MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Es sei denn, man würde die Lebensverhältnisse der Ausländer in der Bundesrepublik derartig nachhaltig verschlechtern, dass ein Leben am Rande des Existenzminimums in den Herkunftsländern vorteilhafter erschiene.

Forschungsverbund „Probleme der Ausländerbeschäftigung“, 1979

Beiträge zum Stichwort‘ Julia Klöckner’


Reis, Nahrung, Hunger, Armut, Lebensmittel, Fairtrade, Handel
UN-Ernährungsorganisation

Migration darf keine Notwendigkeit sein

16. Oktober 2018 | Keine Kommentare

Mehr als 800 Millionen Menschen weltweit haben nicht genug zu essen, viele treibt der Hunger in die Flucht. Die FAO will deswegen die Landwirtschaft in armen Länder stärken. Auch Ministerin Klöckner fordert Ernährungssicherheit.

Moschee, Islam, Kuppel, Halbmond, Moscheekuppel, Muslime
Islamgesetz

CDU uneins, Muslime gegen Sonderregelung

3. April 2017 | Keine Kommentare

Jens Spahn will es, Julia Klöckner auch: ein Islamgesetz. Armin Laschet und Volker Kauder äußern sich skeptisch. Muslim-Vertreter Mazyek will keine Sonderregelungen, SPD-Vize Scholz ebenfalls gegen spezielles Regelwerk für Muslime.

ARD, Tagesschau, Nachrichten, Studio, Fernsehen, TV
Mord in Freiburg

Es wird mit doppeltem Maß gemessen

6. Dezember 2016 | 7 Kommentare

Nach dem Mord an einer Freiburger Studentin steht ein afghanischer Flüchtling unter Verdacht. AfD-Anhänger sehen die junge Frau als „Opfer der Willkommenskultur“. Die Bundesregierung ist über solche Äußerungen alarmiert. An anderer Stelle steht die Tagesschau in Kritik, zu Unrecht meinen Medienexperten.

Plan A2

SPD kritisiert Klöckners Vorschläge in Flüchtlingspolitik

26. Januar 2016 | Von Lambrecht, Lischka, Seibert | Keine Kommentare

Der „Plan A2“ der stellvertretenden CDU-Vorsitzenden Klöckner stößt bei der SPD auf Ablehnung. Das seien „alte Hüte“ und längst verworfen. Derweil ringt die Koalition weiter um ein zweites Asylpaket. Streitthema ist der Familiennachzug.

Schoenfelder, Gesetz, Gesetze, Deutsche Gesetze, Paragraf
Per Gesetz

CDU will Integrationspflicht für Migranten beschließen

30. November 2015 | 10 Kommentare

Die CDU möchte Migranten per Gesetz verpflichten, das Existenzrecht Israels anzukernennen oder den Vorrang der deutschen Gesetze vor der Scharia. Außerdem soll die Burka verboten werden. Kritik am Vorstoß kommt von der SPD und den Grünen.

Populismus?

CDU-Vize Klöckner fordert Burka-Verbot

2. Dezember 2014 | 2 Kommentare

CDU-Vize Julia Klöckner hat sich für ein „Burka-Verbot“ in der Öffentlichkeit ausgesprochen. In ihren Augen steht die Vollverschleierung nicht für religiöse Vielfalt, sondern wertet Frauen ab. Die Opposition sieht das anders. Klöckner betreibe Populismus.

Rheinland-Pfalz

Verpflichtende Sprachtests statt Muttersprachlicher Unterricht

14. September 2010 | 22 Kommentare

Die rheinland-pfälzische CDU legte gestern einen „Acht-Punkte-Plan für gerechte Bildungschancen“ vor. Es sieht unter anderem einen verpflichtenden Sprachtest sowie die Streichung des Muttersprachlichen Unterrichts vor.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...