Ressort: Türkische Presse Europa

Ressort Türkische Presse Europa in chronologischer Reihenfolge:

Türkische Presse Europa

14.04.2010 – Familienzusammenführung, Islamkonferenz, Türkei

15.04.2010

Die Europaausgaben der türkischen Zeitungen berichten vornehmlich über über eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EUGH) zur Sicherung des Lebensunterhalts nach der Familienzusammenführungsrichtlinie. Weitere Themen sind das Verhältnis zur Türkei, die Islamkonferenz und die Proteste gegen die NDR-Produktion "Aghet".

Türkische Presse Europa

13.04.2010 – Islamkonferenz, Laschet, Türkei

14.04.2010

Thema der Berichterstattung in den Europaausgaben türkischer Tageszeitungen sind unter anderem die Aussagen von Prof. Dr. Hans Michael Heining zur Islamkonferenz und der Beraterin des Innenministers De Mazière, Necla Kelek. Das Themenspektrum reicht desweiteren von der Forderung des DITIB-Vorsitzenden Sadi Arslans, den Islam in Deutschland mit den anderen Religionsgemeinschaften rechtlich gleichzustellen, über die Gründung des Ministeriums für Auslandstürken bis hin zur Pädophilie in Deutschland.

Türkische Presse Europa

11. und 12.04.2010 – Lehrer, Türkisch, Ehegattennachzug

13.04.2010

Die Europaausgaben der türkischen Zeitungen beschäftigen sich in ihren Sonntag- und Montagausgaben unter anderem mit der Deutschen Islamkonferenz, dem EU-Beitritt der Türkei und der Islamfeindlichkeit. Weitere Themen sind die Interkulturelle Öffnung im Lehramt, der Lehrermangel im Fach Türkisch sowie Ausnahmeregelungen beim Ehegattennachzug.

Türkische Presse Europa

10.04.2010 – Ausgrenzung, Einbürgerungskampagne, Türkischunterricht

12.04.2010

In der türkischsprachigen Presse in Europa vom Samstag werden Ausgrenzungserfahrungen von türkischstämmigen Migranten aufgegriffen. Zudem wird über die Einbürgerungskampagne der Stadt Stuttgart berichtet und über den geplanten Türkisch-Unterricht an bayerischen Gymnasien.

Türkische Presse Europa

09.04.2010 – Integration, Rechtsextremismus, Türkisch

10.04.2010

Die Europaausgaben türkischer Tageszeitungen berichten ausführlich über den Frankreichbesuch des türkischen Premierministers Recep Tayyip Erdogan. Weitere Themen sind u.a. Spaenles Aussagen bezüglich des Türkischunterrichtes in Bayern, der Sprecherwechsel im KRM sowie rechtspopulistische Wahlpropaganda anlässlich der Landtagswahlen in NRW.

Türkische Presse Europa

08.04.2010 – Özdemir, Doppelstaatigkeit, Rechtsextremismus

09.04.2010

Die Europaausgaben der türkischen Zeitungen beschäftigen sich unter anderem mit der Aussage des Grünen-Chefs Cem Özdemir, dass an der Forderung, türkische Gymnasien in Deutschland zu etablieren, nichts auszusetzten sei. Des Weiteren werden die Themen Mehrsprachigkeit in den Moscheen, Chancengleichheit in Beruf und Bildung und Rechtsextremismus im Internet thematisiert.

Türkische Presse Europa

07.04.2010 – Bosbach, Diskriminierung, Türkisch

08.04.2010

Die Europaausgaben türkischer Tageszeitungen räumen der Forderung Wolfgang Bosbachs breiten Raum ein, wonach ausländische Straftäter leichter ausgewiesen werden sollen. Weitere Themen sind die Diskriminierungen durch Beamte und Behörden, fremdsprachige Predigten in europäischen Moscheen sowie der Beliebtheitsgrad des Türkischunterrichts an deutschen Schulen.

Türkische Presse Europa

06.04.2010 – Latein, Prophetengeburtstag, Nord-Zypern

07.04.2010

In der türkischsprachigen Presse in Europa vom Dienstag wird das Erlernen von Latein für ein besseres Deutsch empfohlen. Außerdem wird über die Prophetenfeier in Amsterdam berichtet, an der fast 40 Tausend Besucher teilnahmen. Zudem fordern Europa-Abgeordnete die Aufhebung der Isolation Nord-Zyperns.

Türkische Presse Europa

04.04.2010 – Schengen-Visum, Böwer, Ausbildungsplatz

07.04.2010

In der türkischsprachigen Presse vom Freitag wird der Start der erleichterten Vergabe von Schengen-Visen bekannt gegeben. Außerdem werden der Hamburger SPD-Abgeordneten Thomas Böwer rassistische Aussagen vorgeworfen.

Türkische Presse Europa

03.04.2010 – Universität, Visum, Sarrazin, Integrationsdossier

07.04.2010

In der türkischsprachigen Presse vom Donnerstag wird die Gründung der Deutsch-Türkischen Universität in Istanbul aufgegriffen. Außerdem stellt Angela Merkel Erleichterungen bei der Visa-Vergabe in Aussicht.