Religionsmonitor

Politik wird religiöser Vielfalt nicht gerecht

31.05.2023

Menschen, Dom, Köln, Gesellschaft, Sitzen, Treppe
Im aktuellen Religionsmonitor stellen Forschende der Politik ein schlechtes Zeugnis aus. Sie orientiere sich stark nach den Kirchen und hinke der gesellschaftlichen Realität hinterher. Der Umfrage zufolge sind Muslime in „starkem Maße sozial integriert“, gleichzeitig verliert religiöse Toleranz in der Bevölkerung an Zustimmung.

Umfrage

Mehrheit wünscht kulturelle Anpassung von Migranten

08.06.2018

Datenreport, Volk, Menschen, Population, Demografie
Die Hälfte der Deutschen wünscht sich, dass sich Einwanderer der Mehrheit anpassen. Ein Drittel möchte dagegen, dass Kulturen zusammenwachsen – bei jüngeren Altersgruppen ist es sogar die Mehrheit. Das zeigt eine Sonderauswertung unseres Religionsmonitors.

Studie zu gemischten Wanderungen

Flucht und Einwanderung besser entflechten

28.04.2017

Gabelung, Entscheidung, Weg, links, rechts, straße
Flucht- und Migrationsströme müssen besser getrennt werden. Aber was bedeutet das eigentlich? Eine heute veröffentlichte Studie im Auftrag der Bertelsmann Stiftung gibt Antworten. Von Dr. Matthias M. Mayer Von

Internationaler Vergleich

Schwachpunkte Deutschlands: Diversität und fehlende Identifikation

17.07.2013

Der gesellschaftliche Zusammenhalt in Deutschland befindet sich im Aufwärtstrend, ist aber im internationalen Vergleich Mittelmaß. Anlass zur Sorge ist die schwache Ausprägung bei der Akzeptanz von Vielfalt. Hier geht der Trend klar nach unten. Das zeigt der aktuelle "Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt" der Bertelsmann Stiftung. Von

Doppelte Staatsbürgerschaft

Rechtshilfefonds für Optionspflichtige eingerichtet

05.07.2013

Mehrere Organisationen haben einen Rechtshilfefonds zur Unterstützung von optionspflichtigen Kindern ausländischer Eltern eingerichtet. Betroffene können finanzielle Unterstützung beantragen.

Religionsmonitor

Mehrheit der Deutschen findet religiöse Vielfalt bereichernd

29.04.2013

Die Mehrheit der Menschen sind religiös und die Gemeinsamkeiten zwischen den Religionen überwiegen. Dennoch gibt es große Vorbehalte gegenüber dem Islam. Stereotype scheinen entscheidend zu sein.

Zuwanderung

Deutsche hin- und hergerissen

18.12.2012

Deutsche halten Deutschland für ein Top-Einwanderungsland, betrachten Zuwanderung aber skeptisch und verweigern Zuwanderern die Gleichstellung. Das geht aus einer aktuellen Studie der Bertelsmann Stiftung hervor.

Ländermonitor

Großer Aufholbedarf bei der Ganztagsbetreuung von Grundschülern

21.12.2011

Eine möglichst lange Betreuung von Kindern in Kitas und in der Schule sind Vorgaben der Bundesregierung, wenn es um Integrationspolitik geht. Von einem flächendeckenden Ganztagsangebot ist man aber immer noch weit entfernt, wie ein Länderreport zeigt.

Generation Zukunft

Wir blicken nach vorne!

19.09.2011

Die „Integration“ der Menschen mit Migrationserfahrung in die Mehrheitsgesellschaft bzw. die Beteiligung derer am gesellschaftlichen Leben ist ein Thema, das in junger Zeit sehr weit ausdiskutiert wurde. Von Fatih Çiçek

Leos Wochenrückblick

Balci, Migrationsland 2011, Ganztagspflicht, Penzberg

18.04.2011

Im Wochenrückblick von Leo geht es in dieser Woche um das unsägliche Manifest der beleidigten Muslime - ein Contra zu Balci; Deutschland braucht laut Migrationsbericht 2011 Einwanderung; Ganztags-Kitas und Ganztagsschulen; Moschee Penzberg rehabilitiert. Von Leo Brux