Suche nach: Suche

Saarland

Sommerschule für Migrantenkinder

28. Juli 2009

Zum dritten Mal bot das Ministerium für Bildung, Familie, Frauen und Kultur Saarland das Förderprogramm Lernen in der Sommerschule an. Rund hundert Migrantenkinder hatten an fünf Standorten die Möglichkeit in den Ferien Deutsch zu lernen. Nach der offiziellen Eröffnung am 13. Juli, fand nun zum Abschluss der Sommerschule 2009 am 24. Juli 2009 in den Sälen des Kultusministeriums, eine gemeinsame Theateraufführung der teilnehmenden Kinder statt.

Türkische Presse Europa

26. und 27.07.2009 – Türkisch, Aufenthaltstitel, Loyalität

27. Juli 2009

Die Europaausgaben türkischer Tageszeitungen berichten insbesondere über den Türkischunterricht an Deutschen Schulen, über die Zu- und Abwanderungsstatistik für das Jahr 2008 und über ein Streit zwischen Reinhard Grindel (CDU) und Kenan Kolat (TGD). Grindel hatte Kolat vorgeworfen, nicht loyal zu sein.

Deutsche Presse

27.07.2009 – Bankdaten, Dienstwagen – Affäre, Türkei, Parlamentswahlen

27. Juli 2009

Im Kampf gegen Terror-Netzwerke werten die USA die Daten europäischer Bankkunden aus. Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) gerät in der Dienstwagen-Affäre nun auch in der großen Koalition immer mehr unter Druck. Von

Türkische Presse Türkei

27.07.2009 – Türkei, EU, USA, Irak

27. Juli 2009

Die türkische Presse befasst sich heute unter anderem mit den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen im Nordirak und dem Dreier-Gipfel in Ankara. Beim Gipfel kommen die Vertreter der Türkei, USA und Irak zusammen. Weiterhin wird über die Äußerungen des türkischen Staatsministers Bagis zur EU-Mitgliedschaft der Türkei berichtet. Von

Kindesentziehung

Kinderkommission rügt Fehler von Jugendämtern und Polizei

27. Juli 2009

Die Kommission zur Wahrnehmung der Belange der Kinder im Bundestag fordert ein umfassendes Informations- und Fortbildungsangebot für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Jugendamt, Polizei und Botschaften. Die Kinderkommission stellt fest, dass es häufig zu Fehlern bei der Entscheidungsfindung in den Jungendämtern komme.

Deutsches Institut für Menschenrechte

Datenerhebung zum Erweis ethnischer Diskriminierung

27. Juli 2009

Am 12. Juni 2008 fand im Deutschen Institut für Menschenrechte ein Fachgespräch zum Thema „Datenerhebung zum Erweis ethnischer Diskriminierung“ statt. Fachleute referierten unter anderem zu den Themen „Ethnische Datenerhebungen - Einschlägige Empfehlungen universeller und europäischer Menschenrechtsorgane“, „Erhebung ethnischer Daten in Deutschland — Kritische Bestandsaufnahme und Vorschläge“, „Ethnische Datenerhebungen und das Recht auf informationelle Selbstbestimmung“ und „Ethnisierung durch Kategorienbildung bei der Datenerhebung?“. Vor kurzem hat das Deutsche Institut für Menschenrechte nun eine Dokumentation des Fachgesprächs veröffentlicht.

Erstes Halbjahr 2009

Zahl der Asylbewerber leicht gestiegen

27. Juli 2009

Im ersten Halbjahr 2009 wurden in Deutschland 12.454 Asylerstanträge gestellt. Damit kamen im Vergleich zum ersten Halbjahr des Vorjahres 1.443 Asylerstantragsteller (+ 13,1 Prozent) mehr nach Deutschland. Jeder Dritte kommt aus dem Irak, mehr afghanische Asylanträge.

Türkische Presse Europa

25.07.2009 – Türkisch, Özdemir, DITIB, Lehrer

26. Juli 2009

Die Europaausgaben der türkischen Zeitungen berichten heute vornehmlich über die Stellungnahme des türkischen Botschafters Ali Ahmet Acet zum muttersprachlichen Unterricht. „Der Türkischunterricht ist unverzichtbar“, habe Acet betont. Weitere Themen sind die Hetzkampagne der NPD gegen Grünen-Chef Özdemir, eine vermeintliche Vorstandskrise bei der DITIB und der Lehrermangel an deutschen Schulen.

Türkische Presse Europa

24.07.2009 – EU, DITIB, Diskriminierung, Jugendamt

26. Juli 2009

Die Europaausgaben der türkischen Zeitungen gehen heute unter anderem der Frage nach, was das religiöse Erbe der Europäischen Union ist. Die Bezeichnung religiöses Erbe sei so unkonkret, dass sie nichts ausschließt und alles einschließt. Weitere Themen sind die Ernennung des neuen Vorstandes der DITIB, der Selbstmord einer jungen Türkin in Obhut des Jugendamts und der Lehrermangel in Deutschland.

Deutsche Presse

25.07.2009 – Dresden, Tennessee, Schweinegrippe, Türkei, Kurden

25. Juli 2009

Nach dem gewaltsamen Tod einer Ägypterin im Landgericht Dresden ist der Haftbefehl gegen den Täter erweitert worden. Er soll versucht haben, auch ihren Ehemann zu töten. Des Weiteren arbeiten nach den tödlichen Schüssen auf den Studenten Tennessee Eisenberg zwei Polizisten nun im Innendienst. Außerdem ist Deutschland nach Meinung des Virologen Alexander Kekulé mit der Impfung gegen die Schweinegrippe spät dran. Schließlich gibt es diverse Artikel über Sauerland-Prozess, über den Kurdenkonflikt in der Türkei und über den Flugzeugunglück im Iran. Von