Suche nach: Suche

Deutsche Presse

16.02.2009 – Demonstration in Dresden, Schwimmunterricht, Islamunterricht, Burkini

16. Februar 2009

Die heutige MiGAZIN Presschau Themen über Islamunterricht und Schwimmunterricht an deutschen Schulen. Kommentare über den Lissabon Vertrag und die Demonstration in Dresden gegen Neonazi-Aufmarsch runden die heutige Presseschau ab. Von

Steigende Geburtenzahlen

Bundesfamilienministerin von der Leyen stellt ersten Familienreport vor

16. Februar 2009

Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen kann eine frohe Botschaft verkünden: Die Lust am Kinderkriegen wächst in Deutschland wieder, die Geburtenzahlen steigen weiter. Das Statistische Bundesamt schätzt Berichten zufolge die Gesamtzahl der Geburten im Jahr 2008 auf bis zu 690.000. Im Jahre 2007 wurden noch rund 685.000 Kinder geboren. Das bedeutet, dass die durchschnittliche Kinderzahl je Frau bei 1,37 lag (1,33 im Vorjahr).

MInteX 16.02.2009 – Tatort Ehenmord, Ehrenmord an Morsal und Kardeln Fall

16. Februar 2009

Die in der ersten Februarwoche ausgestrahlte Tatort Serie mit der Ehrenmord-Folge im türkischen Milieu, der Morsal-Prozess, wo der Täter des (Ehren-)Mordes an seiner 16-jährigen Deutsch-Afghanischen Schwester Morsal schuldig gesprochen und zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt wurde sowie der Fall um die Ermordung der kleinen Kardelen von einem türkischstämmigen Täter, haben ihre Spuren hinterlassen. Von

SPD

„Gemeinsam, nicht getrennt“

16. Februar 2009

Kurz vor der Entscheidung des Senats, an welchem Termin der Volksentscheid zum Wahlpflichtfach Ethik/Religion stattfinden wird, verschärft sich die Auseinandersetzung. Der SPD-Parteichef Michael Müller stellt das Plakat „Gemeinsam, nicht getrennt“ vor. In den nächsten Tagen sollen weitere kleinere Plakaten in den Geschäftsstellen der SPD ausgehängt werden. Der Plakat, soll eine sachliche Information betonen und der erste inhaltliche Aufschlag in der öffentlichen Auseinandersetzung werden.

Wirtschaft

Das neue „Made in Germany“

16. Februar 2009

Vor wenigen Wochen hatte das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung in einer Studie die Lage der Integration in Deutschland untersucht und im Ergebnis die Herkunft der Zuwanderer und ihre Ethnie ursächlich für das Abschneiden des Integrationserfolgs, bzw. –misserfolgs erklärt. Türkischstämmige Personen seien dabei die mit Abstand am schlechtesten integrierte Migrantengruppe, lautet der Haupttenor der Studie. Von Bekir Altas

Deutsche Presse

14.02.2009 – Integration, Islamunterricht, Ehrenmord-Prozess Morsal, Fall Kardelen

14. Februar 2009

Die MiGAZIN Presseschau beinhaltet heute Artikel über den sog. Ehrenmord-Prozess in Hamburg. Weitere Themen sind u.a. Islamunterricht an deutschen Schulen sowie in diversen Artikel die Integration im Allgemeinen. Von

Deutsche Presse

13.02.2009 – Ehrenmord-Prozess Morsal, Islamunterricht, Fall Kardelen

13. Februar 2009

Die MiGAZIN Presschau beinhaltet heute überwiegend Artikel über den sog. Ehrenmord-Prozess. Der 24-jährige Ahmad O., ein in Afghanistan geborener Deutscher, tötete seine Schwester Morsal laut Anklage, um die Familienehre wiederherzustellen. Das Hanseatische Landgericht hat ihn nun zu lebenslanger Haft verurteilt.Weitere Themen sind erneut der Islamunterricht sowie die Veraftung des mutmaßlichen Täters im Fall Kardelen. Von

Armin Laschet

„Mesut Özil ist heute Deutschland“

13. Februar 2009

"Im Jugend- und im Breitensport gelingt Integration tagtäglich vorbildlich. Sport ist ein Motor der Integration", sagte Integrationsminister Armin Laschet anlässlich des Länderspiels Deutschland gegen Norwegen in der Düsseldorfer LTU Arena. Minister Laschet nahm vor dem Spiel an der Talkrunde des Sportpresse Clubs "Fussball und Integration" teil.

Maria Böhmer

Mehr Unterstützung für Schulen mit einem hohen Migrantenanteil

13. Februar 2009

Staatsministerin Maria Böhmer hat die Länder aufgefordert, Schulen mit einem hohen Anteil von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien stärker als bisher zu unterstützen.

Dortmund

Deutschlands erster türkischer Karnevalsverein gegründet

13. Februar 2009

Deutschlands erster türkischer Karnevalsverein wurde in Dortmund gegründet. Die Gründung des Vereins 1. Türkische Narrenzunft Dortmund 09 wurde auf ihrer Internetseite bekanntgegeben. Demnach wurde der Verein am Mittwoch offiziell beim Amtsgericht eingetragen.