Deutsche Presse

18.12.2009 – Ausländische Abschlüsse, Rechtsextremismus, Türkei

Migranten sollen den deutschen Fachkräftemangel abmildern. Dafür sollen von 2011 an mehr im Ausland erworbene Berufs- und Universitätsabschlüsse in Deutschland anerkannt werden. Des Weiteren wurde die Bundesrepublik auch in diesem Jahr wieder massiv von rechtsextremer Kriminalität heimgesucht.

Von Freitag, 18.12.2009, 8:01 Uhr|zuletzt aktualisiert: Samstag, 14.08.2010, 1:14 Uhr Lesedauer: 1 Minuten  |   Drucken

Integration und Migration

BKA fordert unverminderten Kampf gegen Rechtsextremismus

Kundus-Affäre

Deutschland

Schweizer Minarettverbot

Ausland

UN-Klimagipfel Kopenhagen

Türkei

Zurück zur Startseite
MiGAZIN ABONNIEREN (mehr Informationen)

MiGAZIN wird von seinen Lesern ermöglicht. Sie tragen als Abonnenten dazu bei, dass wir unabhängig berichten und Fragen stellen können. Vielen Dank!

WEITERE INFOS
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)