Neu im MiGAZIN

Das MiGAZIN „Auslandsressort“

Das MiGAZIN führt das "Auslandsressort" ein - internationale Ereignisse beeinflussen das Leben in Deutschland immer mehr. Für Menschen mit ausländischen Wurzeln haben sie eine ganz besondere Bedeutung.

Von Montag, 04.04.2011, 8:23 Uhr|zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 20.04.2011, 15:03 Uhr Lesedauer: 1 Minuten  |   Drucken

In den vergangenen zwei Monaten ist in der Welt sehr viel geschehen, was nicht nur direkte Auswirkungen auf andere Länder hat, sondern auch nachhaltig die Politik in Deutschland beeinflusst.

Anzeige

Die Naturkatastrophe in Japan und die darauf folgende Gefahr der Atomenergie sowie die Ereignisse in der arabischen Welt sind nur einige der vielen bedeutenden Nachrichten, die die Welt bewegen. Aufgerüttelt durch diese Ereignisse, entschied die MiGAZIN-Redaktion, das Ressort „Ausland“ aufzubauen. Dieses soll gleichsam sein Netz auswerfen, um die wichtigsten Nachrichten in der Welt einzufangen, dieselben für die Leser zu analysieren und aus einer anderen Perspektive aufzubereiten.

Daher freue ich mich sehr, dieses Ressort ankündigen zu dürfen und wünsche mir, dass es den Leserinnen und Lesern des MiGAZIN gefallen möge und verbleibe mit besten Grüßen

Ihr Hakan Demir

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)

  1. Onur Tuac sagt:

    Gratuliere .Bin mal gespannt in welchem Lictblick die Themen aus aller Welt in Zukunft im Migazin behandelt werden.Verfolge seit mehreren Monaten Ihre Schriften und im Allgemeinen das Migazin.Ich muss ganz ehrlich sagen,das ich begeistert davon bin.Es vermittelt das Gefühl vom Mitspracherecht ,was ich zuvor in vielen Tageszeitungen vermisst habe.Auf diesem Wege wünsche ich Ihnen und dem Migazin weiterhin viel Erfolg für die Zukunft

    • Redaktion sagt:

      @ Onur Tuac

      Besten Dank für die netten Zeilen :) Das Ressort steckt noch in den Kinderschuhen und muss noch weiter ausgebaut werden. Wir werden uns größte Mühe geben, Ihren Anforderungen zu genügen.

      Beste Grüße
      Ihre MiGAZIN Redaktion