Nach Champions-League-Pleite

Rassismus-Exzess gegen Bayern-Spieler nach verlorenem Spiel

15.02.2024

Fußball, Stadion, Fans, Fahnen, Deutschland
Abwehrspieler Dayot Upamecano wird nach dem 0:1 des FC Bayern bei Lazio Rom im Champions-League massiv rassistisch beleidigt im Netz. Die Münchner reagieren umgehend. Es ist kein Einzelfall: „Wenn wir gewinnen, sind wir alle Deutsche. Wenn wir verlieren…“

Hitlergruß als Folklore

Bayerns Champions League-Gegner Lazio mit Faschisten-Problem

13.02.2024

Fußball, Stadtion, Feuerwerk, Rauch, Fans, Zuschauer, Sport, Rasen
Am Mittwoch spielt Bayern in der Champions League bei Lazio. Abseits von allem Sportlichen könnte das unangenehm werden. Die Römer stehen europaweit wegen rechter Krawallmacher in Verruf - Rassismus bis die Tränen fließen, Hitlergruß als Tribünen-Folklore. Von

DFB-Sportsoziologe

Traurig, dass sich Migrantenvereine neu gründen

08.01.2024

Fußball, Bundesliga, Sport, Kicken, Jugend, Rasen
Gewalt im Amateurfußball schlägt medial immer wieder hohe Wellen. Fast die Hälfte aller Polizeieinsätze finden in NRW statt. Sportsoziologe Pilz sieht im Amateurfußball ein Abbild gesellschaftlicher Probleme: Pfeifen Schiedsrichter anders, wenn Türken spielen? Von

Unsere U17-Weltmeister

Fußball im Spannungsfeld von Sport und Rassismus

07.12.2023

Ayla Güler Saied, Professorin, Rassismus, Diskriminierung, Migazin
Unsere U17 ist Fußball-Weltmeister. Herzlichen Glückwunsch, auch an Trainer Wück, der rassistischen Statements die rote Karte gezeigt hat. Wir sollten daraus lernen. Von

Rechtsextremismus

Hansa Rostock-Fans zeigen – brennendes – „Sonnenblumenhaus“

26.11.2023

Hansa Rostock, Fußball, Sport, Fußball, Stadion, Fans, Tribüne, Nacht
Hansa Rostocks Anhänger zeigten beim Nordduell gegen den FC St. Pauli ein Lichtenhagen-Banner: Das Sonnenblumenhaus, dazu orange Bengalos und schwarze Rauchtöpfe. Bei Ausschreitungen nach der Partie wurden zwei Kinder verletzt.

Özils traurige Rollen

Deutschland gegen Türkei. Kartoffeln gegen Kanaken?

16.11.2023

Mesut Özil, Fußball, Weltmeister, Özil, Integration
Deutschland gegen die Türkei. Das ist ein Fußballduell der Emotionen. Automatisch kommt Mesut Özil wieder ins Spiel. Sein geräuschvoller Rücktritt vor fünf Jahren ist noch lange nicht aufgearbeitet. Von und

Rassismus

„Der deutsche Profifußball ist auf Führungsebene weiß und männlich.“

13.09.2023

Hansa Rostock, Fußball, Sport, Fußball, Stadion, Fans, Tribüne, Nacht
Eine Meldestelle dokumentiert seit Juli 2022 rassistische Vorfälle im Fußball. Auch zu Profispielen gibt es Dutzende Einträge: körperliche Übergriffe, rassistische Rufe und rechte Symbole auf Stickern, Kleidung oder Bannern. Ein Phänomen sticht besonders heraus. Von

„Das braune Gesocks“

Eklat im DFB-Pokal: Zuschauer beleidigt Spieler rassistisch und niemand greift ein

13.08.2023

Fußball, Stadtion, Feuerwerk, Rauch, Fans, Zuschauer, Sport, Rasen
Eklat im DFB-Pokal: Fürths Mittelfeldspieler Julian Green berichtet von Anfeindungen in Halle. Trainer Alex Zorniger richtet sich in einer emotionalen Ansprache direkt an die Fans des Gegners: Alle haben das gehört und niemand hat reagiert. So „kriegt das braune Gesocks… immer mehr Oberwasser“.

Makkabis Multikulti-Team

Jüdischer Club spielt erstmals DFB-Pokal

10.08.2023

Fußball, Bundesliga, Sport, Kicken, Jugend, Rasen
TuS Makkabi Berlin ist ein ganz besonderer Verein, seine Gründungsgeschichte geht zurück bis in das Jahr 1898. Jetzt tritt der jüdische Multikulti-Club zum ersten Mal im DFB-Pokal an. Kopf der Mannschaft ist der 69-jährige Ex-Galatasaray Trainer. Von

Australien

Indigene kritisieren symbolische Geste bei Frauen-Fußball-WM

08.08.2023

Fußball, Frauen, Sport, Jubel, Rasen, Stadion, Weltmeisterschaft, WM
Die indigenen Völker stehen bei der Fußball-WM der Fußballerinnen in Australien und Neuseeland besonders im Fokus. Doch einige Maßnahmen wurden auch stark kritisiert. Von und