MiGAZIN

Fachmagazin für Migration und Integration in Deutschland

Es waren vor allem die übrig gebliebenen einheimischen Geringqualifizierten, die die Gastarbeiter als ungeliebte Konkurrenten empfanden.

Stefan Luft, Staat und Migration, 2009

Beiträge zum Stichwort‘ Migration’


Flüchtlinge, Kenia, Dadaab, Afrika, Asyl, Armut, Wüste
Migrationsforscher

Abschottung gegen Flüchtlinge ist kurzsichtig

14. Juli 2017 | Von Martina Schwager |Von Martina Schwager | Keine Kommentare

Migrationsforscher Oltmer kritisiert das deutsche und europäische Flüchtlingspolitikin scharfem Ton. Das Leid der Menschen interessiere nicht, so lange die Abschottung Europas politisch den gewünschten Effekt bringe.

IOM Rückkehrprogramm

Über 54.000 Migranten haben Deutschland 2016 freiwillig verlassen

12. Juli 2017 | Keine Kommentare

Die Zahl der freiwilligen Rückkehrer, die Deutschland den Rücken gekehrt haben, ist stark angestiegen. Jeder Dritte ging nach Albanien, gefolgt von Serbien, Irak und Kosovo.

G20, Deutschland, Germany, Logo, Hamburg
Beschlüsse des G20-Gipfels

Flucht, Migration, Entwicklungspolitik und Armut

10. Juli 2017 | Keine Kommentare

Beim G20-Gipfel in Hamburg haben sich die Staats- und Regierungschefs der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer am Samstag auf eine Abschlusserklärung geeinigt, die 19 Punkte umfasst. Die zentralen Beschlüsse im Überblick:

G20, Deutschland, Germany, Logo, Hamburg
Themenübersicht

Schwerpunkte des G20-Gipfels

6. Juli 2017 | Keine Kommentare

Die Staats- und Regierungschefs der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G20) in Hamburg. Nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird es dabei um „die globalen Herausforderungen unserer Zeit“ gehen. Die Schwerpunkte im Überblick:

OECD, entwicklung, zusammenarbeit, organisation, wirtschaft
Studie

OECD fordert bessere Integration von Migranten

30. Juni 2017 | Keine Kommentare

Die Migration hat in den OECD-Ländern stark zugenommen. Der Zuwachs ist dem Bericht zufolge vor allem auf Flüchtlinge zurückzuführen. Jeder Dritte Migrant jedoch nutzte die Freizügigkeit innerhalb der EU.

Zentrum für Migrationsforschung

Migrationsforschung wird bundesweit vernetzt

29. Juni 2017 | Keine Kommentare

Die Arbeit von Forschungsinstituten soll in Zukunft besser koordiniert werden. Übernehmen soll diese Aufgabe das neu gegründete Deutsche Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung in Berlin.

Straße, Afrika, Niger, Weg, Reise, Auto

Nur wenige afrikanische Migranten kommen nach Europa

28. Juni 2017 | Von Lynn Osselmann |Von Lynn Osselmann | Keine Kommentare

Es gibt zahlreiche Vorurteile über Migration aus Afrika. Migrationsexperte Schraven räumt auf: Nur jeder dritte afrikanische Migrant verlässt das Kontinent und die meisten ziehen nicht aus Armut weg

Brüssel, Bruxelles, Europa, Flagge, Europäische Union
"Nutzung aller Hebel"

Entwicklungshilfe könnte Druckmittel für EU-Flüchtlingspolitik werden

23. Juni 2017 | Von Phillipp Saure | Ein Kommentar

Gern sprechen EU-Spitzenpolitiker davon, dass Europa den größten Teil der weltweiten Entwicklungshilfe leistet. Tatsächlich fließen Milliardensummen vor allem in den globalen Süden. Diese Tatsache verschafft der EU Macht auch auf anderen Feldern. Von Phillipp Saure

Afrika, Karte, Mali, Koniakary,
Migration als Konjunkturprogramm

Vom Wohlstand einer Kleinstadt in Mali

22. Juni 2017 | Von Bettina Rühl |Von Bettina Rühl | Keine Kommentare

Seit Generationen wandern immer wieder Bürger aus Koniakary in andere Länder aus und überweisen Geld in die Heimat. Die Infrastruktur des kleinen Ortes in Westmali blüht dank der selbst organisierten Entwicklungshilfe.

Gefängnis, Flüchtlinge, Fenster, Knast, Haft, Flucht, Asyl, Strafe
Aufruf

Hilfsorganisationen fordern Kehrtwende in EU-Flüchtlingspolitik

22. Juni 2017 | Ein Kommentar

In einem Aufruf rufen rund 20 Hilfsorganisationen die EU zu einer Kehrtwende in der Flüchtlingspolitik auf. Den Flüchtlingen bleibe mangels legaler Einreisewege keine andere Möglichkeit, als sich den Schleppern in die Hände zu geben.

Seite 1 von 26123...10...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...