MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Er [ein Paß] kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.

Bertolt Brecht, Flüchtlingsgespräche, 1940

Beiträge zum Stichwort‘ Hilfe’


Menschenkette, Rassismus, Menschen, Demo, Demonstration
Ehrenamt

Flüchtlingshilfe wird immer komplexer

13. Dezember 2017 | Von Karen Miether | Keine Kommentare

Der Einsatz vieler Ehrenamtlicher in der Flüchtlingshilfe ist ungebrochen – auch weil längst persönliche Beziehungen gewachsen sind. Für die Kooperation mit Hauptamtlichen oder Behörden bringt das auch Herausforderungen mit sich.

Geld, Alter, Armut, Rente, Portemonnai, Euro, Hand
Statistik

Deutsche spenden weniger für Flüchtlinge

24. November 2017 | Keine Kommentare

Die Deutschen haben von Januar bis September 2017 rund 3,1 Milliarden Euro gespendet. Damit liegt das private Spendenaufkommen leicht über dem Vorjahr. Rückläufig ist allerdings die Unterstützung für Geflüchtete im In- und Ausland.

Rohingya, Flucht, Muslime, Genozid, Bangladesh
UN-Geberkonferenz in Genf

Gewalt in Myanmar zwingt immer mehr Rohingya zur Flucht

23. Oktober 2017 | Keine Kommentare

Die UN hoffen auf großzügige Spenden für Hunderttausende Rohingya-Flüchtlinge in Bangladesch. Besonders die Kinder leiden unter den unmenschlichen Bedingungen. Bisher jedoch fließen die Mittel sehr zögerlich.

Rohingya, Flucht, Muslime, Genozid, Bangladesh
Vereinte Nationen

Fast 600.000 Rohingya aus Myanmar geflohen

20. Oktober 2017 | Keine Kommentare

Seit Ende August wurden UN-Schätzungen zufolge rund 600.000 Rohingya vertrieben. Derweil appellieren UN-Vertreter an die Geberländer, die benötigte Geld-Hilfe zur Versorgung der Vertriebenen bereitzustellen.

Geld, Alter, Armut, Rente, Euro
Petition

Netzwerk will Bürgen für Flüchtlinge entlasten

14. September 2017 | Von Thomas Krüger | Keine Kommentare

Helfer, die für Flüchtlinge gebürgt haben, damit sie in Deutschland bleiben können, werden in einer umstrittenen Praxis jetzt zur Kasse gebeten – bis zu 20.000 Euro. Dagegen regt sich Widerstand. Im Oktober wird erstmals ein Gericht über die Rechtmäßigkeit verhandeln.

Sea-Watch, Rettungsschiff, Mittelmeer, Flüchtlinge, Hilfe
Flüchtlingspolitik

Bundesregierung verteidigt umstrittenen Kodex für Seenotrettung

12. September 2017 | Keine Kommentare

Die Bundesregierung verteidigt den umstrittenen Verhaltenskodex für die Seenotrettung von Flüchtlingen im Mittelmeer. Die Grünen werfen der Bundesregierung, Tote billigend in Kauf zu nehmen. Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags bescheinigt dem Kodex Verstoß gegen Völkerrecht.

Afrika, Hunger, Armut, Hilfe, Hungersnot
Hilfswerk

Fluchtursachen-Plan der Bundesregierung „Mogelpackung“

1. September 2017 | Keine Kommentare

„Brot für die Welt“ bezeichnet den Kampf der Politik gegen die Fluchtursachen als einen „gigantischen Etikettenschwindel“. Europa schrecke nicht einmal vor einer Zusammenarbeit mit autoritären Regimen zurück und stelle Entwicklungszusammenarbeit zunehmend in den Dienst der Migrationskontrolle.

Flüchtlinge, Flüchtlingscamp, UNHCR, Syrien, Flucht
Helfer im Fadenkreuz

Humanitäre Organisationen werden zunehmend Opfer von Gewalt

30. August 2017 | Von Marc Engelhardt | Keine Kommentare

Arbeiten unter Lebensgefahr – für viele humanitäre Helfer in Krisengebieten ist dies Alltag. Manchmal geraten sie zwischen die Fronten, manchmal sind sie selbst Ziel. Von Marc Engelhardt

arzt, doctor, flüchtlinge, meer, boot, gesundheit
Retter trotzen Druck

250 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet

29. August 2017 | Keine Kommentare

Auf Druck von EU-Staaten haben viele Hilfsorganisationen im Mittelmeer ihre Rettungsaktionen eingestellt. Ungeachtet dessen hat die SOS Méditerranée am Sonntag 251 Menschen das Leben gerettet. Die Organisation ruft die EU auf, ihrer humanitären Verantwortung gerecht zu werden.

libyen, libya, Fahne, Flagge, Libyen Fahne, Libyen Flagge
Seenotretter

Bundesregierung soll Kooperation mit Libyen auf Eis legen

15. August 2017 | Keine Kommentare

Mehrere Hilfsorganisationen stellen aus Angst vor der libyschen Küstenwache ihre Rettungseinsätze im Mittelmeer ein. Viele fürchten nun, dass die Zahl der Toten im Meer steigt. Die Organisationen fordern Konsequenzen von der Bundesregierung. Sie reagiert zurückhaltend.

Seite 1 von 4123...Letzte Seite »

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...