Deutschpflicht

Eltern wehren sich nach Strafarbeit wegen Türkisch auf dem Schulhof

06.08.2020

Strafarbeit, Deutschpflicht, Türkisch, Sprache, Muttersprache, Schule, Bildung
Weil sie auf dem Schulhof Türkisch statt Deutsch sprach, hat eine Drittklässlerin im Schwarzwaldort Blumberg eine Strafarbeit aufbekommen. Die Eltern wehren sich, ihr Anwalt legte eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die Lehrerin ein. Von

Das N-Wort

Nie die richtige Bezeichnung für Schwarze Menschen

29.07.2020

Nelly Bihegue, Migazin, Rassismus, N-Wort, Diskriminierung
Das N-Wort wird immer wieder in der Öffentlichkeit verwendet - im Supermarkt, vor Gericht und sogar in Parlamenten. Über ein Wort, deren Verwendung für Betroffene reelle Auswirkungen hat und ihre absolute Minderwertigkeit impliziert. Von

Sprachrealität

Der Hintergrund bleibt stets im Vordergrund

25.06.2020

Clara Herdeanu, Kolumne, MiGAZIN, Sprachrealität, Sprache
Seit Tagen wird über die Auseinandersetzungen in Stuttgart zwischen Jugendlichen und der Polizei debattiert. Ganz vorne mit dabei ist das Boulevardblatt "Bild". Und es liefert ein Paradebeispiel der eigenen Schlagzeilensystematik: Die da!-Fingerzeig. Von

Must-have

Immer und überall smart

13.06.2020

Handy, Telefon, Telekommunikation, Hand, Mann
Smarte Unterstützung für unterwegs und zu Hause: Smartphones oder Smart-Home Applikationen erleichtern ungemein - selbst Sprachen lassen sich lernen, und Fragen des Alltags beantworten.

Corona-Pause

Ansturm auf Online-Deutschkurse

05.05.2020

Internet, Konferenz, Meeting, Chat, Webinar, Zoom
Der Deutsche Volkshochschul-Verband verzeichnet in der aktuellen Corona-Krise eine enorme Nachfrage an Deutschkursen. Wegen Corona mussten etwa 200.000 Migranten ihre Integrations- und Berufssprachkurse unterbrechen.

Corona-Epidemie

Lehrer erwarten wachsendes Leistungsgefälle nach Home-Unterricht

23.03.2020

Lernen, Schule, Bildung, Schreiben, Stift
Lernen daheim, Betreuungsprobleme: Die Corona-Krise stellt Eltern und Kinder vor besondere Herausforderungen. Experten sind besorgt, insbesondere mit Blick auf sozial benachteiligte Schüler. Eltern, die kein Deutsch können, sind oft überfordert.

Gefährliche Gerüchte

Corona-Infos auf Türkisch und Arabisch

19.03.2020

Corona, Coronavirus, Virus, Pandemie, Epidemie, Gesundheit, Krankheit
Um Falschmeldungen etwas entgegenzusetzen, gibt es Informationen zum Coronavirus inzwischen auch in Türkisch, Arabisch und anderen Sprachen. Die Angebote stoßen auf positive Resonanz.

Einfache Sprache

Die neue Medizinprodukte-Verordnung der Europäischen Union

28.02.2020

Medikamente, Medizin, Tabletten, Gesundheit, Krankheit
Wer einen Beipackzettel liest, stößt schnell an seine Grenzen - unverständliche Sprache, zu kleine Schrift. Vor allem für neu eingewanderte Menschen wird das zu einem Hindernis. Ab Mai soll sich das ändern. Die EU hat einfache Sprache vorgeschrieben.

Sprachrealität

Terminologie zum Terrorismus in Hanau

21.02.2020

Clara Herdeanu, Kolumne, MiGAZIN, Sprachrealität, Sprache
Nach dem schrecklichen Terroranschlag in Hanau sprechen Politiker und Medien teilweise von "Fremdenfeindlichkeit", "Tragödie" oder sogar von "Shisha-Morden". Ein linguistischer Kommentar Von

Sprache und Steuern

EU-Bürger einig über Integrationsvoraussetzungen

20.02.2020

Gesellschaft, Menschen, Umfrage, Volk, Straße, Fußgänger
Die Landessprache sprechen und Steuern zahlen. Das sind einer EU-weiten Umfrage zufolge die zwei Hauptkriterien für eine erfolgreiche Integration von Einwanderern. Danach überwiegt in Deutschland die Skepsis gegenüber Einwanderung.