Ressort: Ausland

Ressort Ausland in chronologischer Reihenfolge:

Portugal

Verschärfung des Einwanderungsrechts

27.11.2012

Eine am 8. Oktober in Kraft getretene Reform des portugiesischen Einwanderungsgesetzes sieht die Abschiebung straffällig gewordener Ausländer sowie weitere Verschärfungen im Ausländer- und Einwanderungsrecht vor.

Die Gaza-Blogger

Bloggen für das Image

04.10.2012

Auch im Gaza Steifen erleben wir eine Digitalisierung des sozialen und kulturellen Lebens. Themen zum Bloggen finden sich schließlich genug an diesem Ort: Von der Benzinkrise diesen Jahres bis hin zu den Problemen mit den hiesigen Nichtregierungsorganisationen, von der Gewalt und den Militäreinsätzen ganz zu schweigen. Von Jenin E. Abed

Frankreich

Frankreich: Neustart in der Einwanderungspolitik

04.10.2012

Nach dem Antritt der neuen Regierung zeichnet sich ein vorsichtiger Kurswechsel in der Einwanderungs- und Integrationspolitik ab. Im August gab es erneut Streit um die Auflösung illegaler Roma-Siedlungen. Inzwischen gibt es dazu einen Kompromiss. Eine zentrale Herausforderung bleibt die Lage in den Vorstädten.

Griechenland

Fremdenfeindliche Übergriffe nehmen zu

20.09.2012

UNHCR warnt, dass Angriffe auf Ausländer „beunruhigende Ausmaße“ angenommen haben. Allein in den Monaten Juli und August seien etwa 200 rassistische Vorfälle verzeichnet worden.

Wirtschaftskrise in Italien

Bereits 1 Million Ausländer ausgewandert

18.09.2012

Die Wirtschaftskrise in Italien schlägt sich auf die Auswandererzahlen aus. Laut Angaben des italienischen Statistikamts haben bereits 1 Million Ausländer Italien verlassen. Integrationsministerin Riccardi sieht ein Problem für die Wirtschaft.

Wahl in den Niederlanden

Schallende Ohrfeige für Geert Wilders

17.09.2012

Die Niederlande erlebten am 12.09.2012 eine historische Wahlnacht: Die rechtsliberale VVD feierte das beste Ergebnis in ihrer Geschichte. Der christdemokratische CDA erlebte ein weiteres Waterloo. Und die rechtspopulistische PVV verlor 9 ihrer 24 Mandate. Von André Krause

Polen

Reformen in der Einwanderungspolitik

12.09.2012

Seit Mitte August 2012 hat Polen sein Staatsbürgerschaftsrecht und die Visapolitik liberalisiert. Ziel ist es, polnische Minderheiten in der Ukraine und Weißrussland zur Zuwanderung nach Polen zu motivieren.

Kanada

Neues Punktesystem bevorzugt junge Migranten

11.09.2012

Ab 2013 gilt in Kanada ein neues Punktesystem für Zuwanderung. Junge Migranten zwischen 18 und 35 werden bevorzugt. Grund für diesen Reform sind Integrationsmängel bei älteren Arbeitnehmern und die Alterung der kanadischen Gesellschaft.

Ägypten

Von den Gewinnern der Revolution

24.05.2012

Am ersten Tag der Präsidentschaftswahlen in Ägypten ist Kairo eine Stadt der politischen Diskussion. Im Café, beim Einkaufen, auf der Taxifahrt – der politische Diskurs ist allgegenwärtig. Eine Atmosphäre mit Vorbildcharakter für Europa. Von Katharina Pfannkuch

EU-Beitrittsprozess der Türkei

Frankreich: Das Tor nach Europa

24.05.2012

Die Zeit des größten Beitrittsgegners in Europa Nicolas Sarkozy ist vorüber. Der EU-Beitritt der Türkei kommt nun mit der Übernahme der französischen Präsidentschaft durch den Sozialisten François Hollande ein Schritt näher. Von