Deutsche Presse

01.09.2009 – Kermani, Einbürgerung, Sachsen, Türkei

Nach der Einigung der potenziellen Preisträger des Hessischen Kulturpreises hat Ministerpräsident Roland Koch (CDU) einen "Kontakt" mit dem muslimischen Schriftsteller Navid Kermani gehabt. Des Weiteren schaffen fast alle einwanderungswilligen Ausländer den seit einem Jahr vorgeschriebenen Einbürgerungstest.

Von Dienstag, 01.09.2009, 14:44 Uhr|zuletzt aktualisiert: Samstag, 14.08.2010, 0:23 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Integration und Migration

Hessischer Kulturpreis

___STEADY_PAYWALL___

Einbürgerung

Nach den Landtagswahlen

Sauerland Prozess

Buback-Mord

Deutschland

Ausland

Türkei

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)