MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Die Umstellung darauf, dass jetzt die Ausländer die Überlegenen sind, da sie wenigstens einen Arbeitsplatz besitzen, ist für viele nicht nachvollziehbar.

Friedrich Landwehrmann, Strukturfragen der Ausländerbeschäftigung, 1969

Beiträge zum Stichwort‘ Manuela Schwesig’


Feuerwehr, Junge, Ehrenamt, Ehrenamtlich, Wasser, Kind
Engagementbericht

Bildung und Einkommen maßgeblich für freiwilliges Ehrenamt

30. März 2017 | Keine Kommentare

Die Einwanderung von Flüchtlingen hat das freiwillige Engagement in Deutschland angekurbelt – auch unter Migranten. Bildung und Einkommen beeinflussen ehrenamtliches Engagement allerdings enorm.

integration, integrationskurs, einwanderung, sprache, bildung
Zehn Millionen Euro

Bundesregierung fördert Kinderbetreuung während Sprachkursen

23. März 2017 | Keine Kommentare

Flüchtlingen soll die Teilnahme an Integrationskursen erleichtert werden. Eine bessere Kinderbetreuung soll vor allem geflüchteten Frauen mit Kindern den Zugang zu den Kursen ermöglichen.

Füße, Freunde, Schuhe, Jungs, Jugendliche, Kinder
Asylstatistik

Jugendämter betreuen weniger minderjährige Flüchtlinge

16. März 2017 | Keine Kommentare

Die Zahl der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge, die von den Jugendämtern betreut werden, geht zurück. Dennoch gibt es Versorgungslücken. In manchen Kommunen fehlen Personal oder bedarfsgerechte Unterbringungsmöglichkeiten.

Internet, Explorer, Internet Explorer, Monitor, www
Fake News und "Nipster"

Rechtsextreme Propaganda im Netz nimmt zu

15. Februar 2017 | Keine Kommentare

Die rechtsextreme Propaganda im Internet hat sich nach Einschätzung von Experten weiter verschärft. Bundesfamilienministerin Schwesig spricht von einer virtuellen Schattenwelt von Hass und Hetze.

Manuela Schwesig, Familienministerin, SPD, Politikerin
Kongress

Schwesig dringt auf Demokratiefördergesetz, de Maizière skeptisch

9. November 2016 | Keine Kommentare

Der Ton in der gesellschaftlichen Auseinandersetzung scheint immer unversöhnlicher. Hass bestimmt das Klima im Netz. Der Zusammenhalt sei gefährdet, mahnen die Bundesminister Schwesig und de Maizière und fordern zu „klarer Kante“ auf.

Schluss mit "Projektitis"

Familien- und Innenminsterium gemeinsam gegen Extremismus

14. Juli 2016 | Von Corinna Buschow | Keine Kommentare

Die Minister Schwesig und de Maizière präsentieren erstmals eine gemeinsame Strategie, um gegen Rechts- wie Linksextremismus und gegen „Islamismus“ vorzugehen. Für das Dauerproblem der zeitlich befristeten Projektförderung scheint auch eine Lösung in Sichtweite zu sein.

Kind, lächeln, flüchtling, flüchtlinge, junge
Unicef

Flüchtlingskinder in Deutschland stark benachteiligt

22. Juni 2016 | Keine Kommentare

Unter den Flüchtlingen in Deutschland sind viele Kinder. Sie leiden unter dem Leben in Turnhallen oder Zelten, stellt Unicef fest. Das Kinderhilfswerk fordert Schutz, Schulbesuch und Spielmöglichkeiten für alle Mädchen und Jungen.

Frau, Laufen, Rennen, Angst, Gewalt
Weltfrauentag

Mehr Schutz für geflüchtete Frauen in Deutschland gefordert

8. März 2016 | Keine Kommentare

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Familienministerin Schwesig und die Diakonie Deutschland fordern spezielle Sicherheitsmaßnahmen für geflüchtete Frauen in deutschen Flüchtlingsunterkünften.

Flüchtling, Frau, Kind, Zelt, Fenster
Flüchtlinge

Bund will besseren Schutz von Frauen und Kindern

15. Dezember 2015 | Von Corinna Buschow | Keine Kommentare

Nach Krieg und Flucht kommen viele Kinder und Frauen traumatisiert in Deutschland an. Teilweise geht hier der Horror für sie weiter: Weil Rückzugsräume fehlen, werden sie Opfer von Gewalt. Der Bund will für mehr Schutz sorgen. Schwesig fordert Führungszeugnis für Personal in Asyl-Unterkünften.

SPD-Minister gegen Integrationspflicht

7. Dezember 2015 | Ein Kommentar

Justizminister Maas und Familienministerin Schwesig sind gegen eine von der CDU geforderte Integrationspflicht für Einwanderer. Die SPD-Minister halten die Forderung für „pure Symbolik“. Werte müsste nicht nur von Flüchtlingen respektiert werden, sondern auch Rassisten vor den Flüchtlingsunterkünften.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...