MiGAZIN

Migration und Integration in Deutschland

Ich bin auch eure Kanzlerin.

Angela Merkel, an die Türken nach der Rede des türkischen Premiers Erdogan in Köln, März 2008

Beiträge zum Stichwort‘ Antisemitismus’


Antisemitismus, Juden, Tafel, Kreide, Schrift
Über 1.000 Vorfälle in 2018

Antisemitismus in Berlin wird roher und direkter

18. April 2019 | Keine Kommentare

Die Zahl antisemitischer Vorfälle nimmt in Berlin zu. Beobachter registrieren eine immer offener ausgetragene Judenfeindschaft in der Bundeshauptstadt. Viele Betroffene erleben Anfeindungen in ihrem direkten Wohnumfeld.

Judensau, Wittenberg, Lutherstadt, Antisemitsmus
Schwein des Anstoßes

Landgericht Dessau-Roßlau verhandelt zu Wittenberger „Judensau“

3. April 2019 | Von Johannes Süßmann | Keine Kommentare

Seit über 700 Jahren prangt die antisemitische Schmähplastik „Judensau“ an der Wittenberger Stadtkirche. Ein Berliner Kläger fühlt sich beleidigt und will gerichtlich erreichen, dass das Relief abgehängt wird. Am Donnerstag startet die Verhandlung.

Holocaust, Denkmal, Berlin, Juden, Völkermord, Antisemitismus
Berlin

Neues Antisemitismus-Konzept

13. März 2019 | Keine Kommentare

Berlin hat ein Landeskonzept zur Weiterentwicklung der Antisemitismus-Prävention beschlossen. Zu den Maßnahmen gehören Beratungsangebote für Opfer und stärkere Kooperation von Schulen mit Gedenkstätten.

AfD, Alternative für Deutschland, Rechtspopulismus, Partei, Rechtsextremismus
Niedersachsen

AfD instrumentalisiert Antisemitismus, um gegen Flüchtlinge zu hetzen

4. März 2019 | Ein Kommentar

Die AfD in Niedersachsen forderte erfolglos einen Antisemitismusbeauftragten. Die Gesetzesbegründung zeigt warum: Die Partei nutzte das Thema, um Stimmung gegen Ausländer und Flüchtlinge zu machen.

Siegel, Bio, Bio-Siegel, EU, Europäische Union
Antisemitisch und Islamophob

EuGH-Urteil zum Bio-Siegel ist juristisch, medizinisch und ökonomisch ein Desaster

28. Februar 2019 | Von Peter Z. Ziegler | 8 Kommentare

Das EuGH-Urteil gegen die Vermarktung von rituell geschlachtetem Fleisch ist auf drei Ebenen falsch: juristisch, medizinisch und ökonomisch. Das Bio-Siegel der EU ist damit entwertet worden und trägt fortan den üblen Geruch von Antisemitismus und Islamphobie in die Welt.

Zahlen, Tabelle, Statistik, Excell, Umfrage, Werte
Berlin

Politisch motivierte Gewalt hat zugenommen

28. Februar 2019 | Keine Kommentare

Politisch motivierte Gewaltdelikte haben im vergangenen Jahr in Berlin einen deutlichen Anstieg verzeichnet. Insgesamt wurden knapp 1.800 rechtsextrem motivierte Delikte registriert. Zahlen über islamfeindlich motivierte Straftaten wurde nicht vorgelegt.

Antisemitismus, Juden, Tafel, Kreide, Schrift
"Paradigmenwechsel"

Kommission zur Antisemitismusbekämpfung nimmt Gestalt an

20. Februar 2019 | Ein Kommentar

Die geplante Bund-Länder-Kommission zur Antisemitismusbekämpfung soll sich noch im ersten Halbjahr 2019 konstituieren. Schleswig-Holsteins Kultusministerin Prien spricht von einem Paradigmenwechsel.

Auschwitz, Konzentrationslage, KZ, Antisemitismus, Geschichte, Nationalsozialismus
Holocaust

Das Gedenken neu ausrichten

19. Februar 2019 | Von Kilian Kirchgeßner | Keine Kommentare

Wir wollen Leuchtturm sein, sagt Jan Roubinek. Der Leiter der Gedenkstätte Theresienstadt in Tschechien hält die Erinnerung an die Gräueltaten der Nazis wach. Und kämpft gegen Geschichtsvergessenheit und Rechtsnationalismus im Land.

Antisemitismus, Juden, Tafel, Kreide, Schrift
Alarmismus

Historiker Benz sieht Meldestellen für Antisemitismus kritisch

6. Februar 2019 | Ein Kommentar

Meldestellen für antisemitische Vorfälle sind nach Überzeugung des Historikers Wolfgang Benz „Wasser auf die Mühlen der Alarmisten“. Antisemitismus nehme in Deutschalnd nicht zu.

Bundestag, Debatte, Parlament, Plenum, Plenar, Deutscher Bundestag, Bundesadler
Holocaust-Gedenken im Bundestag

Friedländer: Deutschland ist ein Bollwerk für wahre Demokratie

1. Februar 2019 | Von Corinna Buschow | 2 Kommentare

In der Gedenkstunde für die Opfer der NS-Zeit warnt der Historiker Saul Friedländer eindringlich vor Antisemitismus und Nationalismus. Deutschland sieht der Holocaust-Überlebende heute als Bollwerk gegen die Gefahren für Menschlichkeit und Freiheit.

MiGAZIN

Ziel und Zweck von MiGAZIN ist die Förderung der politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Partizipation von Migrant(inn)en in der Aufnahmegesellschaft. In diesem Sinne soll MiGAZIN die Kommunikation fördern und füreinander sensibilisieren. Mehr über uns...

MiGMACHEN

Die Redaktionsmitglieder von MiGAZIN haben vor allem eins gelernt: Wer über sein Wissen und seine Erfahrungen schreibt, lernt immens dazu. Die kritische Diskussion mit Lesern eröffnet neue Horizonte. Daher hat das MiGAZIN-Team die Aktion-MiGMACHEN ins Leben gerufen. Hier bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, MiGAZIN als Autor, Pate oder Jungautor mitzugestalten. Nähere Informationen...

GRIMME Online Award 2012

    Begründung der Jury: "Über Migranten und Migration wird in Deutschland viel gesprochen. Vor allem von Deutschen. Im Chor der vielen und oft sehr lauten Stimmen fehlen aber zumeist die der Migranten. Und genau diese Lücke füllt das MiGAZIN mit qualitativ hochwertigen Texten und verständlicher Berichterstattung." Weiter ...