MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Demnach waren die Arbeitgeber bestrebt, diejenigen ausländischen Arbeitnehmer zu halten, die sich in mehrjähriger Beschäftigung bewährt hatten, zumal bei ihnen die Anpassungs- und hier vor allem die Sprachschwierigkeiten … überwunden waren.

Bundesanstalt für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung, 1968

Suchergebnis


Jungautor

Burak Altas

1. April 2009 | Von Burak Altas | 6 Kommentare

Burak, das 17-jährige Sprachtalent steigt als erster Jungautor bei MiGAZIN im Rahmen des Projekts MiGMACHEN ein. Wir heißen ihn herzlich Willkommen und wünschen ihm viel Erfolg, Spaß und vor allem viele erkenntnisreiche Momente!


Internationaler Tag gegen Rassismus

Alltagsrassismus ist das größte Problem

20. März 2009 | Keine Kommentare

Anlässlich des Internationalen Tags gegen Rassismus am 21. März erklärt Bilkay Öney, integrationspolitische Sprecherin der Grünen, erklärt, dass laut der Opferberatungsstelle Reachout die Zahl der rassistisch motivierten Angriffe in Berlin im Jahre 2008 um insgesamt 40 Prozent gestiegen sei. Diese Zahlen seien nicht nur besorgniserregend, sondern für eine Weltmetropole wie Berlin auch beschämend.


Sport

Hamburger SV gegen Galatasaray Istanbul – nur im sportlichen Sinne

12. März 2009 | Keine Kommentare

Heute findet die von vielen Sportfans schon lange herbeigesehnte Partie zwischen dem Hamburger Sportverein und Galatasaray Istanbul in der HSH Nordbank Arena statt. Vor allem die türkischstämmigen Mitbürgerinnen und Mitbürger in Hamburg erfreuen sich in einem Gefühl von Heimatverbundenheit. Doch noch viele Hamburgerinnen und Hamburger stehen dem skeptisch gegenüber.


Hamburg

Willkommen Galatasaray!

10. März 2009 | Keine Kommentare

Frank Schira, Vorsitzender der CDU-Fraktion, und Aygül Özkan, CDU-Bürgerschafts­abgeordnete, freuen sich auf großen Sport und ein friedliches Uefa-Cup-Achtelfinalspiel des HSV gegen Galatasaray Istanbul am Donnerstag.


Deutsche Presse

21.02.2009 – Religionsunterricht, Schröder, Williamson

21. Februar 2009 | Keine Kommentare

Die MiGAZIN Presschau vom 21.02.2009 beinhaltet diverse Artikel über Religionsunterricht und Integration. Der Iran Besuch des Altbundeskanzlers Gerhard Schröder und die Ausweisung der Holocaust-Leugner Richard Williamson aus Argentinien, runden die heutige MiGAZIN Presseschau ab.


Armin Laschet

„Mesut Özil ist heute Deutschland“

13. Februar 2009 | Ein Kommentar

„Im Jugend- und im Breitensport gelingt Integration tagtäglich vorbildlich. Sport ist ein Motor der Integration“, sagte Integrationsminister Armin Laschet anlässlich des Länderspiels Deutschland gegen Norwegen in der Düsseldorfer LTU Arena. Minister Laschet nahm vor dem Spiel an der Talkrunde des Sportpresse Clubs „Fussball und Integration“ teil.


Maria Böhmer

„Berufung von Mesut Özil ist auch ein wichtiges Signal für die Integration“

5. Februar 2009 | Keine Kommentare

Staatsministerin Maria Böhmer hat dem türkischstämmigen Fußballer Mesut Özil zu seiner Berufung in den Kader der deutschen Nationalmannschaft gratuliert. „Ich freue mich sehr darüber“, erklärte die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.


MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...