Deutsche Presse

12.05.2009 – Einbürgerung, Merkel, Kurth, Demjanjuk, Integration

In Berlin werden heute 16 Einwanderer bei einem Festakt im Kanzleramt ihre Einbürgerungsurkunden aus den Händen von Bundeskanzlerin Angela Merkel entgegennehmen. Des Weiteren gibt der frühere Berliner Finanzsenator Peter Kurth (CDU) seinen Vorstandsposten beim Entsorgungsunternehmen Alba für die Oberbürgermeister-Kandidatur in Köln ab. Außerdem ist der mutmaßliche NS-Verbrecher Iwan "John" Demjanjuk am Dienstagvormittag in Deutschland gelandet. Schließlich gibt es Artikel über die Reise des Papstes in den Nahen Osten und Integration.

Von Dienstag, 12.05.2009, 12:33 Uhr|zuletzt aktualisiert: Freitag, 13.08.2010, 23:18 Uhr Lesedauer: 2 Minuten  |   Drucken

Integration und Migration

Ex-Senator Kurth soll Oberbürgermeister in Köln werden

___STEADY_PAYWALL___

Nazikriegsverbrecher John Demjanjuk in Deutschland

Amokalarm an Gymnasium in Sankt Augustin

Der Papst in Jerusalem

Ausland

Zurück zur Startseite
UNTERSTÜTZE MiGAZIN! (mehr Informationen)

Wir informieren täglich über Migration, Integration und Rassismus. Dafür wurde MiGAZIN mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Um diese Qualität beizubehalten und den steigenden Ansprüchen an die Themen gerecht zu werden bitten wir dich um Unterstützung: Werde jetzt Mitglied!

MiGGLIED WERDEN
MiGLETTER (mehr Informationen)

Bestelle jetzt den kostenlosen MiGAZIN-Newsletter:

Auch interessant
MiGDISKUTIEREN (Bitte die Netiquette beachten.)