Deutschland auf Platz vier

Zahl internationaler Studierender steigt auf Rekordwert

22.12.2022

Universität, Hochschule, Studenten, Studierende, Bildung, Schule
Mit einem weiteren Anstieg internationaler Studierender hat sich Deutschland weltweit auf Rang vier der beliebtesten Studienziele festgesetzt. Der Akademische Austauschdienst sieht das als Chance für den Arbeitsmarkt, sieht aber Handlungsbedarf bei der Förderung und beim Abbau bürokratischer Hürden.

Studie

Nur ein Fünftel der Islamstudenten arbeitet für Moscheen

21.11.2022

universität, hochschule, uni, studium, studieren, studenten
Nur wenige Studierende der Islamischen Theologie arbeiten nach dem Uni-Abschluss an Moscheen. Die meisten gehen pädagogischen Berufen nach oder sind in der sozialen Arbeit tätig. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Danach ist die Abbrecherquote gesunken.

Jeder Dritte Student arm

Internationale Studierende besonders stark von Armut betroffen

17.11.2022

Studenten, Universität, Hochschule, Männer, Frauen, Ausländer, Bildung, Studium
Knapp 40 Prozent der Studierenden in Deutschland können unerwartete größere Ausgaben nicht aus eigenen Mitteln bezahlen. Bei manchen geht die Hälfte ihrer Einnahmen für die Miete drauf. Internationale Studierende haben es besonders schwer: Sie müssen im Schnitt mit 140 Euro weniger auskommen.

DAAD-Bericht

Zahl ausländischer Studierender in Deutschland steigt auf Rekordwert

24.10.2022

Universität, Hochschule, Studenten, Studierende, Bildung, Schule
Trotz der Auswirkungen der Corona-Pandemie bleibt Deutschland für Studierende aus dem Ausland eine attraktive Adresse. Im Wintersemester 2021/22 waren rund 350.000 internationale Studierende an deutschen Hochschulen eingeschrieben - ein neuer Rekord.

Amtliche Statistik

Jeder dritte Studierende aus dem Ausland bleibt in Deutschland

12.10.2022

Studenten, Universität, Hochschule, Männer, Frauen, Ausländer, Bildung, Studium
Von 2006 bis 2021 haben über 600.000 internationale Studierende aus Nicht-EU-Staaten eine Aufenthaltserlaubnis für ein Studium in Deutschland erhalten. Mehr als ein Drittel sind laut Statistikamt langfristig in Deutschland geblieben, jeder Vierte hat sich einbürgern lassen.

Hilfe kam zu spät

Studentin: „Von einem auf den anderen Tag war mein Lohn bei Null“

11.07.2022

Studenten, Universität, Hochschule, Männer, Frauen, Ausländer, Bildung, Studium
Franziska Zagura war im vierten Semester ihres Studiums, als die Corona-Pandemie kam. Im Lockdown verlor sie ihren Job - für viele internationale Studierende oft die einzige Einnahmequelle. Die staatliche Überbrückungshilfe kam zu spät. Von

„Zweiklassensystem“

CSU will Studiengebühren für ausländische Studierende

23.06.2022

Studenten, Universität, Hochschule, Männer, Frauen, Ausländer, Bildung, Studium
Sachsen und Baden-Württemberg haben es vorgemacht und sich die Finger verbrannt: Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer. Ungeachtet schlechter Erfahrungen will jetzt auch Bayern ausländische Studierende zur Kasse zu bitten. Studentenorganisationen sprechen von einem „Zweiklassensystem“. Von

Studentenwerk

Soziale Faktoren zentral für den Studienerfolg internationaler Studierender

01.06.2022

Universität, Hochschule, Studenten, Studierende, Bildung, Schule
An deutschen Hochschulen lernen rund 320.000 internationale Studierende. Viele von ihnen sind nach Angaben des Deutschen Studentenwerks betroffen von Finanzierungsschwierigkeiten und Wohnungsnot. Experten fordern politische Lösungen.

Eine Stunde Hilfe/Monat/m²

Programm „Wohnen für Hilfe“ bietet Studierenden kostenlose Unterkunft

20.04.2022

Hand, Waschen, Spüle, Arzt, Putzfrau
Ali Fakhri, einst Flüchtling aus Afghanistan, wohnt kostenlos als Mieter und hilft dafür einer älteren Dame im Haushalt: Diesen Deal vermittelt eine Münchner Initiative seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg. 850 Wohnpartnerschaften kamen so zustande. Von

Ländervergleich

Nur Hamburg erlaubt Studium ohne Abitur mit ausländischen Qualifikationen

29.03.2022

Student, Universität, Uni, Hochschule
Die Zahl der Studierenden ohne Abitur nimmt weiter zu, wie aus einer aktuellen Auswertung hervorgeht. Für Personen mit anerkannten ausländischen Qualifikationen stehen die Chancen für ein Studium ohne Abitur schlecht. Das ist bundesweit nur in Hamburg möglich.