MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Wenn wir Millionen von Menschen die doppelte Staatsbürgerschaft geben, die sie weitervererben, werden wir eine dauerhafte türkische Minderheit in Deutschland haben. Das bedeutet eine langfristige Veränderung der Identität der deutschen Gesellschaft. Ich bin dagegen.

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU), Münchner Merkur, 6.11.2013

Beiträge zum Stichwort‘ DITIB’


Moschee, Minarette, Ditib, Köln, Islam, Muslime
Kontroversen

Die lange Geschichte der Kölner Ditib-Moschee

1. Oktober 2018 | Von Gabriele Fritz | 2 Kommentare

Die Moschee des Islamverbands Ditib in Köln sollte ein Symbol gelungener Integration werden. Doch die Kritik an der Bauherrin reißt nicht ab. Die Einweihung durch den türkischen Präsidenten lieferte einmal mehr Negativschlagzeilen.

Moschee, Minarette, Ampel, rot, Ditib, Köln
Ditib

Zwischen Deutschland und Erdoğan

27. September 2018 | Ein Kommentar

Bei seinem Staatsbesuch will Präsident Erdogan an der Eröffnung der Kölner Ditib-Moschee teilnehmen. Die Nähe zur Türkei hat den Verband in den vergangenen Jahren ins Abseits gerückt. Das Verhältnis zu deutschen Partnern hat sich deutlich abgekühlt. Von Corinna Buschow

Imam, Moschee, Beten, Vorbeter, Islam, Muslim
Ditib-Vorsitzender

Wir brauchen weiter Imame aus der Türkei

10. September 2018 | Keine Kommentare

Die Ditib spricht sich mangels Alternativen für eine weitere Imam-Kooperation mit der Türkei aus. Es gebe in Deutschland keine Imame, die in Ditib-Moscheen arbeiten könnten. Islamexperte Uçar sieht die Politik in der Pflicht, mit den Islamverbänden Vereinbarungen zu schließen.

Knast, Gefängnis, Freiheitsstrafe, Kitchen, Einsperrung, Inhaftierung
Mangelnder Nachwuchs

Kaum noch muslimische Gefängnisseelsorger in Deutschland

16. Februar 2018 | Ein Kommentar

In Deutschland betreuen immer weniger Imame Häftlinge. In den neuen Bundesländern gibt es keinen einzigen Seelsorger für Muslime. Hintergrund sind Kontrollen der Prediger. Außerdem mangelt es an Nachwuchs.

Moschee, Minarette, Ditib, Köln, Islam, Muslime
"Nicht mit uns"

Kritik an Ditib nach Distanzierung von Anti-Terror-Demo

16. Juni 2017 | 6 Kommentare

Unter dem Motto „Nicht mit uns“ wollen Muslime am Samstag in Köln ein Zeichen gegen den Terror setzen. Nicht mit dabei sein wird die in Deutschalnd größte islamische Religionsgemeinschaft Ditib. Dessen Absage erntet parteiübergreifend Kritik – aber auch Verständnis.

Moschee, Minarette, Ditib, Köln, Islam, Muslime
Ministerium überzeugt

Regierung gibt Fördermittel für Ditib-Projekte wieder frei

3. Mai 2017 | Ein Kommentar

Die Freigabe von Fördermitteln durch das Familienministerium für den umstrittenen Islam-Verband Ditib stößt auf Kritik. Das Ministerium verweist auf eine gründliche Prüfung und die Wichtigkeit von Präventionsprojekten.

Imam, Moschee, Beten, Vorbeter, Islam, Muslim
"Großer Fehler"

Özoğuz dringt auf Imam-Ausbildung in Deutschland

21. April 2017 | Keine Kommentare

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung will die Imam-Ausbildung in Deutschland beschleunigen. Es sei ein großer Fehler gewesen, diese Angelegenheit dem Ausland zu überlassen.

Moschee, Minarette, Ditib, Köln, Islam, Muslime
Gefängnisseelsorge

Ditib-Imame sehen in Sicherheitsprüfung Akt des Misstrauens

5. April 2017 | 2 Kommentare

Auch Gefängnisseelsorger des Islamverbands Ditib müssen sich seit Februar in NRW einer Sicherheitsprüfung stellen. Erst ein Bruchteil hat dies bisher getan. Die Sicherheitsprüfung wird als Akt des Misstrauens empfunden.

Moschee, Minarette, Ampel, rot, Ditib, Köln
Spitzelaffäre

Bundesregierung hält am Dialog mit Ditib fest

23. März 2017 | Keine Kommentare

Die Bundesregierung will die Zusammenarbeit mit der Ditib fortsetzen, laufende Projekte weiter fördern. Die Spionagevorwürfe richteten sich gegen einzelne Imame.

Moschee, Minarette, Ampel, rot, Ditib, Köln
850.000 Euro

Familienministerium streicht Fördermittel für Ditib-Projekte

16. März 2017 | Keine Kommentare

Das Bundesfamilienministerium hat Fördergelder für Projekte der Ditib gestrichen. Betroffen sind unter anderem Projekte zur Vermittlung von Flüchtlingspatenschaften und zur Islamismusprävention.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...