Deutsche Presse

16.06.2009 – Integration, PKS, Jemen, Iran, Türkei

In Berlin haben sich EU-Politiker getroffen, um über ein allgemeines Bewertungssystem von Integration zu beraten. Die Integrationspolitik in den Ländern der Europäischen Union soll künftig mit Hilfe gemeinsam entwickelter Indikatoren besser bewertet werden können. Des Weiteren stellt Bundesinnenminister Schäuble die Kriminalstatistik für das Jahr 2008 vor und freut sich über einen Rückgang der Delikte. Schließlich gibt es Artikel über die Tot der Deutschen in Jemen, Türkei und über die Folgen der Präsidentenwahl in Iran.

Von Dienstag, 16.06.2009, 14:28 Uhr|zuletzt aktualisiert: Freitag, 13.08.2010, 23:35 Uhr Lesedauer: 1 Minuten  |   Drucken

Integration und Migration

Wolfgang Schäuble stellt Kriminalitätsstatistik vor

___STEADY_PAYWALL___

Verhandlungen im Kita-Tarifstreit wieder aufgenommen

Steinmeier bestätigt Tod deutscher Geiseln

Deutschland

Ausland

Folgen der Präsidentenwahl

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)