähig. Das geht aus einer aktuellen Bamf-Studie hervor. Linke und Grüne fordern Lösungen und eine unabhängige Evaluation.